1,4 L 170Ps Variant geht einfach aus

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • 1,4 L 170Ps Variant geht einfach aus

      Und meistens erst nach ner halben Stunde wieder an, das ganze natürlich in den unpassendsden Momenten. Nach drei mal liegen bleiben hab ich das Teil nun in eine andere Werkstatt gegeben weil die letzte nicht mal den Service korrekt durchgeführt hat.

      Nach 2Std ruft der Gute an und teilt mir mit das sich die Steuerkette extrem gelängt hat und damit die Steuerzeiten nicht mehr gapasst haben Reparatur komplett auf Kulanz da das Auto gerade mal 33 TKm runter hat hätte ich auch nichts anderes akzeptiert.

      Gruß Martin

    • Darf ich raten, du bist Longlife Öl mit 30tkm Wechsel gefahren und dein Fahrprofil umfasst eher Kurzstrecken, liege ich richtig?

      Sollte dass der Fall sein, dann ist das leider ein übliches Problem, wie es schon viele hatten. Abhilfe bringt hier in erster Linie ein gutes Öl in Verbindung mit Festintervall.

      Ganz am Rande, die 170PS gab es doch nur beim Golf GT, der Variant hatte die baugleiche 140PS Maschine, an der Problematik ändert dies aber nichts.


      LG Eike

      Gruß StraightShooter
      mein
      Golf.de
      Moderator

    • StraightShooter schrieb:

      Darf ich raten, du bist Longlife Öl mit 30tkm Wechsel gefahren und dein Fahrprofil umfasst eher Kurzstrecken, liege ich richtig?


      Na fast, das mit der Kurzstrecke und dem Wechselintervall laut Anzeige stimmt, gewechselt hab ich das Öl und den Filter allerdings schon bei 18000 gleich nach dem ich ihn gekauft habe und die Berichte über die Kettenlängungen und Risse hier gelesen habe. Offensichtlich war es da schon zu spät.

      Sollte dass der Fall sein, dann ist das leider ein übliches Problem, wie es schon viele hatten. Abhilfe bringt hier in erster Linie ein gutes Öl in Verbindung mit Festintervall.

      Mir ist es egal was mir das Teil anzeigt, ich hab das intervall im Kopf und werde nun auf 10000 km runter gehen.

      Ganz am Rande, die 170PS gab es doch nur beim Golf GT, der Variant hatte die baugleiche 140PS Maschine, an der Problematik ändert dies aber nichts.

      Glaub mir in meinem Schein stehen 125 KW ab Werk, er ist zwar selten im Variant geht aber ab wie Schnitzel :D
      LG Eike
    • @StraightShooter

      Ist bei mir Komplett richtig!

      Habe auch erhöten Spritverbrauch, warscheinlich durch die Verlängerte Einlassteuerzeit ev. auch das schlechte anspringen kommt davon

      da er beim Anlassen mehr Sprit rein rotzt :D schlechtes Benzin Luft Gemisch!

      Läuft soetwas unter Garantie?

      z.zt 60000km

    • Höre ich zum ersten mal, dass der Variant auch den 125kw Motor hat, wieder was gelernt.

      Wenn du schon das Ölintervall runter schraubst, dann hol dir auch gleich ein ordentliches Öl, alles andere sind nur halbe Sachen.

      Eisenfresser schrieb:

      Läuft soetwas unter Garantie?

      Kommt drauf an, wenn du noch Garantie hast, dann ja. Ansonsten muss man auf Kulanz hoffen. Ich hatte einen ähnlichen Fall, er war zwar nicht aufs Öl zurückzuführen, jedoch war auch ein Teil der Steuerkette betroffen. Den ersten Kulanzantrag hat VW abgeschmettert, dann habe ich Druck gemacht, gestern nun kam der Anruf, das 75% Materialkosten und 50 Arbeitslohn übernommen werden. Die goldene Regel bei VW ist, immer hartnäckig bleiben und sich nicht abwimmeln lassen, sonst kommt man nicht zu seinem Recht.


      LG Eike

      Gruß StraightShooter
      mein
      Golf.de
      Moderator

    • Bei dem Kettendesaster bekomme ich laut Werkstatt alles Bezahlt, bei der monierten Lenkung nur 70% aufs Material, hab bei VW aber sofort einen Sonderkulanzantrag gestellt. Offensichtlich hat man bemerkt das sich da was häuft.

      Das Öl bestelle ich heute, Filter hab ich noch neue liegen....


      Gruß Martin

    • Sodele......

      Die Kette war nicht das Problem, das Steuergerät der Benzinpumpe hat 2 Tage später die Batterie leergesaugt weil sie dauernd lief und eben manchmal mit Wackler nicht....das erlärt auch den sporadischen Leistungsabfall mitten in der Fahrt. Nun dann gehts morgen auf Tour zum Härtetest nach Austerlitz.

    • Das ist ja mal ein neuer Fehler, bislang habe ich noch nichts davon gehört, aber schön das der Übeltäter gefunden wurde.
      Hast du vielleicht noch weitergehende Infos dazu, also z.B. ein Auszug des Fehlerspeichers? Wurde nur das Steuergerät der Pumpe getauscht?


      LG Eike

      Gruß StraightShooter
      mein
      Golf.de
      Moderator

    • Der Auszug würde nichts bringen, da laut Werkstatt nichts abgelegt war, deswegen haben sie auch 2 Tage gesucht und nur durch Zufall irgendwann das Summen der Pumpe gehört obwohl kein Schlüssel steckte. Laut der Rechnung wurde das Relais geprüft aber nicht getauscht.