Vorderachse mittig ausrichten (Aggregeateträger)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Vorderachse mittig ausrichten (Aggregeateträger)

      Hallo!!


      Beim Einbau der Stabis musste ich die komplette Achse vorne runterlassen... nach dem Einbau hab ich gemerkt dass der eine Reifen mehr raussteht als der andere und das Lenkrad total schief stand!!!!

      Hab ich die Achse also schief wieder ran geschraubt... Hatte sie dann neu ausgerichtet per Augenmaß... Räder schienen ok aber Lenkrad ist bis heute noch a bissl schief !!!

      Gibt es ne Möglichkeit das genauer zu machen????



      Vielen Dank!


      PHiL

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von phil_g4 ()

    • Ja klar, du musst zur Achsvermessung !!! Der sturz wird beim 4er Golf über die 4 Achsschrauben eingestellt, bzw ausgemittelt. Also wenn du die Achse unten hattest solltest du auf jedenfall dein Auto vermessen lassen....

      MfG Stefan

      MfG Stefan
    • hatte ich damals machen lassen.... mehrmals da ich nochmal die hoehe verstellt hatte nachträglich... ist aber immer noch...


      kann es sein dass die immer nur die spur und nicht den sturz eingestellt haben... bzw. nicht gemittelt haben???

    • Original von Tij-Power
      Öh, am G4 kann man den Sturz überhaupt nicht einstellen...



      Stimmt, man kann nur die Spur einstellen.

      Es gibt noch Rennsportdomlager zum einstellen des Sturzen aber die sinbd sau teuer.

      Gruß