Motor und karrossen umbau auf Vr6 Allrad

    • Golf 1

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Motor und karrossen umbau auf Vr6 Allrad

      Hallo...
      Ich möchte einen Golf 1 Cabrio mit einem vr6 motor versehen und auf allrad ...
      Könnt ihr mir da ein paar tips geben was ich da genau für achsen brauche ???
      Vielen dank schon mal für eure antworten

    • also wenn du schon so fragst dann geb ich dir den tipp lass es sein... :D

      gruß thomas

      Wenn es mit Gewalt nicht geht dann geht's mit viel Gewalt...und wenn's mit viel Gewalt nicht geht dann geht es mit Feuer... :D
    • Ich frage aus dem grund weil ich mir nicht sicher bin ob man jede syncro achse auf 5x100 umbauen kann ...
      Oder ob auch eine achse vom 3er Golf passt ohne irgendwelche schweiß änderungen...
      Und ich denke das mir da bestimmt ein qualifizierter auskunft geben kann...
      Und sorry mit lass es lieber bleiben hilft mir keiner dann schreib lieber gar nichts...
      Ich danke denen die mir auskunft geben können :thumbsup:

    • also ich hab zwar noch keinen gemacht aber achsen musst auf jedenfall kürzen und die motorhalterungen musst du auch auf jedenfall umschweissen weil die sicher net passen werden was wohl klar sein sollte ;)

      also ohne schweißgerät kommste net weit bzw. ohne schweißen :D

      Zuviel Leistung bedeutet Reserve und Reserve ist Sicherheit und Sicherheit kann man nie genug haben.

      In unseren Breitengraden wird man für tot erklärt, sobald das Hirn nicht mehr arbeitet. Ich halte diese Aussage für strittig; manche fahren in diesem Zustand sogar noch Auto.
    • Ich möchte hiermit mal auf die golf1.info und golfcabrio.de Foren verweisen.

      VR6 im 1er ist schon ne Ansage, dazu 4Motion/Syncro? Machbar ist es auf jeden Fall, siehe der Motoso-Golf.
      Ob du die Kenntnisse, Fähigkeiten und Möglichkeiten hast mag ich nicht beurteilen.

    • hallo...

      Karobus13 schrieb:

      Ich frage aus dem grund weil ich mir nicht sicher bin ob man jede syncro achse auf 5x100 umbauen kann ...
      das meine ich... die achse hat mit lochkreis nichts zu tun... es sind die achsschenckel die die den lockkreis angeben... ich kann dir schon quailifiziert helfen... aber nicht bei den grundsatz themen... wenn du jetzt gefragt hättest ob du einen scirroco kühler oder leiber einen vom corrado nehmen sollst... und welchen motor allgemein man nehmen sollte weil wegen zusätzlicher bohrungen zum vermeiden des hitzetodes... und gaaanz wichtig... wie willst du ohne neue bodengruppe syncro verbauen?!... also bei spezifischen fragen helf ich dir gerne... aber nicht mehr bei grundlagen bildung... das hab ich zuuu oft gemacht und am ende haben 98% gekniffen weils halt nciht mit 1000 euro und nem tag arbeit getan wäre :D

      gruß thomas
      Wenn es mit Gewalt nicht geht dann geht's mit viel Gewalt...und wenn's mit viel Gewalt nicht geht dann geht es mit Feuer... :D
    • Ich wollte dir damit auch nicht auf den schlips treten... Das es nicht mit 1000 € getan ist, ist mir klar und bauzeit habe ich mir 2 jahre als ziel gesetzt... und das ich frage hat den grund das ich mich nie mit golf 1 beschäftigt habe obwohl ich KFZ gelernt habe und eine voll ausgestattete werkstatt habe... Habe vor 12 Jahren mal einen einser mit öttinger motor fertig gemacht aber das ja einfach... dieses projekt soll etwas richtig geiles werden...

    • kein problem :) ... aber du wirst min 1 1er karosse brauchen... rechne mit 2! und dann noch 1 2er synchro karosse... dann noch synchroteile von nem g60 oder vr6 synchro... und dann darfst du mich gerne nach den wichtigen sachen für den umbau fragen :D


      gruß thomas

      Wenn es mit Gewalt nicht geht dann geht's mit viel Gewalt...und wenn's mit viel Gewalt nicht geht dann geht es mit Feuer... :D