Beratung bzlg. Radio

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Beratung bzlg. Radio

      Hallö,

      Wollte in meinen V'er Gold gerne nen anderes Radio einbauen. (Der Vorbis. hat schon nen Blaupunkt Radio verbaut).

      Dachte da eig. an das ALPINE CDE-111r. Nur weiß ich jetzt nicht, ob der so günstig ist bei nem V'er.

      Als FS war für das eigentliche Auto (iv'er Golf) nen Eton Pro 170 vorgesehen, aber man braucht wohl für den V'er nen 3 Wege-System.

      Das Problem ist jetzt, mit dem Preis vom Eton bin ich schon an der obersten Grenze angelangt, mehr als 160 €will ich für ein FS nicht ausgeben.

      An das Radio soll dann auch gleich noch ne endstufe und das Fs, also komplett alles neu.




      Dazu hab ich jetzt mal ne Frage,der V'er hat ja wohl für das Radio nen Quadblock Stecker und man braucht für Nachrüstradios nen Adapter auf ISO-Stecker.

      Durch die Isostecker gelangen ja Lautsprecher -Signal & Strom, woher weiß das Radio dann, ob es das Audiosignal durch die Cinch-Ausgänge oder durch die Isostecker schicken soll ? ^^