motor mit mehr PS

    • Golf 4 Benziner

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • motor mit mehr PS

      Habe einen Golf IV 1,4 75 PS, hat zu wenig PS für seine Kilos,

      was für Motor mit 140-160 ps könnte ich einbauen und was für
      kosten hat so ein Motor
      zu kaufen und zu montieren???
      Lohnt es sich so etwas zu machen? :?::?::?:

    • Ob sich so ein Umbau lohnt kann dir wohl niemand sagen...
      Aber der gängige Wechsel beim 1.4er ist der zum 1.8t, also dem GTI Motor. Dazu wirst du sicher einige genaue Beschreibungen über die SuFu finden

    • screptos schrieb:

      was für Motor mit 140-160 ps könnte ich einbauen

      1.8T (150 PS) [4 Zylinder - Turbo]
      2.3 (150 PS) [5 Zylinder - Sauger]

      screptos schrieb:

      was für kosten hat so ein Motor zu kaufen

      Technikpakete kosten in der Regel, je nach Zustand und Laufleistung, 1.000 bis 3.000 Euro.

      screptos schrieb:

      zu montieren???

      diverse Firmen bauen meist für ca. 5.000 bis 9.000 Euro "schlüsselfertig" um.
      Darin inbegriffen ist das Technikpaket (+ diverse Kleinteile), größere Bremsen, die Arbeitszeit UND die TÜV-Abnahme.

      screptos schrieb:

      Lohnt es sich so etwas zu machen? :?::?::?:

      Im Endeffekt ist "Tuning" nie lohnenswert.
      Egal ob es nur Scheinwerfer sind oder ganze Motorumbauten - du bekommst NIE das Geld wieder, was du investiert hast!
      Solche Sachen haben für jeden den eigenen Wert, wenn ich jetzt mal so von meiner Seite aus rede, dann würde ich einen Motorumbau nur machen lassen, wenn mir wirklich viel am Auto liegt, wenn ich zum Beispiel optisch rein alles geändert hätte und er wirklich zu Schade zum verkaufen wäre.
    • Ich glaub das wohl niemand der sich in einem Forum über einen Motorumbau informiert hat, jemals wirklich umgebaut hat. Es gibt da mehrere Wege sich den Umbau zu finanzieren. Entweder man nimmt einen Haufen Geld in die Hand oder man investiert unbeschreibbar viel Zeit. Beide Varianten sind eher was für die Leute die ihre Oma für ihr Auto verkaufen würden.

      Für die Leute die mal so zwischendurch beschlossen haben das der Wagen ein wenig mehr Dampf gebrauchen könnte, ist anzuraten dies beim nächstem Autokauf gleich zu berücksichtigen. ;)

      Gruß nightmare