Golf VI Cabrio - Prozente beim Neukauf

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Golf VI Cabrio - Prozente beim Neukauf

      Hi Ihr, ich weiß das man keine globalen Aussagen treffen kann, bzgl. der Rabatte die einzelne Händler geben.
      Bin mir aber grade mein neues Cabrio am zusammen stellen und 1 % mehr oder weniger ist schon sehr interessant.

      Ich werde für meinen "Alten" noch 13.000,- Euronen bekommen, der neue kostet ca. 36.000,-- €.
      Sind da 12 % Rabatt als Forderung im Raum Nürnberg unverschämt, oder eher normal.

      Was meint Ihr ?

      cu didi ?(

    • Hallo Tim,
      danke für die Info. Ja bin das Cabrio Probe gefahren und bin immer noch begeistert.
      Im 4. Quartal soll die Standheizung verfügbar sein, darauf warte ich noch, da ich den Wagen leider 12 Monate draußen stehen lassen muß.
      Aber ich bin guter Hoffnung, das man den 6er Golf außen stehen lassen kann und mit Standheizung, wirds schon werden.

      Also die Geschichte mit den Rabatten, finde ich echt übel. Wenn ich höre das manche Leute 15 % bekommen, dann bin ich mit 10 % beim Tiguan ja echt schlecht weg gekommen. Da das Cabrio nun der 2. Wagen bestelle innerhalb von 2 Monaten, hoffe ich doch auf 13 % !!

      cu didi

    • Man muss halt immer schauen, was sich Regional machen lässt und ggf. viele Rabatte vergleichen. Aber ich sag mal so, lieber du bekommst nur 10-12% Rabatt und hast einen VW-Händler bei dem der Verkauf sowie der Service fähig sind und du zufrieden bist - als dass du 15% bekommst und die Werkstatt und generell der Service sind total panne.

      Oftmals gestaltet sich die Suche nach einer zufriedenstellenden Vertragswerkstatt noch schwieriger als die Suche nach dem besten Angebot.. Es muss halt irgendwie alles zusammen passen, da nimmt man gern 1-3% des Listenpreises mehr in Kauf..

      So sehe ich das jedenfalls. Das Cabrio gefällt mir sehr gut, Standheizung ist natürlich klasse, wobei Stoffdach und Straße ja auch immer so ne Sache ist. Da mache ich mir aber jetzt nicht so die Gedanken.


      Grüße, Stefan

    • Hallo Stefan,
      danke für die nette Antwort. Ja ich werde mein bestes geben, sehe ich im Prinzip genauso wie du !
      Aber nachdem das der 2. Wagen ist, sollte der Händler auch ein kleines Zugeständnis machen. Also 12 % hab ich mir als Untergrenze aber gesetzt ! Damit wäre ich zufrieden.
      Schau ma mal :)

    • Wenn der Händler nicht sooo recht mit Rabatt raushauen will, noch als Hinweis an dich für´s Verhandeln: Vielleicht kann man dann noch 1-2 Zusatzleistungen raushauen beim Händler. Die tun dem Händler nich so "weh". Vorstellbar wäre z.B. die erste Inspektion kostenlos. Oder Winterreifen raushandeln. Oder, oder, oder... Da kann man sich ja ein paar Gedanken machen :)

    • erzähl mal was zu deiner person. dann sind vllt noch prämien drin....alternativ autohaus24.de ....da kann man auch einige aktuelle prämien sehen. ;)

      gruss martin

    • Hallo Martin,
      im Internet zu kaufen, fällt mir schwer, da ich meinen 4 Jahre alten Passat in zahlung geben möchte.
      Zu meiner Person, bin 52 Jahre verheiratet und habe 2 Kinder 21 / 18.
      Habe mir im September 2011 einen Tiguan bestellt der im 3. Quartal 2012 erst lieferbar ist. Da ich dann aber 2 Diesel hätte, Tiguan und Passat, und 2 so grosse Autos nicht mehr benötigt werden, mir das Cabrio richtig gut gefällt und ich noch paar Euro im Monat locker machen könnte, wollte ich mir das evtl. bestellen. Dachte vllt. wenn ich den Verkäufer auf Massenrabatt :) anspreche - müsste der mir doch locker 13 % geben. Auf den Tiguan hab ich ca. 10 % bekommen. Kann man nicht auf den Euro feststellen.
      Was möchtest du sonst noch wissen, wäre natürlich für jeden Tip dankbar, weil ich mich bei sowas immer furchtbar blöd anstelle. Aber jedes Prozent was ich mehr bekomme kann ich natürlich für Extras investieren.
      cu didi

    • lass dein kind kaufen....
      als fahranfänger!!! sind 1000euro rabatt zusätzlich drin und ich glaub ein fahrsicherheitstraining für den 18jährigen....sprich 12-13% + 1000euro nachlass. das auto muss 6monate nachdem 18ten geburtstag bestellt werden. in wieweit es auf den 18jähirgen für 6monate angemeldet werden muss, musste mal fragen.

      versicherung etc kannst du ja trotzdem auf dein namen machen. wenn du ein guten VWhändler hast geht das ding sauber durch :thumbup:

      <edit>
      volkswagen.de/de/angeboteaktionen/junge_fahrer.html
      </edit>

      gruss martin

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von groeni87 ()

    • Hallo Martin, danke das ist eine gute Idee, auf jeden Fall ein Versuch wert. Allerdings ist der schon seit 9 Monaten 18.
      Aber versuchen sollte ich das trotzdem. Danke für die Idee. Wenn ich bei 13 % lande, bin ich schon zufrieden, eigentlich, da dann mein RNS510 und Leder / Xenon gesichert ist. Ansonsten erschiesst mich meine Frau. Denke aber bei einem 2. Auto in 2 Monaten, sollte das schon drin sein. Ist ein sehr großes Autohaus. Zentralhändler hier in Nürnberg.
      Naja bin guter Dinge !! Ab Montag ist meine Verkäuferin wieder da, da gehts dann los.
      Beim Motor bin ich noch ein wenig am überlesen.
      Benziner mit 160 PS und DSG hatte ich, aber der frist mir zuviel. Im Moment gibt’s noch den 105 PS Benziner (1,2) und den Diesel (1,6).
      Ab 4. Quartal soll ein Benziner mit 122 PS und DSG kommen und der Diesel mit 140 PS mit und ohne DSG.
      Wenn ich frei entscheiden könnte, würde es der Diesel mit 140 PS und DSG werden, aber da sprengt dann den Rahmen komplett.
      Bleibt 105 PS Benziner oder 122 PS mit DSG oder doch den kleinen Diesel.
      Auch wenn nicht mehr der Topic ist, bin für Ratschläge immer sehr dankbar.
      cu und danke

    • laut vw geht es auch in 24monate....alles weitere musste dich mal reinlesen! ;)

      und nicht vom verkäufer einschüchtern lassen....erst rabatt aushandeln und ankauf vom alten auto und dann sagen mein sohn soll käufer sein! sonst zieht der verkäufer dich übern tisch ;)

      gruss martin

    • Wollte hier noch was zu den Zusatzleistungen sagen. Als wir als Familie damals einen Wagen in Zahlung gegeben haben, und der Händler quasi nicht mehr für den Alten geben wollte, ließ sich unsererseits dann einfach noch ein kostenloser Service bei dem Neuwagen raushandeln. Sowas in der Art lässt so ein VW-Mitarbeiter dann im Zweifel noch lieber über sich ergehen als eine direkte Geldleistung. Ansonsten viel Erfolg!

      Gruß Mirko