Spur einstellen...schon wieder???

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Spur einstellen...schon wieder???

      Tagchen...
      Langsam geht es mir auf den zeiger, ich hab noch nie an einem Auto so oft die spur einstellen lassen müssen.
      Kurz vorneweg: Auto vor nem halben jahr gebraucht gekauft, 1Monat damit gefahren (keine Bordsteinrempler etc, nur ziemlich viele schlaglöcher) -> Spureinstelllen bei vw, weils mich einfach genervt hat, das dass lenkrad beim geradeausfahren leicht schräg stand.., jetzt, 5Monate später wieder das gleiche Problem...:/
      Und nein, ich hab weder jemand anderen noch nen Bordstein oder ähnliches gerammt, es...verstellt sich einfach...ka warum...
      Nach ca nem Monat war wieder ne Leichte neigung des lenkrads beim geradeausfahren da (ich glaub es ist sogar immer die gleiche seite)...
      Woran kanns liegen???
      Kann sich die spur durch etwas größere Schlaglöcher / Gullideckel die man in ner Kurve nimmt verstellen???
      Und ist es überhaupt ratsam so rumzufahren, oder schadet das nur unnötig den reifen ?
      Es nervt einfach nur tierisch iwie...^^

      Bremsen ist vergeudete Bewegungsenergie :love: