Querlenker-Lager - nur neue Lager oder gleich S3/ R32 Querlenker für 1.8t?

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Querlenker-Lager - nur neue Lager oder gleich S3/ R32 Querlenker für 1.8t?

      Querlenker-Lager knacken wieder bei eingeschlagenem Rädern in engen Kurven und Bordsteinen. Kamen mal vor 4 Jahren und 70tkm neu.

      Nur neue Lager oder gleich S3/ R32 Querlenker für 1.8t?

      TN und Preise vielleicht?

      Sollte man nach 9 Jahren und 136.000km nicht auch mal Koppelstangen, Spurstangen austauschen? Hinterachslager? Original VW-Teile oder auch andere empfehlenswert? R32 Teile haltbarer?

      Danke für Tipps

      Grüße Philipp

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von JPM-GTI ()

    • Hallo,
      bei mir kam das Knacken von den Querlenkerbuchsen. Hab mit Powerflexbuchsen gute Erfahrung gemacht.
      Hab nach 170000km auch gleich die Querlenkerbuchsen mit getauscht. Auch von Powerflex, incl. Koppelstangen und Traggelenk.
      Spurstangenköpfe hab ich gelassen.
      Fährt sich gleich ganz anders :D Wäre ja auch schlimm wenn nicht.

      Gruß