Tieferlegung beim Sportline mit Felgen ET40. Eibach oder H&R

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Tieferlegung beim Sportline mit Felgen ET40. Eibach oder H&R

      Hi,

      für den nächsten Sommer möchte ich meinen Golf tiefer haben. Jetzt habe ich folgende Federn ausgesucht:

      Eibach
      &
      H&R

      Meine Frage ist jetzt allerdings, ich fahre im Sommer Felgen mit einer ET 40, würde ich mit den Eibach 45mm-50mm an VA den überhaupt so "tief" bekommen oder müsste ich mir wegen der ET die Radläufe ziehen oder ähnliches? Dann steht bei den EIbach Federn dass ein Sportstoßdämpfer empfohlen wird, kann ich meine Standart Sportlinestoßdämpfer benutzen oder muss ich mir neue zulegen :)

      Die H&R Federn nehme ich an werden ohne Probleme passen, aber von der Tiefe wird sich vlt nicht viel nehmen da Sportline schon "tiefer" als die Standart sind oder liege ich da falsch.

      Gruss, Max

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von black7000 ()

    • Hallo!

      Wie breit sind den deine Felgen überhaupt? Mit nur Angabe der ET40 kann man da nicht sofort ja oder nein sagen. Bei einer schmalen Felge mit 7 Zoll Breite würde ich ja sagen, aber bei einer in 8,5 Zoll Breite z.B. eher nein.

      Gruß Andreas

    • Ach so, ja habe ich vergessen :D
      Die felgen sind 8,5J Breit und halt die ET 40.
      Da nehme ich an das 35/35 die bessere Lösung wäre...aber wird da der unterschied so viel zu sehen sein zu Sportline Federn von VW? ;)

    • Ich denke das das mit deiner Rad/Reifenkombination und einer Tieferlegung generell sehr knapp werden wird, egal ob Du die H&R oder die Eibachfedern nimmst.
      Im folgenden Link kannst Du dich mal über verschiedene Rad/Reifenkombination informieren, dort sind evtentuelle Umbauarbeiten mit angegeben:
      [Golf 5] Passende Felgen und Reifenkombination für den Golf 5

      Einen Unterschied zwischen den originalen Sportlinefedern und den H&R Federn wirst Du auf jeden Fall sehen. Aus persönlicher Erfahrung kann ich Dir allerdings nur die Eibachfedern empfehlen, die kannst du natürlich auch mit den Seriendämpfern fahren, vorausgesetzt diese haben noch keine hohe Laufleistung.

      In diesem Link kannst Du dir auch mal verschiedene Tieferlegungen anschauen (H&R, Eibach usw.):
      [Golf 5] Zeigt her eure Tieferlegung!

      Gruß Andreas

    • Es gibt auch welche die haben z.B. eine 8,5 Zoll breite Felge mit einer ET35 und einer Tieferlegung eingetragen bekommen, aber das ist auch meistens eine Glückssache bzw. da hatte der Prüfer einen guten Tag.

      Wenn Du deinen Wagen eh Tieferlegen willst, dann versuch es doch einfach mal mit deinen Felgen, vielleicht hast du ja Glück und alles passt.
      Ich würde die Flinte da nicht so schnell ins Korn werfen ;)
      Und neue Felgen kannst Du dir, falls alle Stricke reißen, immer noch holen :thumbup:

      Gruß Andreas

    • ahoi.

      also ich fahre die Eibach Federn!

      Ich kann nur positiv drüber berichten. Tolle Härte aber trotzdem genügend Komfort!
      Ich fahre vorne 7,5 et 45 und hinten 8 et 35.
      Hinten ist es schon hart an der Grenze. Trotzdem ist das ganz eingetragen! Hat etwas gedauert, jedoch hat mir ein TÜVer dann eingetragen.

      Deshalb würde ich sagen bei 8,5 et 40 siehts sehr kritisch aus


      mfg

    • Werde mir die Eibachfedern holen ;)
      Hinten sollte es bei mir keine Probleme geben, Vorne werden die Kotflügelkanten umgelegt, da habe ich mich schon informiert :)
      Danach sollte es eigentlich ohne Probleme eingetragen werden.