Leichter Leistungsverlust beim 1.8T (AUM)

    • Golf 4 Benziner

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Leichter Leistungsverlust beim 1.8T (AUM)

      Hey Jungens,

      habe bei meinem 1.8T (135.000km) AUM einen leichten Leistungsverlust beim Durchzug und es fehlen ihm ca. 10-15kmh Vmax.

      Bei 65.000km kam vor einigen Jahren der Turbolader neu; das SUV N75 wurde vor 3 Jahren gegen ein SUV N75 vom S3 getauscht; Drosselklappe wurde bei ca. 65.000km auch getauscht.

      Turbolader pfeifen ist deutlich zu hören. Geht man vom Gas zischt es auch kurz deutlich hörbar.

      An der Downpipe ist diese Dehnungsmanschette aus Metall nicht mehr ganz Dicht bzw aus der Verpressung gelöst etwas.

      Kann es sein, dass dieses Magnetventil das den überschüssigen Turbodruck ablässt den Geist aufgibt? TN? Kostenpunkt? Lohnt es sich da ein besseres aus den Audi S Modellen zu verbauen?

      Druckchläuche ausgeleiert?

      Oder eventuell ist das N75 SUV wieder defekt?
      Ölleitungen des Turboladers verstopft?

      Ansonsten läuft der Motor ruhig, hört sich normal an, keinerlei Rauchbildung.

      Ist schwer aus der Ferne zu beurteilen, aber vielleicht bekomme ich en paar Tipps was es eher sein könnte und was auf keinen Fall bevor ich zu VW gehe. Eine gute freie Werkstatt gibt es leider im Raum AA bzw. KA für VW nicht.

      Grüße Philipp

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von JPM-GTI ()

    • Wenn das Drahtgeflecht undicht ist, dann kommt Sauerstoff in den Abgasstrang. Die Abgase werden von der Lambdasonde gemessen. Dass dann natürlich das MSG versucht den schlechten Sauerstoffwert auszugleichen ist normal. Deshalb wird vermutlich das die Ursache sein.

      War bei mir damals auch so, mit neuem Kat und Flexrohr dacht ich ich sitze in einem anderen Auto :D

    • Klingt logisch ;)

      Gibt es das Filetstück einzeln oder immer gleich das ganze Rohr vom Turbo bis zum Kat - sprich die Downpipe?

      Kostenpunkt ca. ? Sollte man da gleich ein Teil mit besserer Qualität von einem Tuner nehmen?


      Grüße Philipp

    • Das das Ganze richtig fummlige Arbeit ist habe ich mir schon beim Blick auf das Ding gedacht - vor allem darf danach nichts klappern.

      Bei VW kostet das Ding mit Kat um die 400Euro wenn ich mich richtig erinnere oder?

      Was gäbe es als Alternative von einem Abgas-Tuner?

      Was kann man hiervon halten? shop.dubracers.de/main_bigware…7840f3c44bbb92e9d0edb24f7

      Was hast Du bei Dir damals verbaut? Original oder Tuning?

      Grüße Philipp

    • Die orginale DP würde ich dir nit empfehlen.
      Bei jeden Turbomotor mit Chip sollte man ne größere DP un AGA fahren.
      Wenn deine jetzt eh undicht is, solltest du dich mal nach was größerem umschaun. Danach läuft er dann noch besser.

      Gruß Thomas
    • Der Motor bleibt im Serienzustand - bringt da 3" 76mm überhaupt was? Weil nach dem Kat geht es ja im kleineren Rohr wieder weiter. Eventuell stauen sich sonst die Abgase an der Verengung.

    • Wenn keinen Chip drin hast reicht auch die originale AGA. Mit DP, AGA usw. bist schnell mit 1000€ oder mehr dabei....

      Ich hab damals einen KAT vom AUM eingebaut, hatte 30.000km gelaufen und hat 90€ in der Bucht gekostet. Hier wäre zum Beispiel so ein gebrauchter :Klick

      Wenns nicht allzu eilig ist, würde ich noch etwas suchen bis einen findest der nicht so viel gelaufen hat. Der in der Auktion scheint schon recht viel drauf zu haben...

    • Ich halte die Augen offen nach einer die für den AUM passt oder ich schaue mal ob eine freie Werkstatt kompetent genug ist nur das Flex-Stück zu tauschen.

      Wobei nach 9 Jahren wird wohl so langsam auch der KAT kommen.

      Ansonsten macht die AGA einen gute Eindruck, kaum Rost.

      Hat jemand vielleicht die TN für das Hosenrohr mit dem Flexstück bitte?

    • Hey ,
      Hast du dein Hosenrohr schon getauscht ?
      ich habe auch Probleme mit meinem AGU das er nicht so läuft wie er soll und mein Flexrohr ist auch etwas angefressen mich würde interessieren ob das Problem damit bei dir behoben war ?
      Mein Agu hat nämlich Perfekten Ladedruck aber nur 140g Luftmasse ?
      Gruß Marco 8)

    • Hi,

      bin noch auf der Suche nach einer Werkstatt die mir vielleicht nur das Flexstück austauscht - weil 15euro plus Einbau hören sich besser an als 600Euro plus Einbau.

      An sich ist der Leistungsverlust aber minimal und eher n der Vmax zu spüren

      Grüße Philipp

    • Hast du ne Ahnung was deiner an Luftmasse zieht hast du vag com ?
      Gefühlt im Auto geht meiner bei Beschleunigung und so auch sehr gut nur Endgeschwindigkeit is net mehr wie 200 vll 210 mit Sommerräder drin ?

    • Hab noch nichts auslesen oder messen lassen weil ich seit dem der Fehler aufgetreten ist nur unterwegs war. Das defekte Flexrohr welches unten an der Verpressung ausgelöst ist habe ich gesehen wenn man hinten am Motor runterschaut.

      Werde es im Laufe des Oktobers mal in die Werkstatt bringen und berichten.

      Mit 225 40 18 ist mit Anlauf 200-205kmh drin laut Tacho.

      Grüße Philipp