Welcher Motor: 1.8 T oder 2.3 V5

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Welcher Motor: 1.8 T oder 2.3 V5

      Hi!

      Ich komme aus dem Forum astra4ever.de. Einige kenne bestimmt auch den "Denjo" und seine Freundin "aNNa".

      Auf jeden Fall mšchte ich mir jetzt einen Golf IV zulegen. Nur ich wei§ nicht genau welchen Motor ich nehmen soll. Der 1.8 T ist ja weit verbreitet und ein guter Motor. Au§erdem kann man ja mit nem Chip einiges rausholen. Andererseits bin ich ein Fan vom VR6 und wei§ von dem Wagen, das mehr Hubraum und mehr Zylinder ne Menge Spa§ machen, davon abgesehen ist das ein klasse Sound.

      Kšnnt ihr mir mal Pro und Contra der beiden Motoren nennen? Wie siehts es mit den Werten aus wie Beschleunigung etc., gibt es da gravierende Unterschiede?

      Danke und Gru§
      Tom

    • Die Opelz scheinen wohl nicht mehr auf dem laufenden Stand zu sein ?(

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Birni ()

    • @creater1202:

      Ach was, vielleicht geht es bei dir ja auch um den normalen 1,8T gegen den alten V5 und nicht wie in den anderen Thread um den Jubi GTI vs. V5 mit 170 PS :))

      PS. Und nur zur Info, Anna ist mit Silverbora hier aus dem Forum zusammen und nicht mehr mit Denjo ;)

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von AlexFFM ()

    • wie du schon anfangs erwähnt hast

      entweder Turbo oder Hubraum

      ich mag lieber den Turbo
      andere lieber den Hubraum

      fahr am besten mal welche Probe
      nicht jedem liegt der Turbomotor

      ich würd ihn aber nie mehr hergeben :))

      white rabbit 1999 - 2009

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Turbo-GTI ()

    • Ich würd dir zum 1.8T raten, und wenn's geht, den mit 180Ps. Zumal man da noch einiges am Motor machen kann, wie du ja auch oben schon geschrieben hast.
      Letzendlich würd ich dir raten:

      Mache eine Probefahrt mit 2 Gölfen, die den jeweiligen Motor drinne haben und schau, was dir besser gefällt.
      Ich mag den 1.8er Turbo jedenfalls lieber

    • das geht jetzt mehr ins Offtopic

      ach ja, was ich noch schreiben wollte:

      zwischen dem 150PS 1.8T und dem 180PS 1.8T sind zwar 30 PS unterschied, aber durch den 5-Gang im 150PSler und den 6-Gang im 180PSler liegen beide Autos in der Beschleunigung gleich auf

      mit dem 5-Gang musst du nicht so oft schalten
      da geht der 2. Gang bis 110km/h

      beim 6. Gang geht er nur bis 80km/h

      auch wenn beide Motoren gechippt sind, also ~200 gegen ~220PS bringt das nix

      haben wir alles schon ausprobiert

      white rabbit 1999 - 2009

    • ist der unterschied dann wirklich so minimal???

      gut nach dem chippen werden dann nur mehr 15-25ps unterschied sein, aber ist der 150psler in der beschleunigung wirklich nicht schlechter.

      was brauchst du chris von 0-100 mit deinem gechippten 1,8er???

    • wenn man eh einen chip draufsetzen will, ist es egal ob man 150 oder 180 PS wählt. Bei beiden kommt man bei ca. 200 PS aus...

      :D

      Mit intaktem LMM geht mein 1,8 T im Originalzustand eigentlich schon ganz gut...

      Aus steuerlichen Gründen würde ich schon lieber einen 1,8er kaufen, als einen V5 :D

      Bin früher schon einen 2,9er Vr6 im Golf 2 gefahren und auch einen gemachten G60. Damals wechselte ich dann vom G-ladenen auf Vr6.
      Heute würde ich vom Vr6 auf den 1,8T wechseln..so angenehm ist er zu fahren...in der Stadt hat er von unten schon Druck ( im Gegensatz zum Sauger,der auch mind. 2000 U/Min braucht ) und auf der Landstraße hat man wenig Konkurrenten :D

      Mein letzter Wagen vor dem 1,8 T war ein BMW E36 325i 24V ( 192 PS , Sechszylinder ). Bei gleichem Schub brauchte er mindestens 3000 U/min. Dadrunter war nicht viel los...er ging zwar, aber nicht so heftig, wie der Golf...obenrum war er zwar schneller ( ab 180 km/h ) aber wo kann man schon die eingetragenen 235 km/h fahren...?

      Zudem kommt, daß man soviele PS für sowenig Geld noch nachrüsten kann ( Chip ) und ist ganz vorne dabei :D

      MFG

    • Yo ich meinte den alten 1.8T und V5 (beide 150 PS).

      Ich denke ich werde beide mal testen...der 1.8T liegt wohl näher, da er im unteren Bereich nicht so säuft wie der V5. Ich fahre nehmlich viel in der Stadt und etwas Land. Da ist der 1.8T vernünftiger...außerdem kann ich mir nen Chip rein hauen und dann habe ich 200 PS. Das wird schon gehen ;)

      *offtopic*
      Wusste nicht, das Denjo und Anna Schluß haben...

    • Mal was anderes...als ich letztes Jahr auf dem Mantzel-Treffen war (Opel) vor dort auch ein Golf IV rum. Der Sound war megageil...denke es könnte nen Turbo sein. Ich habe ein kleines Video aufgenommen. Am Schluß sieht und hört man den Golf kurz. Kann ich das einem mal zuschicken? Vielleicht wisst ihr ja, was da für ein Motor drin ist. Evtl. ist er auch hier...hatte nen Essener Kennzeichen.

    • Ich fahre zwar noch nicht lange den 1.8T stand aber vor der selben Entscheidung.
      Bin mit beiden 2 Tage rumgefahren .. und danach wars eindeutig .. der 1.8T macht echt ne menge Spass .. sauft weniger, kostet weniger .. und die Tuningmöglichkeiten kennst du ja bereits. Ich hatte vorher ne andere Marke mit gleicher PS wie der 1.8T also 150. Das der Turbo so nen Unterschied macht und zudem noch so sparsam zu fahren ist hat mich überzeugt, von VW und vom 1.8T. :)


      Gruss
      Dingo