Nix OEM, Rettung einer Bastelbude: Skoda Fabia

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Nix OEM, Rettung einer Bastelbude: Skoda Fabia

      Letztes Jahr hat mich dieser Ford Ka treu durch den Winter gebracht:

      Das lange Stehen übern Sommer und allgemein die Ford-Schwäche Rost haben mich aber schon länger nach was neuem umsehen lassen. Mangels guten Alternativen wurde er wieder fit gemacht, um ihn dann doch wieder zu verkaufen :rolleyes: Den Nachfolger hab ich beim Kfz-Mann meines Vertrauens auf dem Hof entdeckt. Liebe auf den ersten Blick wäre gelogen, aber das Potenzial war auf jeden Fall da und nach zähen Preisverhandlungen wurde es dann jetzt am WE meiner....

      Der TÜV war abgelaufen: alle Bremsen waren fällig, illegales 32er Momo und eine falsch angeschlossene Alarmanlage, die ständig Fehler produzierte, machten dem Vorbesitzer das Leben schwer und er verkaufte ihn voreilig. Bilder vom kompletten Ursprungszustand (und mit Sommerrädern) gibt es leider nicht.

      Skoda Fabia, Bj. 07/05, jetzt am WE die 100.000km voll gemacht. Sonderausstattung: elektrische FH, Funk-ZV,Klima und ESP.
      1,4 16V mit munteren 101PS, macht echt Spaß das Auto bisher.

      Trotz viel, viel investiertem Geld und einigen sehr guten Ansätzen leider typisches verbasteltes "Jugendlichen-Auto", dafür aber unschlagbar günstig :thumbup: Werde ihn schrittweise mit kleinem Geld verfeinern und/oder zurückrüsten.
      Was ich bisher an Umbauten entdeckt habe: ;)
      - tiefes Weitec Gewinde
      - Kotflügel vorne gezogen
      - schwarze OZ Ultras (8*17) mit Carbondeckeln
      - Milotec Frontstoßstange mit Milotec Nebelscheinwerfer
      - schwarzer Milotec Frontgrill
      - hintere Türgriffe gecleant
      - Heck gecleant inklusive Entfernung Skodazeichen und Aluabdeckung Heckwischer
      - TIEFschwarze Lumarfolie
      - ABT Heckspoiler
      - Edelstahl Bastuckanlage
      - LED-Rückleuchten in schwarz lasiert
      - schwarze Angeleyes vorne
      - große (Echt)Aluspiegel von einem mir unbekannten anderen Modell
      - Chromtürgriffe
      - Fabia RS Lippe



      Innenraum:


      - (toller!!!) ABT-Schaltknauf im TT-Stil
      - ABT Fußmatten und ABT Edelstahlpedale
      - Milotec Aluhandbremshebel
      - täuschend echtes Carbondekor :rolleyes:
      - Golf IV Nachrüst-MAL
      - sauteures Alpine Ipod-Radio
      - Alutürpins

      Was wurde bisher gemacht:
      - Bremsen und TÜV
      - Zahnriemen
      - Alarmanlage komplett raus, die dutzenden Aufkleber hab ich dann vorhin noch abgezogen
      - NEUES Originalskoda 3Speichenlenkrad inkl. neuem Airbag
      - Heckwischer wieder dran
      - Gewinde ganz nach oben fürn Winter
      - Fabia RS Lippe demontiert

      Noch geplant:
      - schwarze Türgriffe
      - Rückleuchten tauschen (hab noch 2 andere Sätze dazu bekommen: Original und Tuning-Klarglas)
      - Scheinis vorne tauschen (entweder mitgelieferte Originale rein oder beide Sätze komplett verkaufen und dafür schwarze Originale kaufen)
      - Spiegel entweder wechseln (1000 Einzelteile für die originalen (kleinen) Spiegel in einer Mülltüte liegen vor, Motivation bisher= 0 ;) ) oder folieren lassen, jedoch springt der Beifahrerspiegel immer aus der Halterung, was ihn bisher unbrauchbar macht..
      - evtl. Heckscheibe neu (human!) tönen lassen
      - ganz wichtig: die Chrom-Tribal-Kz-Halter entfernen!

      je nach Geld und Hilfe vll. technisch etwas aufrüsten, aber da muss ich mich erstmal einlesen, was möglich ist und mit welchem Aufwand: GRA, Sitzheizung,PDC?

