1.4 TSI - 170PS - Leistungsverlust

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • 1.4 TSI - 170PS - Leistungsverlust

      Hallo Zusammen,

      ich habe seit einer Woche einen Golf GT 1.4 TSI mit 170 PS und manuellem Getriebe. Nun habe ich das blöde Gefühl, dass etwas bzgl. Kompressor und Turboolader nicht stimmt.
      Das Problem liegt darin, dass wenn ich Gas gebe der Kompressor einsetzt (man hört ihn auch), aber wenn der Turbolader einsetzen soll (bei ca 3.500 U/min ?!) kommt nichts mehr. Es fühlt sich an, wie so eine Art

      Turboloch, bei dem man merkt, dass wirklich auch die Leistung weggeht! Die "Boost"-Anzeige geht auch komplett auf Null und dann erst wieder ganz langsam hoch! Ist das normal? :(
      Ich bitte euch um viele Erfahrungen ;)


      Ich habe auch noch Garantie, aber möchte erstmal eure Meinungen hören :)


      Grüße
      Björn

    • ....lass mal bitte den Fehlerspeicher auslesen. Ansonsten kommen die üblichen Verdächtigen beim TSI in Frage:

      Schubumluftventil (n239) oder Ladedruckregelventil (n75) aber genaueres kann dir nur die Fehlerauslese verraten.

      Individual für Individualisten


      .... von Danksagungen und Freundschaftsangeboten bitte ich Abstand zu nehmen ! Danke und Freundschaft .
    • Das Problem liegt darin, dass wenn ich Gas gebe der Kompressor einsetzt (man hört ihn auch), aber wenn der Turbolader einsetzen soll (bei ca 3.500 U/min ?!) kommt nichts mehr. Es fühlt sich an, wie so eine Art Turboloch

      Okay, mir wäre nur erstmal wichtig zu wissen ob, das im Zitat stehende ein normales Verhalten ist, bzw. bei allen so ist ...

      Ansonsten wollte ich das eh machen und euch auf dem Laufenden halten. ;)
    • Das was du beschreibst ist sehr charakteristisch für die von hani genannten Problemstellen, ich würde fast schon garantieren, das es das n239 oder n75 ist. Musst dir aber keine Sorgen machen, die Reparaturpreise sind moderat und man kann es auch selber erledigen.

      LG Eike

      Gruß StraightShooter
      mein
      Golf.de
      Moderator

    • Selbes Problem hatte ich auch nach einer woche mit dem selben Motor bei mir wars das Ladedruckregelventil!!! is nicht teuer und is einfach selbst zu tauschen ein stecker 2 schläuche!! Nachm tauschen einwandfrei!!!

    • Alles klaro. Super Jungs, ich danke euch!

      Da du Garantie hast, lass das Abschaltventil (früher Schubumluftventil) direkt mittauschen, das wurde enorm verbessert.
      Tauschen die das ohne Grund, wenn ich das möchte??
    • Normalerweise nicht, aber die Probleme die du beschreibst, deuten mit hoher Wahrscheinlichkeit auf eines dieser Ventile hin.
      Du wirst auch was im Fehlerspeicher haben.
      Dann sagst du denen einfach, die sollen dir das neue Abschaltventil einbauen.
      Wenn es das ist, gut, wenn nicht, haste immerhin das neue drin ;)

      meinGOLF.de Regionalleiter
      [NRW] SI, OE, HSK, MK & Umgebung!!
    • ....sorry, aber die Werkstatt wird dir nicht, wenn nichts im Fehlerspeicher steht, mal eben so das Ventil tauschen :S .

      Die Garantie rechnen die mit den VVD ab und beide sind bemüht dir möglich wenig Gegenleistung für deine eingezahlte Prämie zuleisten. So läuft nun mal das Geschäft von Versicherungen.

      Individual für Individualisten


      .... von Danksagungen und Freundschaftsangeboten bitte ich Abstand zu nehmen ! Danke und Freundschaft .
    • Bei mir stand das SUV im Fehlerspeicher, ausgewechselt, keine besserung.
      Es war das Ladedruckventil was meinen Leistungsverlust verursacht hatte, so ganz ab ich da noch nicht durchgeblickt, wieso das jetzt so kam ^^
      Aber wenn man die volllabert, klappt das schon ;)

      meinGOLF.de Regionalleiter
      [NRW] SI, OE, HSK, MK & Umgebung!!
    • Hallo zusammen,

      hatte heute auch erstmalig das Problem, dass mein Golf 1.4 TSI (125 KW) nach ca. 10 Minuten und Warmfahren plötzlich ab 3000 bis 4000/min keine Leistung mehr abgegeben hat. Somit ja Anzeichen für N75 bzw. N249. Eine Frage aber noch: hat ein Defekt dieser Bauteile eine Auswirkung auf die Ladedruckanzeige? Die hat nämlich die ganze Zeit voll funktioniert und z. B. auch vollen Druck angezeigt. Nur war da definitiv keiner.

      Morgen geht es dann in die Werkstatt, nur will schon mal vorher etwas schlauer sein.

      Vielen Dank schon einmal.