Eplus/Base Netz ausfall

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Eplus/Base Netz ausfall

      hey endlich bin ich auch betroffen, nach dem meine freundin vor einer woche ihren base vertrag zersägt hab funktioniert nun mein netz auch nicht mehr.
      leider bin ich nun mal auf mein handy angewiesen, das die base leute da nichts dran machen können ist mir leider auch klar. nur für mich steht ganz einfach fest,wer keine leistung erbringt wird nicht bezahlt. da war das geheule groß das könn sie doch nicht machen und blablabla. derzeit bin ich 3 stunden ohne netz,meine freundin hatte 14 tage kein empfang. lohnt sich da ein anwalt?! ich hab nämlich keine lust die nächsten wochen ohne netz da zu stehn. ist wer von euch ebenfalls betroffen? was konntet ihr in erfahrungen bringen?

      Gruß Kellerwerk

    • Hi, also ich hab das selbe problem und kenne viele andere die auch betroffen sind. Ich habe schon drei Beschwerdebriefe geschrieben und habe gedroht denen mit beendigung des Vertrages. Wie du schon sagtest, keine Leistung kein Geld. So hab ich da hin geschrieben. Da können die nix machen und schicken iwelche gutscheine. So ein Mist sag ich nur. Es ist nicht fair und meine Geduld ist auch schon fast am Ende. Werd bei nächsten großen Ausfall vom Netz mein Anwalt kontaktieren und fragen wie ich vor gehen soll.

      Ich bin aber auch gespannt wie es bei anderen aussieht!

      LG

    • Kommt das öfter vor das das gesamte E-Plus Netz ausfällt? Oder betrifft das immer nur Einzelne?
      Man müsste erstma herausfinden was genau die Ursache für die Netzausfälle sind.
      Klar ist es verständlich das ihr auf eure Handy angewiesen seit ...
      Aber ich glaub nicht das E-Plus/Base das mit Absicht macht. Ich arbeite bei einen anderen großen ...T...elekommunikationsunternehmen und weiß nur zu gut das einem die Hände gebunden sind wenn die Technik streikt :S

      Im Zweifel, Vollgas!

    • Ich hab kostenlos ne neue Sim karte bekommen, weil verdacht war, das es vielleicht daran liegen würde. 100 freiminuten in alle netze.

      Aber das ist für die katz!

      Im unseren Ort sind sehr viele Eplus Kunden betroffen und das liegt nur an Eplus\Base da andere Anbieter Kunden sowas nicht haben- Klar kommt mal vor wenns mal schlecht wird oder kurz ausfällt...aber nicht Tage Wochen oder Monate.

      Ich weiß nur eins, nie wieder Eplus. Bin froh wenn mein Vertrag abläuft obwohl ich den erst 5 monate habe. Es ist schon ärgerlich!

    • ja das gleiche sage ich mir auch

      hier kann man nachlesen wo es überall ausfällt
      totalausfall.kabelstoerung.de/…comment-page-135#comments

      vieleicht bekommt es eplus ja in den griff und dann wird das netz endlich besser,

      derzeit zeigt mein handy vollen empfang an und 3g.... ich hab kein internet und kann weder sms schreiben noch telefonieren :D
      wasn scherz das leben für ein doch immer parat hällt^^

      edit: MACHT MAL 3G AUS DANN GEHTS HALBWEGS!

      Gruß Kellerwerk

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von alexrims ()

    • Ich hab vor ziemlich genau einem Jahr meinen Base Vertrag genau deswegen gekündigt und bin jetzt bei der Telekom. Sowohl für Internet, LigaTOTAL und Handy bester Service. Zwar etwas teurer, aber ich hab sogut wie überall Telefon und Internet Empfang. Das Wort "Ausfallzeiten" steht da garnicht zur Debatte. Bei Uns sind immernoch viele Leute betroffen.


      LG

    • Das Problem hab ich in letzter Zeit auch :thumbdown:
      Der Netzausfall nervt echt und leider ist es ja bei allen eplus Gesellschaften, darunter auch ALDI Talk.
      Wenn die bald nicht geregelt bekommen, werd ich mir wahrscheinlich auch nen Vertrag wo anders holen.

      RuhrDubs

      Codierungen für alle VAG Fahrzeuge im Raum Bottrop / Essen / Oberhausen / Mülheim -> PN !
    • Also bei mir in der Gegend ist E-Plus gar nicht so verkehrt. Hatte in den letzten zwei Jahren halt einmal auch so einen Ausfall, das hat mich auch tierisch genervt. Jetzt bin ich trotzdem zu einem anderen Telekommunikationsunternehmen gewechselt, bzw. werde es zum Monatsende tun.
      Internet können die ihr Edge in jedem Fall nicht nennen, 3g ist akzeptabel mMn. Andererseits sind die Konditionen auch wirklich fast unschlagbar.

      Klar ist, wenn diese Ihre Leistung nicht erbringen, dann ist man ebenso nicht dazu verpflichtet, die vertragliche Gegenleistung zu erbringen. Natürlich hat Base kein Interesse daran, euch einfach die Grundgebühr zu erlassen, und bei einem Dauerschuldverhältnis ist auch ein einmaliger Netzausfall sicherlich noch kein Grund für ein Sonderkündigungsrecht. Aber wenn so etwas 14 Tage dauert, dann wird da schon Spielraum sein, sich von so einem Vertrag zu lösen.

      Wie gesagt, es bleibt aber dabei, dass man eine vertraglich nicht erbrachte Leistung auch nicht bezahlen muss. Wichtig halt nur, nötigenfalls einen Zeugen hinzuziehen, denn die eigene Aussage ist nicht sonderlich viel wert.

      Gruß Mirko

    • Hallo in die Runde,

      momentan baut E-Plus das Datennetz massiv aus, da kann es leider auch zu
      Netzbeeinträchtigungen kommen. Bitte schreibt mir einfach Eure PLZ und ich
      frage in der Technik an, wie es bei Euch ist...

      Viele Grüße

      Lars
    • Miiirko schrieb:

      Also bei mir in der Gegend ist E-Plus gar nicht so verkehrt. Hatte in den letzten zwei Jahren halt einmal auch so einen Ausfall, das hat mich auch tierisch genervt. Jetzt bin ich trotzdem zu einem anderen Telekommunikationsunternehmen gewechselt, bzw. werde es zum Monatsende tun.
      Internet können die ihr Edge in jedem Fall nicht nennen, 3g ist akzeptabel mMn. Andererseits sind die Konditionen auch wirklich fast unschlagbar.

      Klar ist, wenn diese Ihre Leistung nicht erbringen, dann ist man ebenso nicht dazu verpflichtet, die vertragliche Gegenleistung zu erbringen. Natürlich hat Base kein Interesse daran, euch einfach die Grundgebühr zu erlassen, und bei einem Dauerschuldverhältnis ist auch ein einmaliger Netzausfall sicherlich noch kein Grund für ein Sonderkündigungsrecht. Aber wenn so etwas 14 Tage dauert, dann wird da schon Spielraum sein, sich von so einem Vertrag zu lösen.

      Wie gesagt, es bleibt aber dabei, dass man eine vertraglich nicht erbrachte Leistung auch nicht bezahlen muss. Wichtig halt nur, nötigenfalls einen Zeugen hinzuziehen, denn die eigene Aussage ist nicht sonderlich viel wert.
      nett beim Betreiber anmerken, im Detail, welche Probleme vorliegen. eine akzeptable Frist zur Behebung der genannten Probleme ansetzen ... bla blubb ...

      oder einfach wie Mirko & ich wechseln ;)