Golf 2.0 TDI 125 kW 60.000 km Inspektion mit LongLife-Service

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Golf 2.0 TDI 125 kW 60.000 km Inspektion mit LongLife-Service

      Hallo ihr Golfer :)

      Ich habe in Kürze meine 60.000 km Inspektion. Es ist erst die 2. Inspektion am Fahrzeug überhaupt. (LongLife)

      Der letzte Ölwechsel war bei 43.000 km (5W30).

      Was ist denn bei der Inspektion alles fällig und welche Kosten werden dabei cirka!!! entstehen?
      Kann man das zuverlässig bei ner freien Werkstatt machen lassen, oder sollte man lieber direkt zur VW-Bude fahren?

    • Ist warscheinlich schon zu spät, aber wollte kurz etwas mitteilen:
      Habe für meine 60.000er Inspektion knapp 700,- liegen lassen.

      Gemacht wurden:
      - Ölwechsel am DSG
      - Ölwechsel am Motor
      - Pollenfilter Staubfilter
      - Wischerblätter
      - Reifenfüllmittel
      - Bremsflüssigkeitwechsel

      Gibt bestimmt billigere Freundliche...

    • Ich habe neulich auch eine Inspektion machen lassen. nur noch ein bisschen mehr:

      - Ölwechsel am DSG
      - Ölwechsel am Motor
      - Pollenfilter Staubfilter
      - Reifenfüllmittel
      - Bremsflüssigkeitwechsel
      + Dieselfilter
      + Klimaservice
      + Zahnriemen, Spannrolle, WAPU!!
      + Wechsel Kühlflüssigkeit

      Das Öl habe ich natürlich selber mitgebracht.

      - Wischerblätter wurden nicht gemacht

      Habe etwas über 1000€ gezahlt...

      Golf V 2.0 GT ( BMN ) Sportline
      VAS-PC & VCDS Vorhanden
      für Codierungen in Thüringen und Hessen pn
    • halleluja...aber sowas wie pollenfilter, luftfilter, wischerblätter und kleinigkeiten muss doch nich der freundliche machen...kauft euch die dinge und macht es selber...da spart man schon mal ein wenig...und es verfällt auch keine mobilitätsgarantie :)


      Tapatalk is your father

    • Alter Schwede, was sind das für Preise??? :thumbdown:



      Ich hatte im Februar meine "60.000er" bei 72.000 (wurde vorher 'ne Zwischeninspektion gemacht) - also die große Inspektion.



      Das Öl (5 l Addinol) hab ich im Internet bestellt für 38 Euro - Das hat mir bei der Inspektion 100 Euro erspart.



      Luftfilter hab ich im Dezember eh selbst gewechselt (obwohl ja eigentlich nach Plan noch nicht nötig gewesen, aber Frischluft is imma gut :D ) - musste also nicht gemacht werden.



      Wischerblätter waren noch fit und Wischwasser hab ich vorher auch selbst gemacht.



      Bremsflüssigkeit war noch von der "kleinen" Zwischeninspektion i.O. daher auch nicht nötig



      Und trotz neuem Pollen/Innenraumfilter, den ich hab wechseln lassen bei der Inspektion, hab ich nur knapp 200 Euro bezahlt - bei VW!!! :)

      Edit: Ach so: und das Reifenreparaturset (Füllmmittel) wurde auch erneuert, aber trotzdem insg. nur 200 Euro

    • Triam schrieb:

      Was hat die Einzelposition Zahnriehmen gekostet? Welcher Kilometerstand?

      180t km hat er, Vom Vorbesitzer ist lange nichts gemacht wurden deswegen hab ich auch alles auf einmal machen lassen.

      So mal die Preise aufgelistet:


      Bremsflüssigkeitsservice: 17,10€
      Luftfiltereinsatz aus-und eingebaut 5,70€
      Staub und Pollenfilter aus-und eingebaut 5,70€
      Dieselkraftstoff filter ersetzt: 11,40€
      Schallschutzwanne aus - und eingebaut: 17,10€
      Getriebeöl ersetzt: 28,50€
      Intervallservice Inspektion: 78,00€
      Bremsflüssigkeits Service: 17,10€
      Klimaservice: 39,90€
      Umlenkrolle Zahnriemen aus-und Einbau: 5,70€
      Zahnriemen aus-und eingebaut: 165,30€
      Spannrolle aus-und eingebaut: 5,70€
      Kühlmittelpumpe erneuert: 22,80€

      Kühlmittel: 37,80€
      Pumpe: 53,80€
      Keilrippenriemen: 20,55€
      Filtereinsatz: 9,90€
      Schraube: 1,45€
      Ölentsorgung: 8,74€
      Luftfilter: 19,25€
      Staubfilter: 18,90€
      Filtereinsatz: 34,70€
      Bremsflüssigkeit: 11,30€
      Getriebeöl: 88,80€
      Filtereinsatz: 15,45€
      Schraube: 0,27€
      Kennschild: 0,79€
      Rep Satz: 239,50€
      Golf V 2.0 GT ( BMN ) Sportline
      VAS-PC & VCDS Vorhanden
      für Codierungen in Thüringen und Hessen pn

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von oliverzier ()

    • Werde mir nächstes Mal wohl auch die Mühe machen und vorab einiges selbst machen.
      Wischwasser, Wischerblätter, Öl selber mitbringen, alles das kann man sicherlich einsparen.
      Interessant ist nur eine gewisse Willkürlichkeit, wenn ich meine Rechnung mit der von oliverzier vergleiche.
      Bei mir wurde zB der Batterie ein und ausbau extra berechnet. Ob der nicht normalerweise im Service-Paket "Getriebeöl ersetzen" mit dabei ist?
      Ich liste heute Abend mal meine Positionen mit auf

      Würde mich mal interessieren was ein "neutraler" VW-Mitarbeiter dazu sagen würde.

    • Das wäre mal interessant zu sehen. Habe auch schon die Erfahrungen einer gewissen Willkürlichkeit der unterschiedlichen VW Werkstätten gemacht. Schade eigentlich.

      Golf V 2.0 GT ( BMN ) Sportline
      VAS-PC & VCDS Vorhanden
      für Codierungen in Thüringen und Hessen pn