Verminderte Endgeschwindigkeit

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Verminderte Endgeschwindigkeit

      Hallo,

      nachdem ich grade über das AGR Thema "gestolpert" bin, hätte ich eine Frage:

      Mein Problem ist, das ich bisher mit meinem Golf
      (Golf IV TDI Baujahr 2000, 90 PS, 91976KM) auf gerader Strecke 190 kmh laut tacho fahren konnte. Mittlerweile läuft er aber leider nur noch mit Mühe und Not seine 180 kmh und braucht bis er mal bei 180 kmh ist auch länger als sonst.
      Unten rum (beim Anfahren bzw. im 1 und 2 Gang zieht er eigentlich ganz gut).
      Dieses Problem habe ich jetzt seit ca. 2monaten. Kommt als Ursache dafür vielleicht die AGR in Betracht ?
      Dazu muss ich erwähnen, das ich vor ca. 4 Monaten ein KN 57 i Performance Kit verbaut habe. Das System war nagelneu und ist auch richtig angeschlossen. (Mehrfach kontrolliert). Zuerst dachte ich es liegt vielleicht an dem Performance Kit das er jetzt 10kmh langsamer ist, weil er ja warme Motorluft zieht. Habe daraufhin einen Frischluftschlauch zum Filter gelegt, so dass es eigentlich nicht an warmer Motorluft liegen kann.

      Habt ihr vielleicht eine Idee ? Kann es an der AGR liegen ? Bzw. LMM scheidet eigentlich aus oder ?
      Oder doch das Performance kit ?

      Danke im voraus für eure antworten.

      MFG
      Christian

    • mach mal deinen lmm mit bremsenreiniger sauber (also: ausbauen, saubermachen). falls du keinen innentorx-schrauber hast, dann bau den die komplette einheit aus und sprüh durch das gitter durch.

      lass den kram paar minuten trocknen (bremsenreiniger trocknet schnell) und bau es wieder ein. falls der sich wieder "normal" fährt, dann ist es der k&n, der deinen lmm vollgeölt hat.

    • Luftmengenmesser

      @SiPiYou
      Danke für deine schnelle Antwort !!!
      Also LMM einfach ausbauen und Bremsenreiniger reinsprühen ? Geht das so einfach ? Nicht das der LMM dann komplett kaputt ist ; )
      An der AGR kanns nicht liegen ?
      Mmh am besten ich mach mal beides. Hab mir alles wissenswertes über AGR (Ausbau) per suche reingezogen :D
      Jemand noch nen tip wie ich die AGR am besten sauber kriege ? Waschbenzin oder was nimmt man am besten ?

      MFG
      Christian

    • Ja einfach mit Bremsenreiniger einsprühen, da geht nichts bei kaputt. Bloß nich mit einem Wattestäbchen oder so über den Sensor gehen, damit schrottest du ihn sofort ;)

      Waschbenzin und Nitro-Ersatz, damit geht das wunderbar. Am besten vorher den groben Schmutz mit einem Schraubendreher rausmachen und dann den rest mit dem Zeug rauswaschen.

      Gruß,

      Christian

    • Hallo!

      Kann mich eigentlich nur anschließen, lass beim Freundlichen den LMM prüfen, ist keine große Sache. Der kann mit dem Fehlerauslesegerät über die Meßwerteblöcke prüfen wie gut dein LMM noch ist. Meistens verlieren die Autos langsam an Leistung und man merkt es zuerst an der Endgeschwindigkeit. Ich tippe auf jeden Fall auf den LMM. Mittlerweile gibt es den auch im Austausch, heißt, er ist wesentlich billiger geworden, ausserdem bekommst du auf jeden Fall noch Kulanz auf das Teil wenn dein Auto die vier Jahre noch nicht überschritten hat.

      Gruß
      Michael

    • @ all

      BESTEN DANK FÜR DIE SCHNELLEN ANTWORTEN :))

      Mmh, dann werde ich zuerst mal den Luftmengenmesser in Angriff nehmen.

      Hat jemand zufällig ne Ahnung was da auf mich an Kosten zukommt ? Wie teuer ist das Auslesen des Fehlerspeichers bzgl der Messblöcke ?
      Habe schon im Teilenummerpart gepostet aber noch keine Antwort.

      Hat jemand die Teilenummer für den passenden LMM?
      (Golf IV TDI, BJ 08/2000, 90PS)

      Wie teuer ist derzeit ein neuer LMM im Austausch mit meinem alten ? ..wenn ich meinen selber ausbau und den neuen auch selber einbau?

