Paar Fragen zum Golf GTD

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Paar Fragen zum Golf GTD

      Guten Abend,

      da ich wie schon geschrieben Anfang 2012 auf den Golf GTD umsteigen möchte, hätte ich noch paar kleine Fragen im Vorfeld. Ich leg dann auch gleich los.
      1. Bei der Bestellungen sollen die "Charleston" Volkswagen Exclusive - 4 Leichtmetallräder 7,5 J x 18 auf 225/40 R 18 Reifen bestellt werden. Ist es denn bekannt von welchem Hersteller die Reifen sind, oder variiert da VW?
      2. Kann man das Sportfahrwerk mit dem eines Golf V GT Sport vergleichen? Besser, gleich oder eher schlechter? Bin zwar schon den GTD Probe gefahren, aber irgendwie nicht so drauf geachtet.
      3. Muss die Stoßstange zum Wechsel der Nebelscheinwerferbirnen runter? In aktuellen Modellen gibt es ja die Abdeckung zum Öffnen im Radkasten nicht mehr.
      4. Im Modelljahr 2012 sind ja die LED Rückleuchten Serie. Kann man später einfach auf die R LED-Rückleuchten Plug & Play umbauen?
      5. Bin ich Richtig informiert das die Seitenschweller, sowie der Diffusor nur geschraubt sind und so einfach z.B. lackiert werden können?
      6. Ich weiß nicht wie gut die Xenon Brenner sind, besteht allerdings die Möglichkeit diese gegen noch bessere zu tauschen?
      7. Würdet ihr die DWA nehmen oder nicht?

      So das war's auch schon :)

      Danke
      Gruß Evolution™

      VW Golf GTD
    • Hi Evolution,

      1. Variiert, je nach Verfügbarkeit bei den Premiumherstellern. Automobilhersteller versuchen, für jedes Teil mindestens zwei gleichwertige Lieferanten zu haben.

      3. Steht in der Bedienungsanleitung des zugehörigen Autos

      4. Ja, Plug&Play

      6. Die Möglichkeit des Tauschs besteht, allerdings sehe ich da keinen wirklichen Sinn dahinter

      Gruß Linx,
      meinGOLF.de Moderator

    • Ich hätte da noch eine Frage zum richtigen einfahren eines GTD's. Abgeholt soll dieser Wagen in der Autostadt werden. Mein Wohnort ist im Süden, laut Google Maps sind es 635 km Strecke. Bis auf ca. 30 km würde der ganze Weg über die Autobahn führen. Wäre dann ca. 600 km Tempomat bei fast gleicher Geschwindigkeit. Das doch für's einfahren nicht gerade ideal oder?
      Gruß Evolution™

      VW Golf GTD