ESP vs. "schnelles Anfahren"

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • ESP vs. "schnelles Anfahren"

      Hallo,

      der ein oder andere wird sicherlich schonmal die Situation gehabt haben, dass bei etwas zügigerem Anfahren die Reifen Schlupf bekommen - was das ESP eher nicht so begeistert, wodurch es dann mit einem sehr krassen "ABS" ähnlichen Bremsverhalten entgegen wirkt. Mich persönlich hat es gestört und ich bin durch Zufall hier im Golf6 Bereich darauf gestoßen, dass es im ABS Steuergerät wohl die Funktion "Sport Anfahrmodus" gibt. Habe dann weiter recherchiert und im golfmk6-Forum dazu folgendes gefunden:

      Channel 91 Automatic, ESP switch on, Speed
      There are 4 boxes 1-Automatic, 2-ESP switch on, 3-Speed, 4-Deactivated (this setting can be changed)
      Boxes 1 to 3 describe probably condition which are already programmed
      Two settings
      0-Deactivated (stock setting)
      1-Enabled



      Genau diesen Anpassungskanal habe ich bei mir im ABS-Steuergerät auch gefunden und auf 1 gesetzt. Was es bewirkt (laut Forenaussagen): das ESP wird unter 30km/h automatisch abgeschaltet, die ESP-Off Taste muss nicht benutzt werden (was bei mir bei diesem speziellen Problem ohnehin nichts gebracht hat). Habs gerade auf der Heimfahrt ausgiebig getestet und es funktioniert wunderbar, wenn ich es richtig beobachtet habe setzt das ESP auch nicht schlagartig bei 30km/h wieder ein wenn man Schlupf hat sondern erst wenn man vom Gas geht. Ich persönlich bin auf das Verhalten im Winter gespannt - bis jetzt war es so, dass mein ESP mich, wenn ich bergauf ins Rutschen gekommen bin, teils bis zum Stillstand abgebremst hat.


      Ich hab das hier gepostet weil ich sonst nichts dazu gefunden habe - und nein, ich bin niemand der an jeder Ampel unbedingt einen Burnout machen muss, fand aber die Möglichkeit das ESP so zu konfigurieren interessant.

      Gruß,

      Coach

    • Sehr interessant !! :thumbup::thumbup:

      Ich bin zwar nach wie vor skeptisch, da ich micht mit dem Thema sehr intensiv
      auseinander gesetzt habe und sich die allermeisten ''Forentipps'' als Luftnummern
      herausgestellt haben. Aber wenn es so wirklich funzt probiere ich das mal aus.

      Immerhin weiß ich 100 %ig, dass sich bei einigen G6 GTI das ESP so schalten lässt,
      dass es komplett abschaltbar ist.

      Was für ein Modell hast du, welches Baujahr? ESP-Block noch unterm Sitz oder schon
      im Motorraum?

      Gruß, Holger :whistling:

      GTI MkV uni schwarz - Interlagos - 2 t.
      Ablagep. Climatr. GRA MAL E-MFA RCD510 Spiegelp. Winterp.
      Xenon Detroit 19" Supersprint MSD S3 VA H&R Stabis SachsPerformance GW WALK
    • Ich fahre einen Golf 5 GT 140PS TSI, Modelljahr ist das Letzte also 2009. Unterm Fahrersitz ist nur der Verstärker vom Soundsystem wenn ich das richtig gesehen habe, unterm Beifahrersitz ist nichts, wo das Dingen nun genau sitzt kann ich dir leider nicht sagen, hab ich mich noch nicht mit auseinander gesetzt. Ist auf jeden Fall ein MK60EC1 mit Softwarestand 0104.

      Ja habe auch viel dazu gelesen, allerdings ging es in den meisten Threads darum das ESP komplett zu deaktivieren - ich habe ursprünglich nach einer Lösung gesucht um den ESP Off Taster so zu konfigurieren, dass sich das ESP komplett abschalten lässt - hab mal irgendwo gelesen, dass das bei den älteren Modelljahren (vor 2006?) noch funktioniert haben soll, obs stimmt weiß ich nicht - zumindest bin ich auf diesem Wege zu der genannten Codierung gekommen und kann definitiv sagen, dass es bei mir genau wie oben beschrieben funktioniert.

      Gruß,

      Coach

    • StreamTec schrieb:

      Alles hin oder her aber wer so anfährt, dass das ESP eingreift, dem sein Auto tut mir echt Leid....

      Trägt nun wirkich NICHTS zum Thema bei, oder? Bitte back to topic...das ist nämlich interessanter als diese persönlichen Meinungsäußerungen... :thumbdown:

      Manchmal wünsche ich mir die Ruhe und Gelassenheit eines Stuhles - der muss auch mit jedem A*r*s*c*h zurecht kommen.

    • Joa... is ne nette kleine Spielerei... aba nur bis 30km/h is ja nit so toll.

      Coach schrieb:

      Ja habe auch viel dazu gelesen, allerdings ging es in den meisten Threads darum das ESP komplett zu deaktivieren - ich habe ursprünglich nach einer Lösung gesucht um den ESP Off Taster so zu konfigurieren, dass sich das ESP komplett abschalten lässt - hab mal irgendwo gelesen, dass das bei den älteren Modelljahren (vor 2006?) noch funktioniert haben soll, obs stimmt weiß ich nicht - zumindest bin ich auf diesem Wege zu der genannten Codierung gekommen und kann definitiv sagen, dass es bei mir genau wie oben beschrieben funktioniert.


      Das ging nie. Nur mit nem Zusatzschalter.
      Gruß Thomas
    • C0ugar schrieb:

      Joa... is ne nette kleine Spielerei... aba nur bis 30km/h is ja nit so toll.

