Hat die Werkstatt falsches Öl beim Wechseln benutzt?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Hat die Werkstatt falsches Öl beim Wechseln benutzt?

      Hallo zusamme,

      erstmal zum Auto. Ist ein Golf V 1.6 FSI mit 115PS Bj. 2003 mit etwa 155.000KM und Longlife-Service.
      Hattebisher immer Castrol Longlife Öl drin, zuletzt das Edge 5w-30.
      Die neue Werkstatt (nicht VW) hat mir nun Castrol GTX Magnatec 5W-30 eingefüllt, was aber nicht der VW 503.00 Norm für Benziner mit Longlife-Service bzw. dem alternativen Einheitsöl VW 504.00 / 507.00 entspricht, glaub ich zumindest. Oder liege ich da falsch? Habe die Daten von Michael Neuhaus' Homepage, kennt ihr bestimmt...

      Laut der Homepage von GTX Magnatec erfüllen die die VW 502 00/ 505 00, was meines Wissens ein Leichtlauföl ist, was für Motoren OHNE Longlife-Service gedacht ist?!

      Dürfen die einfach ein anderes Öl einfüllen, das nicht der richtigen Norm entspricht? Wie sind meine Rechte in dem Fall, kostenlos Wechseln?

      Danke schonmal

    • Hm, ich find dazu recht wenig Infos zu Daten.
      Wenn ich das hier anschau, fehlt komplett die VW Freigabe
      opieoils.co.uk/pdfs/castrol/Ma…TX%20Magnatec%205W-30.pdf

      ils.co.nz/B1WebTools/assets/downloads/SKU%20TDS/659449.pdf

      Das Magnatec C3 jedoch hier
      Castrol Magnatec 5W-40 C3
      motoroel-direkt.de/castrol_magnatec5w40c3.html

      hat laut der Seite folgende Freigaben
      ACEA B4, BMW LL 04, API CF, ACEA C3, VW 502.00, API SM, VW 505.00, ACEA B3, MB 229.31, ACEA A3,

      Somit erfüllt es die VW Forderungen für ein Festintervall-Öl
      (15000km / 12 Monate ,was zuerst eintritt)

      Für Longlife fehlt ihm die Freigabe.
      Hast Du definitiv das 5w30 drin, oder das 5w40?

      Du hast 2 Möglichkeiten:
      Wenn 5w40. Die Werkstatt codiert dein Bordcomputer auf Festintervall um, und du gehst nach 12 Mon / 15000km erneut zum Service.

      Oder Du läßt es rauswerfen auf Kosten der Werkstatt, wenn bei Auftragsannahme keine andere Absprache getroffen wurde.
      Denn die Regel ist Longlife. Also haben sie das zu machen mit dem passenden Öl.
      Fahren würde ich persönlich das Magnatec nicht.
      Denn was ich zum 5w30 Magnatec fand, hat alles keine VW Freigabe. Nur ne billige Ford Norm

      [customized] - NWT powered