      Die AGR werd ich trotzdem noch säubern. Zusätzlich zum LMM.... danach hab ich hoffentlich wieder nen zügigen GOLF.... :D


      MFG
      Christian

    • Kann ich nur bestätigen, 75,- € müsste ungefähr passen. Für das Auslesen der Meßwerteblöcke kommen nochmal ca. 30,- bis 40,- € dazu.
      Wie gesagt, wenn dein Golf noch keine 4 Jahre alt ist dann bekommst auf die Kosten 50 % Kulanz, und wenn du einen Freundlichen hast den du kennst und mit dem du gut klar kommst lässt sich der sicher mit sich reden wenn du den Einbau selbst machen willst.

    • Hmm habe das irgendwie immer noch nicht verstanden... ;( ???

      Also wenn ich denen meinen alten LMM ausbaue und die mir nen neuen geben muss ich ca. 75 Euro bezahlen, richtig ?

      Was bedeutet Austausch ? Ich gebe den meinen alten LMM und krieg den Neuen oder wie geht das ?

      Wie ist das mit den 50% Kulanz ? Gibt es die dann nochmal auf die 75 Euro ?? Kann ich mir irgendwie nicht vorstellen....

      Also, wenn das Auslesen der Messblöcke schon allein 30-40 Euro kostet kann ich mir das doch eigentlich auch sparen und lieber gleich nen neuen LMM kaufen... (auf den hab ich dann ja 2 jahre garantie) 8)

      quasi zahl ich dann 75 Euro einmalig anstatt erst 30-40 Euro fürs auslesen und dann nochmal 75 Euro.

      Vielleicht könnt ihr mir ja mal helfen das zu verstehen.

      MFG
      Christian

    • Das is zu 95 % der LMM hatte ich auch so das Problem ! Hab gleich nen neuen geholt und vor Ort beim Dealer eingebaut ! Dann bin ich Probe gefahren den Unterschied merkst du sofort das brauchst du keinen Meßwertblock ! Und wenn er nicht geht (der Motor ) kannst dat Ding ja zurück geben !

    • Hallo!

      Also, nochmal langsamer. ;)
      Der Lmm kostet im Austausch ca. 75,- €, d.h. den alten gibst du beim Freundlichen ab und bekommst einen neuen, auf den du dann natürlich 2 Jahre Garantie hast. Wenn du die komplette Reparatur beim freundlichen machen lässt, dann bekommst du auf den Gesamtbetrag 50 % Kulanz, d.h. du zahlst dann nur die hälfte der Rep.kosten. Wenn du den Fehlerspeicher und die Meßwerteblöcke auslesen lässt bist du halt sicher ob es am LMM liegt, aber du kannst natürlich auch den LMM auf verdacht austauschen.
      Ich hoffe ich konnte dir ein wenig weiterhelfen und etwas Klarheit ins dunkel bringen. ;)

      Michael

    • hab da mal ne Frage...

      Bei der 90tkm Service Inspektion, wird da der LMM auch ausgetauscht sauber gemacht oder wie ist das da? Muss ich da bescheid sagen das sie den auch mitmachen sollen? Meiner ist auch ein bisschen schlapp auf der brust finde ich und die kupplung ist ebenfalls nicht mehr so die kräftigste find ich!
      Morgen früh ist die 90tkm Inspektion dran, darum frag ich vorher nochmal nach...
      Gruss
      Basti

      P.S.: Ich hab mal gefragt wie teuer die 90tkm ohne Zahnriemen wechsel etc ist, der Mann hat mir gesagt so um die 300-350 euro! Ich find das ziemlich teuer oder ist das normal?

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von bazZ ()

    • RE: hab da mal ne Frage...

      Original von bazZ


      P.S.: Ich hab mal gefragt wie teuer die 90tkm ohne Zahnriemen wechsel etc ist, der Mann hat mir gesagt so um die 300-350 euro! Ich find das ziemlich teuer oder ist das normal?


      Ich habe für die 60er ohne Zahnriemen schon 390 bezahlt.
      Gestern die 75er hat nur 215 gekostet.
      Aber die 60er und 90er sind ja die Großen denke ich. Dann wird 300-350 normal sein.
    • RE: hab da mal ne Frage...

      Original von bazZ
      Bei der 90tkm Service Inspektion, wird da der LMM auch ausgetauscht sauber gemacht oder wie ist das da? Muss ich da bescheid sagen das sie den auch mitmachen sollen? Meiner ist auch ein bisschen schlapp auf der brust finde ich und die kupplung ist ebenfalls nicht mehr so die kräftigste find ich!
      Morgen früh ist die 90tkm Inspektion dran, darum frag ich vorher nochmal nach...
      Gruss
      Basti

      P.S.: Ich hab mal gefragt wie teuer die 90tkm ohne Zahnriemen wechsel etc ist, der Mann hat mir gesagt so um die 300-350 euro! Ich find das ziemlich teuer oder ist das normal?


      Der LMM wird nicht turnusmässig ausgetauscht, vom Saubermachen ganz zu schweigen.......