Wieviel ladedruck beim 1,8t??

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Wieviel ladedruck beim 1,8t??

      Hey jungs..

      hab grad mal mit VAG-Com meinen Ladedruck gemessen... Ergebnis war, dass ich bei 5000 Touren einen Ladedruck von 103 g/s habe.. Ist das OK? hatte irgendwas von 150 g/s hier gelesen! Kann mich da jemand aufklären?

      Motor ist Serie! Ist 1,8 t hat 50 t gelaufen!

      Gruß Sven

    • Hallo

      Bei 5.000 U/Min baut er doch schon wieder Druck ab....oder meine ich das nur ( anhand des Drehmomentverlaufes ) ???

      Was heißt das denn in "bar" ?

      0,9 bar hat der 1,8 T, wenn er Serie ist

      MFG

    • RE: Wieviel ladedruck beim 1,8t??

      was du da gelesen hast war die Luftmasse. Ladedruck ist auf Kanal 115 oder 120 und ist in mbar angegeben. Von demmangezeigten Wert mußt du noch 1ooo mbar (wegen dem Atmospärendruck) abziehen. Dann hast du den reinen Überdruck. Die Werte habe ich jetzt nicht zur Hand. Was deine Luftmasse betrifft ist sie bei 103 g/s nach meiner Meinung zu niedrig. Vielleicht ist der LMM defekt oder der Luftfilter dicht.
      Gruß

    • danke erstmal...

      wie kann ich testen, ob der LMM OK ist?? hab grad nen Freund gefragt, der meinte, das Teil kost fast 300 eur?!

      Luftfilter kann ich morgen mal checken...

      Gruß Sven

    • Hallo Sven
      Der Wert des LMM sollte meines wissens schon so bei min 140g/s liegen bei 5000 U/min. Allerdings gilt dieser wert für nen 132 kw Motor. Beim 110 kw ist er etwas geringer. Deine 103 g/s erscheinen mir doch sehr wenig. Hat er noch Leistung bzw erreicht er die Endgeschwindugkeit die im FZG Schein abgegeben ist??
      Gruß

    • hey...

      also Leistung scheint er zu haben, habe aber leider keinen Vergleich, da ich den Wagen noch nicht allzu lange fahre! Vmax erreicht er... dauert zwar ein wenig, aber 210 macht er dann schon...

      Sven

    • Also mein 180PS Motor hat mit 145g/s Leistungsverlust gehabt.Seit 2 Tagen habe ich einen neuen LMM drin jetzt leuft er wieder das was wenigstens eingetragen ist.Was mich wundert ich habe einen Max LD von 0.7-0.8 mit einem Orginalen Motor.

      @Gibgummi

      Bist du dir sicher oder denkst du das er 0.9Bar haben soll. ?(

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Adri ()

    • soweit wie ich mich erinnern kann, sind bei höchsten ladedruck 0,9bar zuviel im serienzustand. Ich würde den Höchstwert eher bei 0,7 bis 0,8bar anlegen.

      Gruß
      Ronny

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Ronny ()

    • Also der 209 PS S3 hat mit dem K04 Lader gerade mal 0,8 bar.
      Der K03 bzw. K03 Sport sollte so um die 0,7 liegen... mal vom Serienstand ausgehend.

      Gruß
      Marten

      Meine Freundin denkt ich bin neugierig, zumindest steht das in ihrem Tagebuch :D

    • welche Ladedruckanzeige hast Du denn drin?
      Hast Du evt. mal ein Bild davon?

      Gruß
      Marten

      Meine Freundin denkt ich bin neugierig, zumindest steht das in ihrem Tagebuch :D

    • soweit ich weiß, hat z.B. der Jubi-GTI 0,84 bar Serie

      dauerhaft hält er ~1,3 bar (19 PSI) aus
      [15PSI sind 1 bar)

      der Peak (Overboost) liegt bei ca. 1,4 bar

      das MSG schaltet bei 1,5bar in den Notlauf

      es kann also z.B. vorkommen, wenn jemand das N75J einbaut und es gegen das serienmäßig-verbaute tauscht, dass der Motor ab und zu in den Notlauf geht

      white rabbit 1999 - 2009

    • Sieht so ganz schick aus! Nur leider kann ich an der A-Säule nichts anbauen, wegen dieser blöden luftballons. Ich habe ja dank DSP auch keinen leeren DIN-Schacht wo ich Instrumente einbauen kann... ?(

      Gruß
      Marten

      Meine Freundin denkt ich bin neugierig, zumindest steht das in ihrem Tagebuch :D