Golf IV V5 zieht schlecht im untertourigen Bereich nach Ölwannenwechsel

    • Golf 4 Benziner

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Golf IV V5 zieht schlecht im untertourigen Bereich nach Ölwannenwechsel

      habe in einer freien Werkstatt die Ölwanne, von meinem Golf V5 2.3 150PS Bj.2.1999 wechseln lassen. Habe die Ölwanne an Stelle zerrissen, wo ich eigentlich immer problemlos drübergekommen bin. Feuerwehr war wegen Ölfleck da und das Auto habe ich zur Werkstatt abschleppen lassen. Es wurde eine neue Ölwanne eingebaut. Habe den Golf abgeholt und das Auto fuhr nicht mehr wie zuvor, im 1. Gang
      gab es kein Problem, ab dem 2.Gang und je höher ich geschaltet habe umso
      mehr, ruckelt der Motor bei niedrigen Umdrehungen und auch bei Tempo 50
      im 4. oder 5. Gang zieht er nicht wenn ich Gas gebe und ruckelt erst
      mal, beschleunige ich dann langsam, passiert das dann nicht oder nur
      kaum.

      Der Motor fuhr vorher mit Castrol Magnatec 10w-40, habe dieses Mal
      Valvoline Synpower 5W-40 einfüllen lassen. Kann mir jemand sagen, was
      das Problem sein könnte? Sind vllt. Dichtmittel in die Ölwanne gekommen? ?(