RCD 210 durch RCD 310 ersetzen, worauf muss ich achten, was brauche ich an Werkzeug

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • RCD 210 durch RCD 310 ersetzen, worauf muss ich achten, was brauche ich an Werkzeug

      Hallo

      wir sind seit gestern Besitzer eines Golf 6 und jetzt würde ich gerne wissen ob es ohne weiteres möglich ist, daß RCD 210 gegen das RCD 310 zu wechseln ???

      Worauf muss ich achten und was brauche ich an Werkzeug ?

      DANKE

    • einen Keil um die optische Verkleidung abzuhebeln, in kleinen Schritten, da alle 2-3 cm geklippst ist.
      darüberhinaus einen Torx 20 um die in Folge sichtbaren 4 Schrauben zu entfernen ... Radio herausziehen, beide Stecker abziehen, neues Radio einstecken, reinschieben, festdrehen ... feddisch.

      wird bei der Diagnose aber einen Fehler ausspucken, von wegen "hintere Lautsprecher defekt", beim nächsten Werkstattbesuch darauf achten.. ist aber eig. voll egal mMn. ^^

    • ist es, allerdings vorsichtig bei der Demontage des Rahmens verfahren, die fummeligen Dinger (in Überzahl vorhanden) brechen relativ schnell, allerdings ist das auch nur bedingt schlimm, weil es an 4 Stk auch noch sehr gut hält ... und im schlimmsten Fall für 16€ etwa neu zu erwerben.

    • Fehler dürfte idR auftreten, außer es sollten Lautsprecher hinten verbaut & ansteuerbar sein, möglich ist alles bei VW.
      du für dich würdest den Fehler aber nicht sehen können, daher zu vernachlässigen .. kannst ihn ja löschen lassen, wenn er auftritt.

      anderes Probleme könnte der Radioempfang sein; das 310 hat da 2 Eingänge, einer mehr als das 210. würde also noch eine 2. Antenne nachrüsten; aber keine originale .. der Aufwand ist unbeschreiblich; eher son 12 € Ding unters A-Brett kleben & mit Adapter anschließen, WENN der Radioempfang nicht ausreichen sollte.

    • Wenn du in ner Großstadt wohnst oder einen starken Radiosender hörst hast du keine Probleme. 2. Heckscheibenantenn nachrüsten ist gar nicht so aufwendig wenn du es tun willst. Schau mal hier: Golf 5 Gerald's Ver . Ist ganz gut beschrieben und so hab ichs auch gemacht. Dauert wenn du des Kabel vorlegen musst grob ne Stunde. Mit nem 5 Türer sogar noch leichter. Bei nem 3 Türer empfehle ich ne Einziehhilfe mit zur Hilfe zu nehmen.

    • Matze90 schrieb:

      Wenn du in ner Großstadt wohnst oder einen starken Radiosender hörst hast du keine Probleme. 2. Heckscheibenantenn nachrüsten ist gar nicht so aufwendig wenn du es tun willst. Schau mal hier: Golf 5 Gerald's Ver . Ist ganz gut beschrieben und so hab ichs auch gemacht. Dauert wenn du des Kabel vorlegen musst grob ne Stunde. Mit nem 5 Türer sogar noch leichter. Bei nem 3 Türer empfehle ich ne Einziehhilfe mit zur Hilfe zu nehmen.


      Naja, jetzt setzt dem mal hier keine Flausen in den Kopf. Mit einer Stunde kommt man wohl, wenn man noch den Entstörfilter nachrüsten muss, nicht hin. Hab da schon einen Tag lang dran gebastelt, bis ichs komplett hatte. Und wenn der Herr nur sein Radio wechseln will, wird er nicht mal eben die zweite Antenne nachrüsten, was er natürlich aber machen dürfte, keine Frage.
      Wenn ihn der Empfang allerdings ohnehin zufriedenstellt, dann reicht es ihm doch, nur das eine Kabel anzuschließen.

      Übrigens ist das RCD310 mit der grauen Displaybeleuchtung zu empfehlen. Nicht, dass du dir da eins mit blauer Beleuchtung in deinen G6 reinsetzt, das passt gar nicht ^^

      Gruß Mirko