Auf r32 Bremsen umrüsten

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Auf r32 Bremsen umrüsten

      hi,

      ich würde gerne auf r32 bremsen umrüsten und mir hat jemand ein set angeboten, bestehend aus:

      Bremskraftverstärker , Achsstumpfen vorne beide , Bremssatel Vorn 2x und die Hinteren beiden , alle Bremsbeläge , 4 bremsscheiben

      was braucht man sonst noch???

      und muss man die eintragen lassen???

      sind doch orig. vw teile, enfällt dann die eintragung?

      an die experten; passt das set so oder fehlt was und was darfs kosten???

      vb wäre 1200euros?, ist das ein guter preis

      bitte um eure hilfe

    • eintragung: JA, es müssen alle rad/reifen-kombi's, die kleiner als 17" sind ausgetragen werden - so ist es jedenfalls hier in D so... wie's in Ö aussieht, weiß ich nicht.

      bremskraftverstärker ist quatsch, den brauchst du nicht.

      was du aufjedenfall brauchst sind:
      bremsklötze, bremsscheiben, bremssattel, bremssattel-halter

      falls du nicht die fn3-anlage bei dir verbaut hast, dann benötigst du
      weiterhin noch die radlagergehäuse inkl. radlager.

      was du jetzt mit "achsstumpfen" meinst, weiß ich nicht.
      die bremsanlage hinten vom r32 kannst du teilweise vergessen, da die bremssattelhalter anders sind (dazu siehe meinen bremsbeitrag bzgl. der 256er anlage hinten), womöglicherweise wirst du da auch andere bremsseile benötigen, aber ich weiß nicht, was bei dir verbaut ist.

      bremssattelhalter für hinten kosten neu das stück irgendwas um die 70 euro, bremsseil kostet etwa 20 euro (x2), weiterhin wirst du 2 neue radlager benötigen, das kostet auch nochmal ~240.

      fehlen tun dir dann noch folgende sachen:
      steinschutzblech vorne + hinten, da bist du dann auch noch mal knapp 80 euro los (falls die steinschutzblechte dabei sind, wirst du für hinten auch noch andere benötigen, da es beim 4motion anders ausschaut...)

      macht also:
      140 + 40 + 240 + 80 = 500 drauf "zzgl. Einbaukosten"

    • Original von atomicfan
      der hat die anlage aber gar nicht auf der page, bzw. gar keine bremsen für den golf


      Wie wärs mal mit Mail schreiben oder anrufen ;)?(
      :P:D
    • Original von atomicfan
      der hat die anlage aber gar nicht auf der page, bzw. gar keine bremsen für den golf


      das sind doch Peanuts für den Händler/Tuner
      und nicht jeder hat die Zeit alle kleinen Teile auf seine Page zu stellen

      einfach mal dort anfunken

      white rabbit 1999 - 2009

    • Original von Blade1981
      Was hat der R32 eigentlich für Bremsscheibengrößen?


      334mm wenn mich jetzt nedd alles täuscht :))
      :P:D
    • Original von Blade1981
      Der normale V6 hat 320mm oder?


      Nö, 312 er an der VA. Und hinten ists die gleiche Anlage, ne belüftete 256er Scheibe.
      :P:D