Soundsystem verbessern

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Soundsystem verbessern

      Hallo=)
      nun ja wie die Überschrift sagt, würde ich gerne das Soundsystem verbessern. Mein RCD300 soll drin bleiben. Ich dachte daran, die Boxen zu tauschen und die Hochtöner? welche sind Empfehlenswert? Die Originaloptik des Autos soll natürlich erhalten bleiben. Einen Subwoofer will ich eigentlich nicht verbauen. Hätte gern nur etwas satteren Sound im Auto. Gruß, Leo

      Warum behindert die StVZO meinen Geschmack?

    • Dämm' zuerst einmal deine Türen. Sieht man nicht und soll soundtechnisch viel bringen (und nebenbei ein satteres "Tür-Handling"). Ich selber überleg auch schon seit geraumer Zeit, diesen Schritt zu gehen, aber konnte mich bislang nicht dazu durchringen. :)

    • Dein Budget?

      Gruß Christian,

      Golf 7 GTI Performance - tornadorot - DSG - Panoramadach - Xenon mit LED TFL - Discover Pro - Dynaudio Excite - KESSY - Diebstahlwarnanlage - Dynamic Light Assist - Lane Assist - ACC - Frontassist - Licht- & Sichtpaket - Parklenkassistent - Rückfahrkamera - LED Nebelscheinwerfer - Spiegelpaket - Alcantara/Teilleder - Seiten- & Heckscheibe 65% getönt - Fahrprofilauswahl - Verkehrszeichenerkennung - Sprachbedienung - Proaktives Innensassenschutzsystem
      VCDS Codierungen / Fehler auslesen Raum Hamburg --> PN oder ICQ
      Vorstellung meines alten Golf 6 GTI Adidas
      Vorstellung meines alten Golf 5 Goal
    • Wollte in den nächsten 4 Monaten je 80-100€ investieren. Also ca 320-400€...

      Warum behindert die StVZO meinen Geschmack?

    • Also eine geänderte Headunit bewirkt Wunder - und das bei Serienlautsprechern ohne Dämmung (was aber bei mehr € sein sollte)
      habe auch nen anderes Radio drin und bin zur Zeit mit dem Klang auf jeden Fall 1000x besser zufrieden wie mit dem Original.
      Die Klangelemente in dem Originalradio sind leider nicht die besten.
      Es kann da nur eine Verbesserung geben.

      Lspr.Tipps gibt es hier ja zu genüge in der HIFI Abteilung der Golf 5 Sektion

    • Ok danke:) neues Radio kommt leider nicht in frage, weil ich 100% original Look haben möchte:)

      Warum behindert die StVZO meinen Geschmack?

    • Vorweg: Falls es wie Werbung aussehen sollte, es ist keine.

      Lies dich schlau.
      carhifi-store.net/specials-nac…n-golf-jetta-c-83_84.html


      Das Haussystem-Light gilt als Preis-Leistungs-Sieger im Golf V. Ich selber habe es, obwohl ich um die Ecke wohne noch nicht geschafft, mir mal ein konkretes Angebot machen zu lassen.

    • Kann dir das Audio System X-ion 200 empfehlen.

      Preis/Leistung top

      Würde es allerdings mit einer Endstufe ansteuern und die Türen natürlich mit Alubutyl und die Verkleidung mit Dämmpaste Dämmen.

    • bei OEM HU wäre der erste Schritt die Anhebung der Ausgangsleistung;
      wie schon erwähnt sind die originalen Radios da sehr sehr schwach.
      folglich würde ich mit einem Verstärker anfangen; das Potenzial der werksseitigen Bestückung kann damit erst an seine Grenzen gebracht werden.
      nächster Schritt ist die Dämmung mittels Alubutyl; also Außenblech, Aggregatträger & (wichtig!) Lautsprecheraufnahmen. Türverkleidung anteilig auch, falls es rappelt (Alubutyl ist eig. nur für Metalle gedacht, besser funktioniert auf Plastik Dämmpaste).
      nächster Schritt: Frontsystem tauschen ... usw usw usw...