      Gruß Christoph

    • So schlecht sieht der doch garnicht aus, Scheiwnerfer und Rückleuchten tauschen und Auspuff bischen kürzen und schon sieht der doch von außen ganz brauchbar aus. Von Innen find ich den Schlimmer mit dem grausamen Dekor, dem Möchtegern-TT-Knauf der eigentlich nur den Ring mit dem TT gemeinsam hat und der komischen Handbremse und dem nicht passenden MAL-Deckel :D
      Aber ansonsten ein absolut brauchbares Winterauto.

    • Finde ich als Winterauto optimal. ALles was man braucht ist Onboard, und wenn du deine Veränderungen noch weiter ziehst sieht der kleine auch wieder Dezent getunt aus. Schickt alles, und mit 100.000km sollte er dir im Winter noch etwas länger Freude bereiten..

    • Rückleuchten hab ich vorhin auf Originale getauscht--> viel besser!

      Dazu dann zu meinem Tuninghändler Nr.1 ATU gefahren :thumbsup: und die rahmenlosen Kennzeichenhalter gekauft und vorerst hinten verbaut. Nebenbei noch kostenlos ausgesaugt :thumbsup:
      Vorne warte ich noch den Scheinwerferwechsel ab, schaut aus als müsste die Frontstoßstange dazu runter und dann schau ich mir gleich mal an, ob die Kennzeichenhalterplatte vorne demontiert werden kann...

      Das der Wagen jetzt ein wenig länger hält hoffe ich angesichts der Herstellers, Baujahr und Laufleistung auch, obwohl man bei einem Gebrauchten ja nie drin steckt...Bisher bin ich jedenfalls sehr zufrieden.

      Im Innenraum wurden die Plüschrennwürfel, Schrothgurte und Skodagurtschoner entfernt Das muss erstmal reichen =) , mit dem Handbremshebel kann ich leben, über die MAL bin ich froh und der Schaltknauf ist von der Haptik einfach klasse. Zudem scheint eine Schaltwegsverkürzung verbaut zu sein, auf jeden Fall sehr knackiges Schalten. Das "Carbon"dekor ist scheinbar keine einfache Folie, sondern richtige 3D-Austauschteile :S

      Auspuff steht mir auch etwas weit raus..komisch, dass das noch nie Probleme gemacht hat. Fahr jetzt erstmal damit rum und warte ab, ob mich der Sound auf Dauer auf der Bahn nervt. Noch klingt er ganz nett, sonst kommt ein Originaler mit Blende drunter.

      Gruß Christoph

    • Da steckt schon bissle mehr Potenzial drin als in deinem Sommerauto!



      :D

      Gruß Christian,

      Golf 7 GTI Performance - tornadorot - DSG - Panoramadach - Xenon mit LED TFL - Discover Pro - Dynaudio Excite - KESSY - Diebstahlwarnanlage - Dynamic Light Assist - Lane Assist - ACC - Frontassist - Licht- & Sichtpaket - Parklenkassistent - Rückfahrkamera - LED Nebelscheinwerfer - Spiegelpaket - Alcantara/Teilleder - Seiten- & Heckscheibe 65% getönt - Fahrprofilauswahl - Verkehrszeichenerkennung - Sprachbedienung - Proaktives Innensassenschutzsystem
      VCDS Codierungen / Fehler auslesen Raum Hamburg --> PN oder ICQ
      Vorstellung meines alten Golf 6 GTI Adidas
      Vorstellung meines alten Golf 5 Goal
    • ich würde sagen christoph schiker winterflitzer :thumbup:

      passable laufleistung, alles an board was man brauch und einen großen service hat bzw bekommt er ja auch .... ich würde sagen, damit haste noch ewig freude :)

      VIEL SPASS MIT DEM KLEINEN 8)

      Mfg Tobi,

    • hypuh schrieb:

      Da steckt schon bissle mehr Potenzial drin als in deinem Sommerauto!

