Komisches Felgenmuster nach Einlagerung über den Sommer

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Komisches Felgenmuster nach Einlagerung über den Sommer

      Hallo Freunde,

      ich habe mir heute meine Winterreifen montieren lassen und habe dabei eine komische Entdeckung gemacht. Aber der Reihe nach:

      Ich habe mir im Mai 2008 16er Felgen gekauft und die immer im Sommer bis zum Sommer 2010 gefahren. Dann wollte ich größere und bin auf 18er umgestiegen. Da ich aber die 16er nicht verkauft gebracht bekam, habe ich mir darauf Winterreifen machen lassen und habe sie dann einmal von Okt 2010 bis April 2011 im Winter gefahren. Danach habe ich sie geputzt (mit Wasser abgespritzt und anschließend getrocknet) und in meiner Garage auf einem Felgenbaum eingelagert.
      Heute habe ich sie dann erstmalig wieder ausgepackt.

      Meine Frage ist, woher dieses hässliche Muster am Deckelrand kommt? Vom Salz? aber deshalb habe ich sie ja extra noch mal geputzt? Und könnten meine Sommerfelgen im Frühjahr auch so aussehen? ich bin total irritiert, weil ich nicht weiß, woher das nur kommen könnte und was es überhaupt ist? Kennt das jemand?

      Danke!


      PS: Es haben alle vier dieses Muster am Deckelrand

      Gruß Heiko.

    • Es sieht so aus,ob sich da der Klarlack gelöst hat und den Rest hat denn das Salz gemacht.
      Also bei meinen Borbet-Felgen,die ich jetzt schon 2 Winter gefahren habe,ist alles noch in Ordnung.
      Habe das schon öfters auf Billig-Felgen entdecken können.
      Schlechte Verarbeitung ;(

    • Danke für die schnelle Antwort.

      Ja groß teuer waren die Felgen nicht. Es irritiert mich nur, dass sie im Frühjahr bei der Einlagerung das noch nicht hatten.
      Und der Reifenhändler meines Vertrauens (der mich wohl nun zum letzten mal gesehen hat) sagte mir, dass ich die ohne Probleme auch im Winter fahren kann.
      Heißt es, dass dieses Muster jedes Jahr schlimmer wird?

      Aber meine Sommerfelgen (die gefakten S5) sehen im Frühjahr noch so aus, wie ich sie heute eingelagert habe?

      Irgendwie könnte ich mich grad in ner Ecke verkriechen. Ich hatte mir heute echt kurz überlegt, in Zukunft nie wieder Felgen zu kaufen, weil jeder Kratzer einem so viele Lebensjahre kostet!

      Gruß Heiko.

    • Besser wird es auf keinen Fall,weil die Korrosion unter dem Klarlack sich fortsetzt.
      Bei deinen Sommerfelgen würde ich mir keinen Kopf machen,denn die bist du ja nicht auf einer versalzten Straße gefahren.
      Lass deine Winteralus einfach nochmal von einem Lacker bearbeiten,dann hast Ruhe.

    • ....da ist eindeutig der Klarlack unterwandert. Es haben sich Microrisse im Klarlack gebildet ( z.B.durch Steinschlag )in denen sich dann Feuchtigkeit (Schmelzwasser,Saltz usw) eingelagert hat.

      Individual für Individualisten


      .... von Danksagungen und Freundschaftsangeboten bitte ich Abstand zu nehmen ! Danke und Freundschaft .
    • Ok super, dann werde ich den Lackierer meines Vertrauens am Montag besuchen gehen!

      Was wäre ich nur ohne dieses Forum :thumbsup:

      @ hani: weißt du, ob und wie ich das 1) wieder repariert bekomme 2) nicht verschlimmern kann/stoppen kann?

      Gruß Heiko.

    • ....das "milchig" werden, wird bei jeden erneuten Wintereinsatz schlimmer . Die Felgen müssen geschliffen ,neu lackiert u. Klarlack versiegelt werden. Ob sich das bei solchen Felgen rentiert mußt du wissen.

      Individual für Individualisten


      .... von Danksagungen und Freundschaftsangeboten bitte ich Abstand zu nehmen ! Danke und Freundschaft .
    • Moin Heiko!

      Das ist natürlich echt ärgerlich.... :cursing:

      Soweit ich weiß (korrigiert mich, wenn ich falsch liege), gibt es für solche Zwecke extra besonderen Klarlack, der dem Salz stand hält. Daher gibt es ja z.B. im OEM-Felgenprogramm extra Winterfelgen, die dafür gemacht sind, im Winter gefahren zu werden.

      Vielleicht könnte man deine ja einfach abschleifen und dann damit nochmal lackieren lassen oder so. ;)

      Kannst ja mal berichten, wenn sich da was ergeben hat.

      LG Maxi

    • Also ich war heute beim Lackierer. Es ist genauso, wie ihr es beschrieben hat. Er sagte, dagegen kann man nichts machen und ich soll sie quasi "kaputtfahren" und danach müsste man sie Sandstrahlen (wenn mirs das Wert ist). Da die Felgen nur als Winterfelgen dienen, werde ich das wohl machen und dann komplett schwarz für den Winter lackieren lassen. (aber das erst im Frühjahr oder in 2 Jahren).

      Gruß Heiko.

    • Vllt solltest du auch mal über Pulverbeschichten nachdenken!??!
      Aber da kann ich dir leider nicht sagen wie da die Wintertauglichkeit ist.
      Aber ich denke mir mal das Pulverbeschichten besser für den Winter ist.
      Und wenn sie eh Sandgestrahlt werden, ist das Pulvern ja auch relativ einfach.

      Gruß

      Stev

    • ich werde ihn mal fragen... ich warte nun ab, bis die felgen so schlimm aussehen, dass man sie echt nicht mehr zeigen kann und dann kläre ich mit ihm, was für den Winter am besten ist...

      Gruß Heiko.

    • .....oder warte ab bis dein Auto so schlimm aussieht - dann paßt das wieder !! :D

      Individual für Individualisten


      .... von Danksagungen und Freundschaftsangeboten bitte ich Abstand zu nehmen ! Danke und Freundschaft .

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von hani ()