Diesel mit Klimaauto schnell Innen warm bekommen,wie?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Diesel mit Klimaauto schnell Innen warm bekommen,wie?

      Hallo,

      wie bekommt man den 08er TDI, mit ner Klimaautomatik und AC Taste am
      schnellsten innen warm?

      Mit oder ohne Automatik?

      Meiner brauch fast 20 Minuten bis er bissel warm wird.

      Mit AC und Auto auf 22 Grad


      Golf V 1,9. TDI 77 kW

      Sent from Tapatalk

    • Umluft anmachen und ohne Auto oder Eco voll durchblasen , aber auch erst dann wenn die Temperaturanzeige sich schon bewegt hat, also dann lieber 3-4km komplett kalt oder mit Sitzheizung fahren.

    • Ich lasse morgens die Heizung erstmal aus und fahre nur mit SH, weil mir aufgefallen ist (oder es täuscht einfach nur), dass so der Motor schneller warm wird.

      Desweiteren schalte ich auch etwas später. Ich fahre in der Stadt normalerweise immer im 4. Gang, doch bei diesen Temperaturen im 3., sprich ich schalte bei 2000 bis 2500 U/min, das heist aber nicht, dass ich Vollgas gebe um auf diese Drehzahl zu kommen, sondern mit Verstand und Gefühl.

      So hatte ich heute morgen bei 4°C Außentemeratur nach ca. 8 km das Wasser auf 90°C.

    • Also ich fahre jeden Morgen um 4.30 zur Arbeit, mache auch das Gebläse komplett aus und fahre mit der SH bis die Temperatur auf 90° ist und das passiert bei mir nach 5-6 km!! Danach drehe ich die SH runter und mache das Gebläse auf 26° AUTO und fahre die nächsten 20km in warmen!! :D:)




      Gruß Koljan88 8)

    • Jettanier schrieb:

      Ich lasse morgens die Heizung erstmal aus und fahre nur mit SH, weil mir aufgefallen ist (oder es täuscht einfach nur), dass so der Motor schneller warm wird.


      So ist es, die Wärme bleibt im Motor und er erwärmt sich schneller.

      Ich fahre auch immer ohne Heizung los, erst wenn die Kühlflüssigkeit 90°C anzeigt, dann wird die Heizung eingeschaltet, so lange muss die Sitzheizung ihren Dienst verrichten.


      LG Eike

      Gruß StraightShooter
      mein
      Golf.de
      Moderator

    • Ich persönlich stelle im Moment die Temperatur auf 23 Grad ein und habe auf ECO stehen. Allerdings stelle ich dann noch manuell auf Scheibe, Kopf und Fußraum ein. Ich bilde mir ein, das dies einiges wärmer wird, wenn der Motor dann auch Betriebstemp. erreicht hat, als mit AUTO zu fahren. Probier das mal aus...merkst du wenn du einige Zeit mit der Einstellung gefahren bist und dann wieder auf AUTO zurück stellst - Es wird kühler. 8)
      " Allet Jute..." ;)
    • bei der Temp. außen fahre ich immer auf AUTO 23grad nach 5min kommt warme Luft rein sehr angenehm :D und der Motor wird zwar später warm(90grad nach 8-10km) aber egal ich darf bis zu Arbeit nur max. 70km/h fahren.

    • Standheizung vorlaufen lassen :thumbsup:

      Nichts für ungut... ;)

      Manchmal wünsche ich mir die Ruhe und Gelassenheit eines Stuhles - der muss auch mit jedem A*r*s*c*h zurecht kommen.

    • Zum Tipp, die Heizung erstmal aus zu lassen, um dem Motor "seine Wärme" erstmal zu lassen, sei jedoch erwähnt, dass dieser bei Fahrzeugen mit elektrischem Zuheizer (sollte der 2008er TDI haben, bin mir aber nicht sicher) nicht zutreffend ist.

      Da der E-ZUuheizer beim Innenraumwärmetauscher verbaut ist, kommt die dort entstehende Wärme nicht dem Motor sondern nur den Insassen zu Gute, (Ab)wärme vom Motor wird erst an den Innenraumwärmetauscher abgegeben, wenn die Betriebstemperatur des Motors erreicht ist - dem Motor geht also "nix verloren", wenn die Climatronic eines Wagens mit elektrischem ZUheizer ab Fahrtebeginn auf Auto steht in ECON aus bzw. AC an ist.

    • Läuft der zuheitzer nur wenn Auto on ist? Oder ab ner gewissen Temperatur ?
      Ansonsten heut AC plus Umluft, und ja er wurde weit vor der Auffahrt zur AB warm ;). Sonst maximal kurz davor


      Sent from Tapatalk

    • Also ich habe ja auch TDI von 2008, und kannst du mir dann erklären warum den bei -Temperatur wenn ich Berg runter rolle und die heizung an habe, die Betriebstemperatur runter geht, wenn es nicht vom Motor kommt!!???? ?( Danke schon mal!! :D:D





      Gruß Koljan88 8)

    • Also bei meinem hat die Heizung keine wirklichen Ausmaße auf die Motortemperatur. Und den Zuheizer merkt man gerade bei tiefen Temperaturen sehr deutlich.

      Buffer overflows are Mother Nature's little reminder of that law of physics that says: if you try to put more stuff into a container than it can hold, you're going to make a mess.

    • hast du keinen elektronischen zuheizer oder einen generellen zuheizer? schau mal in dein handbuch, da steht drin wie man die heizung richtig bedient damit

      Sommer: Golf 6 GTI Edition35 DSG @ performance only KLICK
      Sommer 2: Kreidler F-Kart 170
      Winter: Audi A6 S6 4b C5 4.2 40V V8 quattro