Nutzungsentschädigung für selbstgeschossenes Foto

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Nutzungsentschädigung für selbstgeschossenes Foto

      Nabend leute =)

      ich hab vor 2-3 wochen bei einem Fotowettbewerb bei einem Hamburger Radiosender teilgenommen und die fanden eins der Bilder so ansprechend das die es gerne auf deren Internetseite unbefristet für sonst welche zwecke verwenden möchten, ich also denen meine Rechte an dem Bild verkaufe sozusagen, nur leider habe ich überhaupt keine Ahnung wieviel ich dafür Veranschlagen könnte ob 50€ oder 500€ ich weiß es echt nicht.

      Hat einer von euch vielleicht eine Ahnung was das einbringen könnte oder an wen man sich in so einem Fall wendet??

      Vielen Dank schonmal Leute =)

      MfG eXav



      MfG eXac

    • Um was für eine Art Foto handelt es sich denn?

      Ich hatte den Fall, dass eine Zeitung gleich 3 Sportfotos von mir in der Zeitung abgedruckt hat, mit falschem Bildrechte-Hinweis unter dem Bild und ohne Genehmigung.
      Da hatte ich mich schlau gemacht und erfahren, dass der Standartstreitwert bei solchen Fotos bei 800 € liegt.

      Um nicht unverschämt zu wirken und weil es ein nettes Taschengeld ist, würde ich zwischen 75 und 125 € vorschlagen.

      Es sei denn es handelt sich um das Knaller-Bild schlecht hin, das kann ich nicht beurteilen :)


      Golf V GTI Edition 30 - DSG - 2.0 TFSI
    • ne is kein Promibild oder Ähnliches

      ist "nur" ein Foto von der Hamburger Hafencity bei Nacht
      sind weder Personen noch iwelche besonderen Fahrzeuge drauf zu sehen.

      aber danke schonmal für den Hinweis =)

      MfG eXac

    • Hmm... klar 120€ sind schön aber, ich will das Foto ja nicht unter Wert verkaufen, ich hab ja keine Ahnung was die damit vorhaben.
      Und sie wollen das Bild unbefristet lange verwenden dürfen.

      MfG eXac

    • Du kannst natürlich auch hoch pokern und 200 € vorschlagen. Das ist meine Erachtens bissl zu viel des Guten, aber wenn es klappt, hast du alles richtig gemacht :)

      Kann natürlich auch in die Hose gehen und sie gucken sich anderweitig um.

      Haste mal nen kleines Vorschaubildchen für uns? Dann können wir uns was darunter vorstellen :)


      Golf V GTI Edition 30 - DSG - 2.0 TFSI
    • ich würde 500€ anfordern, wenn es ihnen zu teuer ist kannst du ja immernoch runter gehen...

      LG

    • br0kenV schrieb:

      ich würde 500€ anfordern, wenn es ihnen zu teuer ist kannst du ja immernoch runter gehen...

      LG


      Wtf? Das bekommt ja nichtmal ein hauptberuflicher Sportfotograf für ein Titelbild in der Zeitung.

      Mit 500 Euro machste dich bei dem Sender lächerlich. Its just my honest opinion ;)


      @ eXac

      Tolle Bilder !!! Gefallen mir.

      Golf V GTI Edition 30 - DSG - 2.0 TFSI
    • bevor ich denen direkt mit ner forderung von 200 euro kommen würde, würde ich erstmal fragen was sie dir dafür anbieten. evtl bieten die dir ja direkt 300 euro ... und falls sie nur 150 euro bieten kannst du den preis immer noch leicht nach oben treiben.

      Gruß
      Feldi

      bash schrieb:

      beim nächsten tuning treffen of life einfach den stick presenten. mal gucken wer schneller ready to splash ist :thumbsup:
    • So hab heute mit der Dame vom Sender telefoniert und auf diese "MFM-Liste" aufmerksam gemacht und das ich mich an deren Preis orientiert habe, das heißt also 260 € :D
      Da ich kein Ahnung von der preisgestaltung hab, habe ich mich einfach dadran orientiert.
      Mal schauen ob ich es zu dem Preis los werde. Und wenn nich runter kann ich immer noch gehen.

      Ich werde weiter berichten.

      MfG eXac