Alpine CDA 9887r

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Alpine CDA 9887r

      Besitzt jemand das Alpine ktx-h100eq (Software, Mikrofon usw.) zum einmessen des ALPINE CDA 9887r?

      Würde eines suchen zum Mieten oder auch kaufen

      Hab mir vor kurzem die oben angeführte HU um einen wirklich guten Preis gekauft und würde gerne das Imprint in vollen Zügen benutzen.

      Hätte noch weitere Fragen diesbezüglich:

      Kann man das Imprint bei dieser HU auch ohne der Software manuell also mit dem Gehör richtig gut einstellen, weil die Technik idt ja bereits im Radio drin?

      Muss man es mehrmals einmessen oder funktioniert das beim ersten Mal? Rendiert es sich überhaupt?

      Warum kann man das KTX-H100, das den pxa-h100 einstellt nicht für das 9887r benutzen, wo liegt da der Unterschied eigentlich?


      Ich hoffe, dass mir jemand mit gutem Rat Beiseite stehen kann und auch eigene Erfahrungen mit diesen Komponenten einfließen lassen kann

    • Hallo,

      wenn du ein gutes Gehör hast, kannst du sicher viel aus den CDA-9887R mit den manuellen Einstellungen rausholen. Braucht aber ziemlich viel Erfahrung. Hilfreich ist hier schon Spectrum Analyzer für den Frequenzgang. Mit Imprint ist die Sach in der Regel in ca 45 Minuten vorbei.

      Das CDA-9887R war das erste Radio, was Imprint unterstütze, daher kann es nicht mit den PXA-H100 verglichen werden. Das KTX-H100 ist die komplette USB Schnittstelle zwischen den Radio und den PC, quasi die Messelektronik.

      Gruß Alex