Niedrige Endgeschwindigkeit 2.0 TDI

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Niedrige Endgeschwindigkeit 2.0 TDI

      Hallo,

      ich habe gerade paar Videos von originialen Golf 5 2.0 TDI bei Youtube gesehen. Allesamt kamen diese (z.T. ohne DSG) auf 220km/h.
      Mein Wagen jedoch (BKD Motor) kommt mit Mühe und Not auf 200 km/h.
      Der Wagen hat jetzt mittlerweile 130tkm runter.
      Fahre im moment 15" Winterreifen
      Woran kann das liegen?

      Gruß
      Julian

    • Auf die Videos von Youtube kannste dich nicht verlassen, oft gehts bergab oder die sind gechippt!!

      Vielleicht ist dein Luftfilter verstopft, wann haste die letzte Inspektion gemacht?

      Motorkontrollleuchte ist aber aus, oder...

    • Den Luftfilter hat er, wie in einem anderen Thread bereits verkündet gereinigt/erneuert und der Wagen soll auch wieder laufen.
      Es geht ihm jetzt wohl um die Endgeschwindigkeit die bei anderen Vergleichsweise höher ist

    • Hab nen 1.9er mit 90 PS und 16" ... Komme damit Mühelos auf 200, auch bergauf hält er die Geschwindigkeit ganz gut... Bergab gehts locker auf die 230...

      Aber warum das so bei dir ist, weiss ich net... Wollt nur mal ein Beispiel liefern :D

      Gruß, Sanja !
    • Fährst du häufig Autobahn oder eher selten? Das kann auch ein Faktor sein! Die Endgeschwindigkeit ist von sehr vielen Faktoren abhängig und dass der 2.0 TDI oben raus keine Power hat, ist allgemein bekannt... Und auf das, was viele User hier behaupten, würde ich ohne entsprechenden Beweis auch nicht allzuviel gegen. Wer behauptet, sein 2.0 TDI (140 PS) oder 2.0 FSI läuft 230 und mehr, leidet leider an Realitätsverlust :S
      Von daher sind die 220 laut Tacho wohl eher mit viel Anlauf und bei Gefälle realistisch als auf ebener Strecke.

      Gruß Julian,
      meinGOLF.de Moderator
    • Habs gestern bei meinem 170 Psler ausprobiert. auf gerader strecke mit 17zoll grad mal 200 laut tacho 0o!!!....bin richtig enttäuscht...^^ sorry, aber ist doch so...x_X...ich glaub ich sollte wirklich mal beim freundlichen wegen den pde anklopfen, kann ja nicht normal sein...selbst mein smar roadster mit 110ps lief laut tacho knapp über 200...xD (gut gewicht und so^^) aber ich mein grad mal 200 aufm tacho...das sind was? 180 real???
      Und am dsg kanns ja nicht liegen, ich mein ist ja egal ob dsg im 6ten oder handschalter im 6ten?

      Bremsen ist vergeudete Bewegungsenergie :love:

    • Und ich dachte mein Motor (BMM) wäre im a*sch xD (mit ach und krach auf 200).
      Wenns Bergab geht mit Rückenwind und ich Heimweh hab, geht es auf 210.
      Scheint so das den 2.0 TDI obenrum einfach die Luft ausgeht,
      liegt das daran das die 2.0 TDI's, aufgebohrte 1.9 TDI's sind?
      Wurden die selben Turbo's verbaut?

    • also ich meine nicht, dass die 2.0 TDI einfach nur aufgebohrte 1.9 TDIs sind ;)

      das bezweifle ich mal stark ;)

      auch wurde ein anderer Lader beim 2.0 TDI verbaut.

      aber wie schon gesagt, dem TDI fehlt oben rum einfach die Luft...

      wobei der 2.0 TDI (170PS - im Tiguan) von meinem dad rennt fix auf die 200er marke und auch drüber hin weg ;)

      MfG. Chrischan

    • Einfach ein aufgebohrter 1.9TDI ist der 2.0TDI nicht und auch die Lader sind verschiedene.

      Ich glaube, das die Leistung beim TDI nicht das Problem ist eher ist es die Drehzahl. Wäre der 6. Gang länger übersetzt, dann würde der TDI in einen günstigeren Drehzahlbereich kommen und somit auch eine höhere Geschwindigkeit erreichen.


      LG Eike

      Gruß StraightShooter
      mein
      Golf.de
      Moderator