Achsmanschette wechseln, Spur dadurch verstellt?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Achsmanschette wechseln, Spur dadurch verstellt?

      Hallo Leute,

      ich habe schonmal eine Achsmanschette gewechselt!

      Ich habe aber gehört, dass man dabei bei Golf 5 die Spur verstellen kann.

      Also bei mir ist die Achsmanschette vorne links radseitig defekt.

      Eigenlich müsste es doch so gehen: 1. Rad ab. 2: Kronmutter ab. 3: unteren Querlenker nach unten ausschlagen. 4: Radnarbe weg-winkeln. 5: nun müsste die Manschette frei zugänglich sein. 6: Manschette ab. 7: Neue Manschette und Fett drauf. 8: Die ganze Prozedur rückwärts


      An welchem Punkte muss man jetzt darauf achten, dass die Spur nicht verstellt wird???

      Gruß
      David

    • Hey,
      die Spur verstellt sich nur, wenn du unten die 3 Muttern am Gelenk aufmachst (die zw. Federbein und Dreieckslenker).
      Und die müssen desöften aufgemacht werden weil sonnst die Antriebswellen nicht rausgehen, ansonsten verstellt sich Fahrwerkstechnisch nichts.

    • Wie mein Vorredner schon sagte wenn du den Achsschenkel löst und das wirst du machen müssen um die Manschette wechseln zu können. Da gibt es zwar auch so Ratschläge vor dem Lösen die drei Positionen der Schrauben zu markieren. Ich glaube nicht dass dies wirklich funzt, aber versuchen kann man es ja. Wenn klappt hast du halt nur die Spur vermessen lassen, brauchst sie aber nicht einstellen.