Ein neuer Golf muss her, aber wie?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Ein neuer Golf muss her, aber wie?

      Hallo ihr!

      Ich möchte mir unbedingt einen neuen Golf V holen. Also nicht neu von NEU, sondern gebraucht wie neu. Ihr versteht? xD
      Allerdings muss ich dafür auf jeden Fall einen Minikredit aufnehmen. Nicht ganz so mini, aber nicht so viel wie beim Hausbau. Ich war schon bei meiner örtlichen Sparkasse und muss sagen: Alter Schwede! Die haben ganz schön happige Konditionen und Zinssätze! Hab dann mal im Internet gestöbert und ein paar Kredite auf Autokredit.de verglichen. Ich bin dabei auch noch auf diese Checkliste, was man beim Gebrauchtwagenkauf beachten sollte, gestoßen: [url]http://www.autokredit.de/checkliste-autokauf.html[/url]
      Worauf muss ich beim Golf V noch achten? Es gibt doch sicherlich noch ein paar Insider-Tipps und -Tricks?
      Und sollte ich überhaupt einen Kredit aufnehmen oder lieber sparen? Was emfehlt ihr mir?

      Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen.

      Edit: Sry, ich habe es nicht so mit Links einfügen. Hoffe ihr könnt überhaupt drauf klicken. =/

    • Hi also ich würde sagen wenn du das Geld nicht hast dann, kannst du auch eine Finanzierung machen, kommst du auf jeden Fall billiger weg wie mit einem Kredit, bei einer Hausbank.



      Ich weiß das VW z.b 1.9% auf eine Finanzierung hat und ich denke das es kaum zu schlagen ist einfach mal ins Autohaus gehen und fragen. Fragen kostet ja nichts.



      Und was für ein Modell naja das kommt darauf was du an km fährst wie du fährst ob gerne schnell, oder eher gemächlich.

      Wenn du auf Nr. sicher gehen willst dann treffe mit Sachen die dir zur Kontrolle bekannt sind eine nähere Auswahl, und dann ab zur Dekra einmal Gebrauchtwagen Check, und vor allem würde ich ihn beim Vw Händler oder änlichem kaufen vor allem wegen Garantie Ansprüchen, jeder Händler muss zwar Garantie geben aber viele versuchen sich raus zu reden(Straßenhändler)


      Für mich persönlich ist der 2.0tdi mit 140ps die beste Lösung wenig verbrauch und trotzdem zügig. :thumbsup::thumbsup::thumbsup:

      Ich liebe schnecken die geil Blasen.Es lebe der Turbo. :D:D:D

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von case ()

    • Ein Auto zu finanzieren ist wirtschaftlich mies, weil man finanziert mit Zinsen etwas das jeden Tag an Wert verliert...super.

      Mein Tip: Nehm dir die Geduld und warte noch etwas bis du es gespart hast...

      Manchmal wünsche ich mir die Ruhe und Gelassenheit eines Stuhles - der muss auch mit jedem A*r*s*c*h zurecht kommen.

    • "Ein Auto zu finanzieren ist wirtschaftlich mies, weil man finanziert mit Zinsen etwas das jeden Tag an Wert verliert...super.

      Mein Tip: Nehm dir die Geduld und warte noch etwas bis du es gespart hast... "

      Das ist wirklich nicht zu unterschätzen.Ich würde entweder wirklich eisern selber sparen oder du klapperst die Verwandschaft mal ab ob du ein Darlehen ohne Zinsen auftreiben kannst.

      Every Day I see my Dream...

    • Die ewige Diskussion, ob man sich ein Auto finanziert oder direkt Bar bezahlt können und sollten wir uns hier sparen...

      Ich denke, dass ein wenig mehr Infos (Diesel,Benziner,Leistung,Max. KM, Baujahr usw) würde helfen, damit man dir sagen kann, auf was du speziell achten sollst

      Gruß Chris
    • Bei mobile usw. sind auch immer mal so Angebote mit dabei zu weit besseren Konditoren (LÖL) als wenn du dir den Kredit von der Spaßkiste holst.
      Ansonsten geben manche Hersteller ja sogar 0% Finanzierung auf Neuwägen ...wobei natürlich die Frage ist ob für dich überhaupt ein Neuwagen in Frage käme.

      Was ist mit Leasen?

      Fröhliche Weihnachten all around ^^

      VCDS-Haber-Liste



      Was sagt Andreas Bourani am Geldautomaten ? ICH HEB AB ! :D
    • Moin,

      also Leasen ist noch unwirtschaftlicher als ne Finanzierung, da du am Ende alle Schäden am Auto selbst zahlen musst.

      Das lohnt sich nur bei Firmenwagen.

      Ich würde lieber sparen oder wie schon erwähnt in der Verwandschaft fragen.

      Gruß

      I'm not low but faster than you...