Aktivkohlefilter

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Aktivkohlefilter

      Hallo,

      Ich hab ein Golf GTI 2.0 TFSI bei mir hat die motorkontrollanzeige jetzt schon zum 2mal geleuchtet und es war jedes mal der aktivkohlefilter, ein Bekannter hat gemient das die eigentlich nicht kaputt gehn weis von euch Jemand an was das liegen kann oder hat jemand auch schon mal das Problem gehabt ?

    • Wenns der AKF-Behälter is, der ist fast überall in vielen Modellen verbaut (gleiche Teilenummer) und gerade bei Audi sehr anfällig.

      Zitat A3Q-Mängelliste:

      Defekte Aktivkohlefilter beim 3.2er Tankentlüftungssystem
      Nachdem ja Montag das Ventil zur Tankentlüftung gewechselt wurde wegen Fehlermeldung durch die Motorchecklampe, und es gestern erneut zu dieser Misere kam, hier nun die Erklärung.

      Es war nicht das Ventil, welches die Ursache war. Sondern der Aktivkohlefilter vor dem Ventil. Die Kohlekörnchen bröselten im Laufe der Zeit auseinander. Und bei schnell gefahrenen Kurven oder stark holperigen Strecken können die in den Bereich des Ventils vordringen und es verstopfen. Dieses wiederum meldet an das Steuergerät, daß ein fehlerhafter unzureichender Massenstrom vorhanden ist (verständlicherweise).
      Die Fehlermeldung im Speicher des Auslesesystems ist unzureichend. Mein Mechaniker durchsuchte folglich sämtliche Unterlagen bei AUDI und wurde fündig.
      Bei AUDI ist es BEKANNT, daß die alten Kohlefilter Probleme machen.


      Gibt auch ne TPI dazu

      [customized] - NWT powered

    • Eigentlich braucht man einen neuen Behälter, neues Ventil und sollte den Schlauch säubern. So wars bei Audi. Das erste Mal wechselte der Betrieb nur das Ventil. Ohne Filter. Paar Tage später wars wieder zu gewesen. Klar, weil , der Filter kaputt war.
      Wenn Dein Ventil in Ordnung ist, würd ich nur Filter tauschen und Schlauch säubern.

      War dieses Teil

      a3-quattro.de/a3quattroneu/ima…al/kohlefilter/gesamt.jpg

      a3-quattro.de/a3quattroneu/ima…al/kohlefilter/ventil.jpg

      a3-quattro.de/a3quattroneu/ima…al/kohlefilter/filter.jpg

      Mein Defekt mit dem Filter


      EDIT: Intressant wäre der Text aus dem Fehlerspeicher

      [customized] - NWT powered

    • Also bei mir war so das die Motorleuchte aufgeleuchtet hat und Fehlerauslesen hat ergeben das etwas mit dem Aktiv Kohlefilter nicht passt.

      Mir wurde gesagt das ich mal auf die Autobahn soll und bissi länger "schnell" fahrn soll seitdem habe ichd as Problem nicht mehr

    • Ich bin 3h auf der Autobahn gefahren wo ich das auto geholt habe. 1 1/2 wochen später kam dann die erste meldung dann wieder ne woche später. Jetzt muss ich mal warten ob es wieder , dann mal schauen was kaputt ist.

    • Hey hab seit kurzem auch dieses problem das nach dem löschen des fehlers diese eine woche später wieder da ist angezeigt wird entlüftung leitung aktifkohlefilter =( habt ihr eventuel die teilenummer des Teils und den ungefähren Preis ??

      Wie kann sowas passieren , was kann ich machen um weiteres versagen zu vermeiden


      und kann ich so ne zeit weiterfahren oder ist dies schändlich für den Motor da meine verbrauch anzeige nach fehlermeldung total am spinnen ist


      MfG Kuni

    • Teile Nr. ist 1K0 201 801 B wenn ich dass noch recht in Erinnerung habe.
      Der Ausdruck vom Notdienst lautete seiner Zeit:

      Problembeschreibung
      Motorkontrollleuchte an, Fehler 16825 im Motorsteuergerät abgelegt (Tankentlüftungsventil - Durchsatz fehlerhaft)

      Ursache
      Kohlepartikel aus dem AKF-Behälter im AKF-Ventil, so dass das AKF-Ventil im offenen Zustand klemmt und sich der Fehler 16825 im Motorsteuergerät einträgt.

      ist das AKF-Ventil, der Aktivkohlebehälter und der Verbindungsschlauch zwischen Ventil und Behälter zu tauschen.


      Hier Bilder eines geöffneten....
      a3quattro.de/diashows/aktivkohlebehaelter/html/default.html

      Das sind 2 Kammern wo die "Abgase" aus dem Tank gefiltert werden ( adsorbiert durch die Aktivkohle)

      die Filzmatte die man sieht "verhindert" das das Granulat ins Ventil rutscht.

      Möglich dass beim Volltanken zu viele Gase da durch gehen und das Zeug mitschleifen. Mehr Gase, auch gleich mehr Staudruck.
      Für den Motor ist das nicht schädlich. Es sollen ja nur die KW-Gase vom Tanksystem gereinigt werden und der Verbrennung zugeführt werden, dass sie nicht einfach so in die Umwelt gelangen.

      Bei einigen A3 gelangte übrigens auch Kraftstoff ins Filtersystem.

      [customized] - NWT powered

    • Ok danke für den ausführlichen Bericht :)

      Fazit ich sollte es beheben aber schädlich ist es momentan nicht ?!

      Dachte nur das Enige Partikel in den Brenneisen gelangen was ja nicht so prickelnd wäre !!!!

      Abschließende frage der dünnere schlau wird da angesaugt über den Tank oder ist das der etwas dickere der zum Motor hingeht ?

    • Ich mein es ist der Dickere. Muß mal heute schauen. Beim VR6 sieht man das gut wo der in die Saugbrücke geht.
      Verfolge doch mal beide Schläuche bei Dir. Einer muss in der Schottwand verschwinden, der andere Richtung Saugmodul, Drosselklappe laufen

      [customized] - NWT powered