Tagfahrlicht Philips LED DayLight8 für Jetta

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Tagfahrlicht Philips LED DayLight8 für Jetta

      Hallo,

      habe mir die Tagfahrleuchten von Philips LED DayLight8 gekauft und möchte die in meinen Jetta einbauen und brauchte mal eine Hilfestellung.

      Die Tagfahrleuchten dürfen max. um 10 Grad von der Fahrzeugfront abweichen.........meine Messungen haben ergeben, das der geplante Einbauort, im Luftgitter neben den Nebelscheinwerfern, 20 Grad von der Fahrzeugfront geneigt ist.

      Jetzt müßte ich ja die Tagfahr LED Leuchten in dem Lüftungsgitter nochmals um 10 Grad verschieben um dann die geforderte Einbaulage zu erreichen......

      Hat jemand in den Jetta neben den Nebelscheinwerfern schon mal die Philips DayLight8 eingebaut ?

      Gruß Peter

      Passat 35i, TDI, Sondermodell "classic line" Lim., 66 KW, EZ 1/1996 , Umgerüstet zum Betrieb mit 100 % Pflanzenöl (Poeltec Umbau) 42 Liter PÖL Tank im Kofferraum nach 15,5 Jaren und 310.000 km im September 2011 ersetzt durch

      VW Jetta 1.9 DPF 105 PS, 250 Nm, EZ 8/2009 Sondermodell "United" gefolgt vom Wohnwagen Hobby 440 TM

    • Hallo,

      die TFL sind eingebaut. Das mit den 10 Grad hat funktioniert, eine Seite etwas nach innen die andere etwas nach außen versetzt. Sieht recht gut aus und funktioniert auch wie es soll. Also beim Motorstart geht TFL an und beim zuschalten vom Fahrlicht wird es gedimmt.



      Ein Problem habe ich aber....durch den möglichen Einbauort am Jetta, neben den Nebelleuchten in den Lüftungsschlitzen, konnte nun nicht der geforderte Abstand vom TFL zur Fahrbahn eingehalten werden. Eigentlich müßten es 35 cm sein.........habe aber nur 32,5 cm gemessen. Also eigentlich zu tief....oder Sie dürften nicht gedimmt werden sondern müßten ganz ausgehen.

      Im Fall einer Konrolle habe ich also was walsch gemacht........mit welcher Strafen muß ich nun rechnen ? Bußgeld, Mängelschein ? oder .......??????

      Gruß Peter

      Gruß Peter

      Passat 35i, TDI, Sondermodell "classic line" Lim., 66 KW, EZ 1/1996 , Umgerüstet zum Betrieb mit 100 % Pflanzenöl (Poeltec Umbau) 42 Liter PÖL Tank im Kofferraum nach 15,5 Jaren und 310.000 km im September 2011 ersetzt durch

      VW Jetta 1.9 DPF 105 PS, 250 Nm, EZ 8/2009 Sondermodell "United" gefolgt vom Wohnwagen Hobby 440 TM

    • solexpeter schrieb:

      mit welcher Strafen muß ich nun rechnen ? Bußgeld, Mängelschein ? oder
      In genau der Reihenfolge :) .

      Und vergiss nicht: wenn dir im Naturschutzgebiet ein mit Altöl beladener Tanklaster auffährt und ausläuft musst Du alles bezahlen, weil die Betriebserlaubnis deines Kfz erloschen war. ^^

      Theoretisch wäre das alles möglich. Aber wie wahrscheinlich ist es, dass 2,5 cm Abweichung (also unter 10%) bei einer Kontrolle auffallen? :whistling:

      Ich würde mir deshalb keine grauen Haare wachsen lassen. Falls es Dir schlaflose Nächte bereitet, sieh zu, dass Du die Dimmfunktion loswirst (anderes Steuergerät verbauen).
    • Hallo,

      also ich fahre natürlich jetzt so weiter....wollte nur wissen was die grüne Rennleitung verlangen würde.....glaube irgendwas um 10...15 € für falsche Beleuchtung und eventuell Mängelschein mit Vorführung das alles in Ordnung ist...



      Hier mal ein paar Bilder von gestern Abend.

      Tagfahrlicht an (nicht gedimmt)





      Tagfahrlicht gedimmt (ohne Standlicht und ohne Abblendlicht....kurz vor dem ausgehen)



      Tagfahrlicht gedimmt , Abblendlicht und Standleuchten an

      Gruß Peter

      Passat 35i, TDI, Sondermodell "classic line" Lim., 66 KW, EZ 1/1996 , Umgerüstet zum Betrieb mit 100 % Pflanzenöl (Poeltec Umbau) 42 Liter PÖL Tank im Kofferraum nach 15,5 Jaren und 310.000 km im September 2011 ersetzt durch

      VW Jetta 1.9 DPF 105 PS, 250 Nm, EZ 8/2009 Sondermodell "United" gefolgt vom Wohnwagen Hobby 440 TM

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von solexpeter ()