1,4 TSI 160PS sehr zäh

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • 1,4 TSI 160PS sehr zäh

      Hallo,

      wir haben den Golf ja noch nicht so lange.

      Im Grunde muss ich sagen, daß er super ruhig und komfortabel läuft.

      aber Folgendes fällt mir immer wieder auf (wenn meine Frau mich mal fahren lässt :-))

      1. versucht man im Standgas anzufahren (in der Garage oder beim Einparken) fällt die Drehzahl sofort merklich auf ca. 500UPM und er fängt an zu ruckeln, so daß man meint er würde gleich sterben. Wenn er kalt ist klappt das besser, da er dann höher dreht. Macnhmal meine ich der läuft nur auf 3 Pötten, aber dafür läuft er ohne Last zu rund.

      2. so bis 3000 Touren läuft er ganz ok, aber irgendwie kommt dann nicht mehr viel, d.h. er dreht z.B. im 3.Gang relativ zäh weiter.

      von 160PS merkt man nicht viel. Ansonsten läuft er aber rund, man kann z.B. ab 60 im 6 Gang dahingleiten

      übrigends hat er nun 36000km und kurz bevor wir ihn letzten Monat kauften, wurde noch die neueste SW aufgespielt. Ich weiss also nicht wie er mit der alten lief.

      ist das normal oder soll ich ihn mal checken lassen ?

      Danke

      Hein

    • Die neue Software würde so ein,die durchzugskraft würde man nicht mehr so spüren!!
      Die alte Software wäre besser gewesen (Kraftentwicklung) aber viele hatten wegen dem alten SW schäden am Motor!!!!;)

      Fehlendes Tuning wird durch Charme ersetzt

      Gruß yaz67
    • Moin,

      das mit der schlechten Beschleunigung ab 3000 1/min, könnte von einem defekten Umluftventil am Turbo oder einem defekten Magnetventil der Ladedruckregelung kommen.

      Ich würde einfach mal zum Händler fahren und es dort mal checken lassen.

      Gruß

      I'm not low but faster than you...

    • Mit der neuen Software läuft er wesentlich schlechter. Meiner ging nach dem Update erst ab 4000 richtig los. Ich würde dir aber auch raten mal den Fehlerspeicher auslesen zu lassen. Wenn da alles io ist, dann mal ab auf die AB und das Moos von den Kolben fahren. :D Wer weiß, wie das Auto vor dem Kauf gefahren wurde.

      Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man morgens davor steht und Angst hat es aufzuschließen. (Walter Röhrl)

    • Hi,

      Danke für die Tipps.

      werde ihne mal etwas einfahren, er ist vorher hauptsächlich Kurzstrecke gelaufen.

      danach werde ich mal den Fehlerspeicher auslesen lassen.

      trotzdem nochmal die Frage: ist diese Schwäche beim Anfahren mit Standgas normal ?

      Danke

      Hein

    • Schon etwas länger her, aber diese Probleme hatte ich auch schon.

      Zum Thema Anfahren:
      Hast du ein DSG Getriebe? Ich hatte dieses Problem auch beim anfahren und bei mir war die Mechatronik im Eimer und zusätzlich hatte ich noch Späne im Getriebe. Mir ist es sogar so vorgekommen als ob er mir gleich absterben würde.

      Zu dem anderen Problem wurde sowieso schon das wichtigste gesagt. Bei mir war es das Magnetventil.

      Fahr einfach in die Werkstatt ;)