Öl-Wechsel

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Hab nen Golf 5 GT baujahr 2006 mit 1,4TSI und 170PS!!

      Hab mal ne frage warum wechseln soviele Leute von Longlife auf normales Öl zurück?
      Und wenn ich das auch machen will was muss ich beachten??

      Danke im Vorraus

    • ....der Wechsel macht grade bei den TSI Motoren Sinn da diese sehr sensibel auf altes bzw. in seinen Eigenschaften nicht mehr optimales Öl reagieren und manchmal auch heftig. (Motorschaden) :whistling:

      Geb mal in die Suche TSI u. Longlife ein und du wirst fündig werden, garantiert.

      Und wenn du dann auf Festintervall wechseln willst, holst du dir ein gutes ÖL z.B. Mobil 0W40 und lässt die Serviceanzeige auf jährlichen Ölwechsel (1500km) setzen.

      Individual für Individualisten


      .... von Danksagungen und Freundschaftsangeboten bitte ich Abstand zu nehmen ! Danke und Freundschaft .
    • Aber ich könnt ja rein theoretisch des Longlife drin lassen und tortzdem einfach alle 15000km(Fahr ich sicher im Jahr) wechseln oder?
      Oder hat da das Longlife öl nen nachteil? bis auf des es teurer ist? besser müsste es ja sein oder?

      Und noch was wenn ich ein normales öl nehme welches kann ich dann nehmen? es muss dann ja ein 5W30 sein oder?

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Feix1990 ()

    • .....Longlife jedes Jahr zu wechseln ist irgendwie absurd (Longlife) und vor allen viel zu teuer. Mach das mal so wie ich dir das beschrieben habe. :whistling:

      Zu den ÖLEN: für die TSI Motoren folgende VW Ölnorm : 504 00 alternativ 503 01 für Longlifeöle

      502 00 alternativ 505 01 für Mehrbereichs-Leichtlauföle

      Du kannst also theretisch jedes ÖL das diese Norm erfüllt verwenden. Aber es gibt Qualitätsunterschiede ! Und das von mir genannte Mobil 0 W 40 ist ein (wie ich finde) sehr gutes Öl für den TSI. Du brauchst kein 5 W 30 zuverwenden. Diese Zahlen geben die Viskosität in Verhältnis zur Temperatur an.

      Individual für Individualisten


      .... von Danksagungen und Freundschaftsangeboten bitte ich Abstand zu nehmen ! Danke und Freundschaft .
    • Feix1990 schrieb:

      Oder hat da das Longlife öl nen nachteil? bis auf des es teurer ist? besser müsste es ja sein oder?


      Das ist leider Irrglaube. Solche LL Öle beinhalten nur unnötig viele Konservierungsstoffe, die vergeblich versuchen 30tkm zu überstehen. Ein gutes Öl für Festintervall ist dem LL Öl in allen belangen überlegen. Besonders zu empfehlen sind hier Addinol Superlight oder Mobil 0W40. Ich persönlich fahre das Addinol und bin super zufrieden.

      LG Eike

      Gruß StraightShooter
      mein
      Golf.de
      Moderator

    • nun ihr empfiehlt das 5w40 von Addinol oder 0w40 von Mobil1. Welches ist jetzt besser für den 1.4 TSI?

      Gruß Andreas

      Umbauten/Nachrüstungen von RNS510, Xenon, GRA/Tempomat, Einparkhilfe, Klimabedienteile, Reifenmontage, Reparatur, usw.
      VCDS /VAG-COM HEX+CAN Codierungen / Fehler auslesen im PLZ-Bereich 89... ( Raum Günzburg - Krumbach ) PN an Mich !!!

    • EbnerAndreas schrieb:

      nun ihr empfiehlt das 5w40 von Addinol oder 0w40 von Mobil1. Welches ist jetzt besser für den 1.4 TSI?


      Gewissermaßen eine Glaubensfrage, ich bevorzuge das 5W40 Addinol, einfach da es bei der Kälte nicht so enorm dünnflüssig ist und nach dem abstellen davon etwas an den relevanten Teilen bleibt, man halt also i.d.R. Schmierung ab der ersten Umdrehung.

      Schlecht wirst du weder mit dem 0W40 noch mit dem 5W40 fahren.

      LG Eike

      Gruß StraightShooter
      mein
      Golf.de
      Moderator

    • Danke schonmal für deine Info Straightshooter

      Nun wie ich schon lesen konnte ist hier PARAMITIC LU der Fachmann für VR6 und TSI Motoren bezüglich Öl.

      Vielleicht könnte er mir sagen, welches Öl für den 1.4 TSI besser ist.

      Gruß Andreas

      Umbauten/Nachrüstungen von RNS510, Xenon, GRA/Tempomat, Einparkhilfe, Klimabedienteile, Reifenmontage, Reparatur, usw.
      VCDS /VAG-COM HEX+CAN Codierungen / Fehler auslesen im PLZ-Bereich 89... ( Raum Günzburg - Krumbach ) PN an Mich !!!

    • Ich misch mich hier mal ein ;)
      Dank StraightShooter sein Tip,habe ich jetzt das richtige Öl.
      Du merkst nach 200-300 km wirklich einen Unterschied und er springt für morgens leichter an,wenn es kalt ist.
      Ich habe meins hier bestellt und nach 2 Tagen war es denn da :thumbup:
      a3q-oelshop.de/epages/63003819…SubProducts/72100807-0004

    • Hallo, ich hatte mit PARAMITIC LU diesbezüglich schon geschrieben, er empfiehlt das Addinol Super Light MV 0546 (5W40).

      Ich werde nächste Woche den Wechsel machen inkl. Ölfilter und meine Eindruck mal schreiben. Soll wohl wirklich super sein das Addinol.
      MFG

    • Danke schonmal für die Infos.

      Hat sich den etwas am Laufgeräusch bzw. Laufkultur z.B. Hydrostösel Geräusch geändert

      Gruß Andreas

      Umbauten/Nachrüstungen von RNS510, Xenon, GRA/Tempomat, Einparkhilfe, Klimabedienteile, Reifenmontage, Reparatur, usw.
      VCDS /VAG-COM HEX+CAN Codierungen / Fehler auslesen im PLZ-Bereich 89... ( Raum Günzburg - Krumbach ) PN an Mich !!!

    • EbnerAndreas schrieb:

      Hat sich den etwas am Laufgeräusch bzw. Laufkultur


      Am Laufgeräusch schon, ob sich was an der Laufkultur getan hat, das würde ich nun nicht direkt sagen. Ich würde sagen, gerade im Leerlauf ist der Unterschied klar wahrnehmbar, im Kalten rasselt es zwar immer noch (liegt eben am Prinzip TSI) aber es klingt nun alles sehr viel gesünder. Wenn der Motor hingegen warm ist, dann ist der Motor deutlich leiser, hier gibt es kaum noch unschöne Nebengeräusche, am Rasseln der Einspritzanlage kann das Öl hingegen nichts ändern.


      LG Eike

      Gruß StraightShooter
      mein
      Golf.de
      Moderator