GT...kurze Ölfrage

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • GT...kurze Ölfrage

      Tagchen, ganz kurze Frage, eine Antwort reicht vermutlich schon
      Hab nen GT, 120tkm bald, ölwechsel steht an, er hat bis jetzt noch das longlife öl drinne, will ich aber definitv draußen haben, welches sollte ich also am besten dafür reinmachen? am besten auch gleich mit ner marke....kann ich das dann meinem freundlichen bringen und einfach sagen er soll das dann reinmachen?...ty im vorraus, und nein sufu ist in dem falle lw :D

      Bremsen ist vergeudete Bewegungsenergie :love:

    • Es ist schonmal eine gute Idee, den Long-Life-Intervall abzuschaffen.
      Wichtig ist, dass du hochwertiges Öl nimmst und keinen 14,95 €/5L Baumarkt-Mist nimmst.

      Welches recht gut ist, ist das Addinol 5W30


      VCDS-Codierungen oder Hilfe bei Umbauten und Reparaturen? - PN an mich!
    • Ich habe vor ca.2 Stunden erst HighStar 5W40 Baumarktmist gekauft für meine Freundin ;)
      Und der Kanister hat 12,99 gekostet ^^

      Aber mit dem 5W30 von Addinol fährst du schon ganz gut :)

    • Hey,

      kleiner Tipp, HighStar aus dem Baumarkt (wenn es der ist der ich denke) ist Öl von Addinol.

      Ich kaufe meins dort auch immer in der Sonderaktion, kostet dann 24,95 € im 5l Kanister... also Öl vom Baumarkt muss nicht immer schlecht sein ;)

      Grüße

    • schön wenn jemand sich auch nicht von dem billigen Etiket irritieren lässt ;) , aber das 5W30 kostet im aller günstigsten Fall 22,49 €. Normalpreis im Baumarkt sonst 44,95 €. Beim 5W40 gebe ich dir Recht. Das haben wir auch immer für so um die 12 / 13 € gekauft. Guter Preis und gute Qualität.

      Ich fahre jetzt seit knapp 60.000 km nur Addinol.

      Grüße

    • Vorallem solltest du aber in dein Handbuch gucken und nachsehen, welche Spezifikation dein Öl haben muss, wenn du den normalen 15tkm Intervall fahren willst. Sprich dir die nötigen VW Normen und Viskositäten rausschreiben, und danach dein Öl auswählen.
      Welche Marke das hinterher ist, spielt doch keine Rolle.

      Warum unbedingt den Longlifeintervall vermeiden? Hast du einen Arbeitsaufwand für Ölwechsel weniger. Von den Kosten her - hält sich das wohl die Waage, weil 0W30 Longlife doch recht teuer ist. Im Internet gibts das öl aber auch günstiger als im Baumarkt!

      Ich hoffe, ich konnte dir einen guten Rat geben...
      " Allet Jute..." ;)
    • hm, eigentlich wollte ich es schon vermeiden, hab schon einiges hier im forum gelesen das das longlifeöl doch nicht so das wahre ist...
      Ein bekannter der bei amg schafft meinte er würde das nehmen das sie bei amg in jeden motor kippen (anscheind überall das gleiche)...
      Mal sehen...

      Bremsen ist vergeudete Bewegungsenergie :love:

    • Es gibt auch sehr gute LL-Öle weit unter 10.- Euro der Liter.
      Da sieht man dann erst was die Werkstätten draufschlagen. In mancher Hinsicht sollte man aber wissen, dass Non-LL-Öle bei einigen Eigenschaften die Nase vorne haben und besser sind als LL-Öle. Das hängt mit der Freigabenorm und deren Anforderungen zusammen

      [customized] - NWT powered

    • Guten Morgen,

      bei meinem 1,9 TDI mit DPF darf ich laut VW nur LL-Öl fahren, da es immer die 50700 VW Norm erfüllen muss. Und das ist immer LL. Ich könnte nur eins machen, das Öl trotzdem aller 15.000 km wechseln.

      Grüße

    • Genau. Diesel mit DPF brauchen die besonders Aschearmen LL-Öle, und die sind immer 5W-30er.
      Lediglich bei den "alten" Dieseln hat man noch etwas Wahl. Quasi die "ersten" Golf V.

      Da gibts dann sogar spezielle Öle für Pumpe-Düse-Technologie

      [customized] - NWT powered

    • Paramedic_LU schrieb:

      Genau. Diesel mit DPF brauchen die besonders Aschearmen LL-Öle, und die sind immer 5W-30er.
      Lediglich bei den "alten" Dieseln hat man noch etwas Wahl. Quasi die "ersten" Golf V.

      Da gibts dann sogar spezielle Öle für Pumpe-Düse-Technologie



      Wie soll ich das verstehen , das ich mein TDI mit DPF nur mit LL öl fahren darf ?
      Ich will auf fest Intervall umstellen und 5w40 C. edge turbo diesel fahren VW 505 00 / VW 505 01
      Geht’s das ?