Restwert Bremse AP-Racing

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Restwert Bremse AP-Racing

      Ein Freund fährt auf seinem Octavia I RS eine AP-Racing Bremsanlage, die aber ein wenig überholungsbedürftig ist und da das Auto evtl. verkauft werden soll, hat er die Frage, was die Bremse noch Wert ist, ob er das Auto lieber direkt mit der Bremse verkaufen soll oder ob eher Rückrüstung angesagt ist und die Bremse einzeln verkauft werden sollte. Daher wäre es interessant zu wissen was die Bremse noch ca. Wert ist.

      Ich sag aber schonmal gleich, der eine Sattelhalter ist ein wenig Maroda und an einer Stelle teilweise bis zur Verschraubung durchoxidiert, hält aber einer Vollbremsung aus 220km/h noch stand. Dazu ist quietscht die Bremse verstärkt beim Bremsen aus Schrittgeschwindigkeit und erzielt leider auf dem rechten Rad konstant eine leichte Bremswirkung, die ausreicht, das der Wagen beim ausrollen lassen auf ebener bis leicht fälliger Strecke von selbst zum stehen kommt.
      Ansonsten macht die Bremse einen sehr guten Eindruck und bringt enorme Bremsleistungen zustande und zieht komischerweise auch beim Bremsen nicht nach links oder rechts (nur beim fahrenden Betrieb ohne Bremse, also bewegt sich der Kolben wohl trotzdem noch).

      Ist die 330mm Version mit 2tlg. Scheiben. Hier mal 3 Bilder.


    • Also rein von der Optik her würde ich sagen, dass du die besser im Fahrzeug verbaut lässt, denn
      wenn du die einzeln abgeben willst wirst du kaum mehr bekommen wenn man die Arbeit des Aus-
      und Einbaues einer anderen Bremse mit einrechnet. Also ich würde auch wenn sie noch gut ist
      keine Bremse in derv gammeligen Optik kaufen, vorallem wenn schon irgendwo was klemmt.