Rückfahrsensor: einmal Dauerton

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Rückfahrsensor: einmal Dauerton

      Schönen guten Morgen,
      als "neuer" direkt mal eine Frage: mir ist vor kurzem jemand mit seinem Fahrzeug hinten seitlich an meiner Stoßstange vorbeigeschrammt, ziemlich in der Höhe des rechten Rückfahrsensors. War nichts heftiges, die Stoßstange ist eigentlich nur gut verkratzt.
      Seit dem fällt mir aber auf, das beim Einlegen des Rückwärtsganges nur einmal ein akustischer Dauerton von ca 2 Sekunden zu hören ist und dann aber keine akustische Warnmeldung mehr erfolgt, wenn ich mich rückwärtsfahrend einem Hindernis nähere.

      Scheint für mich so, als ob der kurze Dauerton darauf hinweisen würde, dass mit den Rückfahrsensoren etwas nicht stimmt.
      Aber noch wichtiger wäre für mich die Frage, ob das doch durch den erwähnten kleinen Unfall hervorgerufen wurde?
      Vielen Dank schon mal für eine Antwort.

      Mit den besten Grüßen
      kluth-family

    • Moin Moin,
      ist ja echt ärgerlich... Sind vielleicht irgendwelche Kratzer auf dem Sensor selbst? Er hat ja eine kleine runde lackierte Fläche die beim Unfall in Mitleidenschaft gezogen worden sein kann. Könnte mir vorstellen dass durch Kratzer auf dem Sensor selbst die Ultraschallwellen abgelenkt werden und fälschlicher Weise ein "Dauerhindernis" erkennen.
      Genaueres kann man vermutlich erst sagen wenn man mal untersucht hat welcher der 4 Sensoren genau spinnt. Im besten Fall ist nur ein Sensor defekt und muss ausgetauscht werden...
      Grüße
      buddy