Kupplung defekt?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Kupplung defekt?

      Hallo Leute,

      heute habe ich einen leichten schock bekommen.
      Ich bin normal mit meinem Golf V zur arbeit und aufeinmal fühlt sich das kupplungspedal an wie wenn wenn ich auf recht hartes gummi treten und ich bekomme den Gang nicht mehr raus.

      Wenn das Auto an ist, kann ich nicht schalten, ich würde glaube ich eher den schaltknüppel abbrechen anstatt das sich was tut. Wenn das Auto aus ist, kann ich den gang einlegen und dann das Auto an machen und es gibt schon von selbst gas auch wenn ich kein Gas gebe.

      Was ist das für ein Teil an der Kupplung? Habe noch die Perfect car pro garantie, habe ich chancen das die was bezahlen?

      Mein Auto wurde jetzt abgeschleppt und ich bekomme durch die mobilitätsgarantie zum glück kostenlos eine leihwagen.

      Welch ein Montagmorgen kann ich da nur sagen...

      Grüßelchen

    • Bei mir hat es gereicht ,das der Freundliche die Kupplumg entlüftet hat.
      Aber bei dir hört es sich nach einem größeren Problem an.
      Natürlich übernehmen die die Kosten.
      Aber wieviel richtet sich nach deinem KM -Stand.

    • Also irgendwie müsste ich 30 oder 40% der Materialkosten tragen, was zwar ärgerlich ist aber besser wie die vollen kosten zu übernehmen.

      Ich warte immer noch auf meinen Leihwagen, sitze jetzt auf der Arbeit und hoffe die bringen den vor 15Uhr.

      Hatte mein Auto erst vor 1 1/2 Wochen in der Werkstatt und die haben die Bremsflüssigkeit gewechselt, kann das damit was zutun haben weil doch die kupplung mit bremsflüssigkeit läuft oder?

    • Also wenn du dein Wagen erst knapp 2 Wochen hast,würde ich an deiner Stelle keinen Cent bezahlen.
      Außerdem hast du 14 Tage Rückgaberecht,wenn die sich stur stellen sollten.
      Wieviel hat er denn auf der Uhr ?

    • tsiler schrieb:

      Also wenn du dein Wagen erst knapp 2 Wochen hast,würde ich an deiner Stelle keinen Cent bezahlen.
      Außerdem hast du 14 Tage Rückgaberecht,wenn die sich stur stellen sollten.
      Wieviel hat er denn auf der Uhr ?


      Sie meint, das Sie vor 1 1/2 Wochen zur Inspektion oder so war. ;)
      Kann mit VCDS dienen
      RNS 510 DVD Free
      RNS Update

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von ProjektGolf ()

    • Ich (Sie/ weiblich) :D hatte das auto nur zur inspektion (TÜV, Bremsscheiben und Bremsflüssigkeit) und die sollten nach einem knacken in der Lenkung schauen wo auch gerade mit der Garantie verhandelt wird :cursing:

      Die haben sich noch nicht gemeldet was jetzt ist, aber meinen Leihwagen habe ich grad bekommen.

    • JenJen schrieb:

      Ich (Sie/ weiblich) :D


      Hab ich doch geschrieben "Sie/weiblich" :P

      Wenn du gerade zu Inspektion bei VW warst, könntest du vielleicht einen Antrag auf Kulanz stellen.

      Könnte Kupplungsseil, Nehmerzylinder oder Geberzylinder zum Beispiel sein.

      Wäre schön wenn du Posten könntest, was Endeffekt die Ursache war.
      Kann mit VCDS dienen
      RNS 510 DVD Free
      RNS Update
    • JenJen schrieb:

      Also irgendwie müsste ich 30 oder 40% der Materialkosten tragen, was zwar ärgerlich ist aber besser wie die vollen kosten zu übernehmen.

      Ich warte immer noch auf meinen Leihwagen, sitze jetzt auf der Arbeit und hoffe die bringen den vor 15Uhr.

      Hatte mein Auto erst vor 1 1/2 Wochen in der Werkstatt und die haben die Bremsflüssigkeit gewechselt, kann das damit was zutun haben weil doch die kupplung mit bremsflüssigkeit läuft oder?


      Könnte damit einiges zu tun haben.

      Beides is beim Schalter ein Kreislauf. Vermutlich wurde die Kupplung beim Bremsflüssigkeitsservice nit entlüftet.
      Gruß Thomas
    • Also VW sagt, kupplung auf alle fälle im eimer, mindestens 1400Euro vielleicht auch mehr, sieht man aber erst wenn getriebe ausgebaut ist. Auch ob es ein Garantiefall wäre sieht man erst wenn das getriebe draussen ist, aber er machte mir nicht soviel hoffnung bzw. ging darauf auch garnicht wirklich ein.

      Und sowas obwohl ich das auto im januar erst für 9200Euro gekauft habe ;(
      Also wären das mindestens schon sumsumarum 2000Euro dieses jahr was ich investiert habe bzw. investieren muss und ein service ist auch bald fällig.

      Fakt ist, wenn auto fährt kommt auto weg und es wird nie wieder ein vw!

    • Nein finde ich eigentlich nicht das ich mich da zu weit aus dem fenster lehne.

      Da kaufste dir ein Auto von einer Automarke wobei du bei einer anderen Marke weniger bezahlen würdest für gleiche Ausstattung, alter etc. aber dir gefällt das auto und du denkst du machst mit der Marke auch einen guten griff weil eben vw.

      Mein dreier Golf vorher war eine schrottschüssel, aber nein ich wollte nicht daraus lernen und habe wieder zu vw gegriffen.

      Soviel geld wie ich jetzt in dieses auto stecke, habe ich in meinen punto in 5 jahren nicht gesteckt.

      Ich habe mich bei der inspektion schon aufgeregt über den schlechten service und jetzt rege ich mich über das schlechte auto auf.

      Und es sind mind. 1400Euro, aber bei meinem glück tendiere ich eher zu 2000Euro oder noch etwas mehr... wenn die kacke dampft dann richtig.

      Wenn ich jetzt überlege das ich mir einen jungen gebrauchten gekauft habe für 9200Euro im Januar und dann in einem jahr 3000Euro investiere, hätte ich mir auch schon einen Neuwagen kaufen können, vielleicht nicht von vw, aber einen neuwagen oder ein Auto was weit unter 20000km gefahren ist und vielleicht grad ein paar monate alt ist.