      Coach schrieb:

      Ja habe auch viel dazu gelesen, allerdings ging es in den meisten Threads darum das ESP komplett zu deaktivieren - ich habe ursprünglich nach einer Lösung gesucht um den ESP Off Taster so zu konfigurieren, dass sich das ESP komplett abschalten lässt - hab mal irgendwo gelesen, dass das bei den älteren Modelljahren (vor 2006?) noch funktioniert haben soll, obs stimmt weiß ich nicht - zumindest bin ich auf diesem Wege zu der genannten Codierung gekommen und kann definitiv sagen, dass es bei mir genau wie oben beschrieben funktioniert.


      Das ging nie. Nur mit nem Zusatzschalter.


      Warum ging das nie? ich fahre nen 2006er und mit einem druck auf den ESP-taster habe ich keinerleio regeleingriffe von esp oder asr...
    • MaSchuTDI schrieb:

      C0ugar schrieb:

      Joa... is ne nette kleine Spielerei... aba nur bis 30km/h is ja nit so toll.

      Coach schrieb:

      Ja habe auch viel dazu gelesen, allerdings ging es in den meisten Threads darum das ESP komplett zu deaktivieren - ich habe ursprünglich nach einer Lösung gesucht um den ESP Off Taster so zu konfigurieren, dass sich das ESP komplett abschalten lässt - hab mal irgendwo gelesen, dass das bei den älteren Modelljahren (vor 2006?) noch funktioniert haben soll, obs stimmt weiß ich nicht - zumindest bin ich auf diesem Wege zu der genannten Codierung gekommen und kann definitiv sagen, dass es bei mir genau wie oben beschrieben funktioniert.


      Das ging nie. Nur mit nem Zusatzschalter.


      Warum ging das nie? ich fahre nen 2006er und mit einem druck auf den ESP-taster habe ich keinerleio regeleingriffe von esp oder asr...


      Wo hast du das getestet?
    • MaSchuTDI schrieb:

      Warum ging das nie? ich fahre nen 2006er und mit einem druck auf den ESP-taster habe ich keinerleio regeleingriffe von esp oder asr...


      Dann ist entweder dein ESP defekt oder du warst noch nicht bei Schnee oder Grenzsituationen unterwegs ;)


      VCDS im Wetteraukreis und FFM
    • nein, ganz im ernst. oder ich verstehe das ganze thema falsch, was ich mir eigentlich nicht vorstellen kann.
      sobald der taster betätigt wird und ESP OFF leuchtet, habe ich keinerlei regeleingriffe, er fährt sich dann (und ja, auch auf eis und schnee) als wenn man keine assistenzsysteme hat (abgesehen vom ABs beim bremsen)... so sollte es ja eigentlich auch sein, oder nicht? zumindest ist es das, was man erwartet wenn man auf den knopf drückt.

    • Bei mir ist es wie beiMaSchuTDI, denn sobald ESP OFF leuchtet, wird nicht eingegeriffen. Habe dies letzten Winter getestet, habe mit ESP auf nem Parkplatz stark eingelenkt und kurz die Handbremse angezogen und sofort merkte man wie die Elektronik eingreift und den Wagen abbremst und stabilisiert. Anschließend das gleiche mit ESP OFF und dann began das große Rutschen, kein Bremsen kein Stabilisieren.

    • Coach schrieb:

      Ich fahre einen Golf 5 GT 140PS TSI, Modelljahr ist das Letzte also 2009. Unterm Fahrersitz ist nur der Verstärker vom Soundsystem wenn ich das richtig gesehen habe, unterm Beifahrersitz ist nichts, wo das Dingen nun genau sitzt kann ich dir leider nicht sagen, hab ich mich noch nicht mit auseinander gesetzt. Ist auf jeden Fall ein MK60EC1 mit Softwarestand 0104.


      Das sietzt bei dir dann schon im Motorraum beifahrerseitig an der Stirnwand,
      also hinter dem Motor.


      MaSchuTDI schrieb:


      Warum ging das nie? ich fahre nen 2006er und mit einem druck auf den ESP-taster habe ich keinerleio regeleingriffe von esp oder asr...


      Ich würde mal ganz schwer vermuten, dass das ESP bei dir nicht wirklich ''aus'',
      sondern nur in ''Hab-acht-Stellung'' ist. Sobald du bremst ist es wieder da.

      So ist es jedenfalls bei mir und anderen GTI5 sowie prinzipiell auch beim G6.

      ;)
      Gruß, Holger :whistling:

      GTI MkV uni schwarz - Interlagos - 2 t.
      Ablagep. Climatr. GRA MAL E-MFA RCD510 Spiegelp. Winterp.
      Xenon Detroit 19" Supersprint MSD S3 VA H&R Stabis SachsPerformance GW WALK
    • Ich war immer der Meinung das das ESP nie ganz weg ist.
      Bzw. so wie das ABS regelt ist das ESP wieder an...

      Gruß
      Marten

      Meine Freundin denkt ich bin neugierig, zumindest steht das in ihrem Tagebuch :D

    • TheBruce schrieb:

      MaSchuTDI schrieb:


      Warum ging das nie? ich fahre nen 2006er und mit einem druck auf den ESP-taster habe ich keinerleio regeleingriffe von esp oder asr...


      Ich würde mal ganz schwer vermuten, dass das ESP bei dir nicht wirklich ''aus'',
      sondern nur in ''Hab-acht-Stellung'' ist. Sobald du bremst ist es wieder da.

      So ist es jedenfalls bei mir und anderen GTI5 sowie prinzipiell auch beim G6.

      ;)

      Höchstens das könnte sein.


      Un wie willst du da schnell in ne Kurve reinbremsen :?:
      Gruß Thomas