Antennenfrage

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Antennenfrage

      Hallo zusammen,

      Ich besitze einen Golf 5 GT seit kurzem. Da ich kein VW Navi drin hatte , hab ich mich für das Zenec NC 2010 entschieden.
      Nun habe ich arge Probleme mit dem Radioempfang. Das solche Geräte nicht den guten Empfang bieten, wie das originale VW Radio,
      ist mir natürlich bewusst..
      Da mein Golf ja 2 Antennen und somit auch 2 Anschlüsse besitzt ( weiß und braun ) , habe ich mir einen Diversity 2 in 1 Adapter passend zum Zenec Radio im ACR einbauen lassen , als ich das Radio dort gekauft habe. Leider ist der Empfang immer noch miserabel .
      Nun hatten die Kollegen dort mal Fehlersuche betrieben: Mit nem neuen Kabel zur Haifischantenne , Ergebnis war ernüchternd.
      Als wir dann eine handeslübliche Telescopestab Antenne an das werksseitig verlegte Kabel angeschlossen haben , war der Empfang viel
      besser , was uns darauf schließen lies , dass die originale VW Antenne viel zu schwach empfängt bzw evtl defekt ist .
      Nun bin ich auf der Suche nach einer möglischst kurzen Stabantenne , die besseren Empfang bietet , als die werksseitige Haifischflosse.

      Kann mir da jemand nen Tip geben oder hat ne Idee ?? Taugt die Stabantenne , die auf vielen Golf 5 verbaut is denn was ??
      Benötige ich zum Empfang von TMC Daten denn estwas spezielles ? Im Moment bekomme ich nämlich keine TMC Daten..



      Gruß Tom

    • ...erstmal vorweg es gibt keine Flosse (Haifischantenne) die nur Radio empfängt !

      Es gibt die große (hässliche :D ) Flosse mit Antennenstab der für den Radioempfang zuständig ist. Hast du so eine verbaut ?

      Individual für Individualisten


      .... von Danksagungen und Freundschaftsangeboten bitte ich Abstand zu nehmen ! Danke und Freundschaft .
    • Ob nun Kleine oder große Flosse, was mich wundert ist, dass die Originalantenne ausgerechnet zeitgleich mit dem Radiowechsel kaputt gegangen sein soll ?( Vermutlich wurde der falsche Adapter verwendet (z.B. ohne Phantomspeisung), sodass die (bei der Antenne verbauten) Antennenverstärker nicht versorgt werden und deshalb mit der hilfsweise montierten Stabantenne (nicht FAKRA) der Empfang besser war.


      Schau doch mal auf die Rechnung von ACR, welcher Diversity Adapter (genaue Bezeichnung bitte) verbaut wurde.

      Natürlich könnte es auch an einem korrekten Adapter liegen, der einfach defekt ist.

      Wenn Antennewechsel, dann natürlich KEINE vom Golf V, das problem wäre dasselbe. Dann eine Stabantenne aus dem Zubehör (oder von älteren VW Modellen, wenn es den OEM sein muss) in der normalen "Stomabnehmer" Bauart.

    • hani schrieb:

      es gibt keine Flosse (Haifischantenne) die nur Radio empfängt


      so ist es :thumbup:

      schonmal darüber nachgedacht beide Heckscheibenantennen zu aktivieren?

      Lackierte Rückleuchten ich habe sie^^
      VCDS vorhanden (Fehler auslesen und Codierungen)
      VCP auch vorhanden
    • Moin zusammen und thx schon mal für die Antworten ,

      Also meine Flosse hat kein Gewinde für nen Stab.
      Sie hat 3 Stecker..
      Seltsamerweise ist die Flosse weiß(wie mein Golf), und da es die meines Wissens so nicht bei VW gibt , gehe ich davon aus , daß der Vorbesitzer sie lackiert hat, oder eine aus dem Zubehör montiert hat.
      Auf der Verpackung des Adapters stand Zenec drauf, genaue Artikelbezeichnung kann ich erst heute nachmittag liefern, wenn ich wieder zuhause bin ..

      Ich glaube auch garnicht sorichtig dran , dass die Antenne defekt ist. Ich werde den Vorbesitzer mal bzgl. der Antenne befragen..

      Zum TMC noch mal fürs Verständnis :
      Um TMC Daten korrekt zu empfangen , muss doch zum einen dieses TMC Modul zwischen die Antennenleitung geschaltet werden , und
      der Fm Empfang muss gegeben sein ? Habt ihr das auf automatik stehen oder Frequenzen bzw Sender angegeben ??

      Edit : Wie funzt das mit den 2 Heckscheibenantennen ? Ich hab ja nur nen weißen stecker und nen braunen, der meines Wissens für die in der Heckscheibe ist..


      Gruß Tom

    • Zweite Heckscheibenantenne kann man aktivieren, wenn man z.B. eine Dachantenne aus optischen Gründen entfernen möchte.
      Ein wenig Bettlektüre:
      anleitungen.team-dezent.at/g5_heckscheibenantenne.pdf


      Vermute, dass Deine Antenne nicht original ist. Welche Farben haben die 3 Stecker? Könnte, da lackiert, ein Audi- oder Golf VI Teil sein.

    • Nabend ,

      Das is ne sehr gute Anleitung , hab sie gespannt gelesen ..
      Thx für den Link :)

      Ich hatte gestern Kontakt mit dem Vorbesitzer des Golfs . Ich weis nun , daß meine derzeit montierte , weiße Flosse nicht die originaler ist. Der Vorbesitzer hatte aus Optikgründen diese von einem A6 montiert und mit dem RCD 300 keine Probleme gehabt...
      Er hat mir berichtet , daß original eine normale VW Stabantenne mit Antennenfuß montiert war.
      Diese Werde ich mir morgen wieder bei VW bestellen und hoffen , daß die besser empfängt als die A6 Flosse..

      Kann mir trotzdem einer noch mal erklären , was für ordentlichen TMC empfang benötigt wird ?? Radio is wie schon geschrieben das Zenec NC 2010



      Gruß Tom

    • Kleines Feedback :

      Hab mir gestern die Originale stabantenne aufs Dach geschraubt und sie mit dem Diversity Adapter verbunden.
      Das Ergebnis war erstaunlich : Bekomme über 20 Sender im Rhein Main Gebiet. Empfang ist nicht perfekt , aber besser als ich mir es erhofft hatte. TMC funktioniert jetz auch einwandfrei :)



      Gruß Tom