      Deswegen hab ich ihn gekauft, endlich mal nen vernünftiges Auto fahren ;)

      kKZgoLfIVridaaa schrieb:

      ich würde sagen christoph schiker winterflitzer :thumbup:
      passable laufleistung, alles an board was man brauch und einen großen service hat bzw bekommt er ja auch .... ich würde sagen, damit haste noch ewig freude :)
      VIEL SPASS MIT DEM KLEINEN 8)

      Danke :)

      Kohlschnake schrieb:

      werden die Ulta´s verkauft ? hätte definitiv interesse!

      Der Fabia soll nicht dauerhaft als Winterauto herhalten, deswegen tu ich mich mit dem Verkauf derzeit noch etwas schwer.

      Gruß Christoph

    • So der Fabia rollt dann auch wieder auf Deutschlands Straßen...

      Letzten Winter wurden alle Zündspulen gewechselt, die hinteren Türen abgedichtet( Fabiakrankheit) und die auf Dauer doch anstrengende Bastuckanlage gegen eine neue Serienanlage getauscht. Sonst bin ich sehr zufrieden mit dem Kleinen.
      2 Bilder vom ungeplanten Ausflug nach OHV im April hab ich noch von Thorge gefunden :



      Wie man auf den Bilder vll. sieht wurden die Faceliftrückleuchten montiert, die Alu-Griffe entfernt, schwarze originale Scheinis verbaut und den Kz-Halter vorne ganz rausgeschmissen.

      Das Stehen übern Sommer hat er gut überlebt, Bremsen waren nur fest und Batterie musste neu. Zusätzlich hat er dann großen Klimaservice und Ölwechsel bekommen. Da ich das RS Heck nicht tauschen konnte (gegen ein original geschlossenes in BMP) wurde dann noch ein eine kleine Auspuffblende gebaut und angepunktet...

      Als nächstes steht dann hoffentlich mal der Tausch der Spiegel an. Zudem liebäugel ich noch immer mit neuer humaner Scheibentönung und ganz evtl. Folierung der Motorhaube und Dach. Der Vorkat muss dann auch bei Zeiten bzw. vorm nächsten Tüv getauscht werden :D

      Gruß Christoph

    • na dann kann der Winter ja kommen :thumbup:

      Der wird dich noch durch die ein oder andere Eiszeit begleiten, aber die Alu-Spiegelkappen müssen noch runtergetreten - äh getauscht - werden... mal sehen wie er dan nächstes Jahr steht ;)

    • Wenn es nur Alu-Kappen wären, dann wären die schon längst weg :thumbsup: Sind originale komplette Spiegel vom RS4 samt Halter und neugebauten Steckern, aber ich bin durchaus motiviert daran was zu ändern, auch wenn ich vll. Hilfe brauchen werden ;)

      Gruß Christoph

    • Tim1984 schrieb:

      Also RS4 Spiegel am Fabia hat auch nicht jeder,könnte man auch lassen finde ich :whistling:

      Wenn sie farbtechnisch wie im Größenverhältnis zum Auto besser passen würden vielleicht ;)

      Hummerman schrieb:

      Die originalen RS4-Spiegel sind matt, sind wahrscheinlich nur irgendwelche billigen Nachbauten, auf einer originalen Halterung vom A4.

      Möchte mich ohne fundiertes Hintergundwissen nicht streiten, aber die Spiegel sind mehr gebürstet, sauschwer gearbeitet und haben eine Audi-TN...

      Gruß Christoph