Wie Außenspiegelhalterplatte entfernen?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Wie Außenspiegelhalterplatte entfernen?

      Hab mich vorhin erfolglos daran versucht und auch in der Suche nix gefunden:
      wie bekomme ich diese verdammte unlackierte Halteplatte ab?
      Spiegelgehäuse, Türverkleidung und alle Schrauben sind ab, gelockert und über die Scheibenleisten ist sie auch...

      Gruß Christoph

    • Wenn du das Spiegeldreieck außen meinst wo der Spiegel dran ist (do wo es zum lackierten Teil übergeht bei den Außenspiegel), dann musst du dafür den kompletten Spiegel vom Auto abbauen. Dann den kompletten Spiegel zerlegen (Spiegelglas, Blinker, den Verstellmotor und natürlich das Gehäuse) Dann siehst du dort falls manuell anklappbare Außenspiegel so ne sehr große starke Feder. Da ist oben drauf so n Sicherungsblättchen, diesen musst du mit Schraubenzieher oder sonst was entfernen dann geht die Feder ab und du kannst das "schwingende" Teil des Spiegels abnehmen. Nun kannst du das schwarze unlackierte Teil von der Metallplatte lösen und mit etwas Feingefühl runterziehen. Dabei gehen hinten an der Metallplatte ein paar "Plastikschweißpunkte" kaputt aber nicht weiter tragisch

    • Matze90 schrieb:

      Dann siehst du dort falls manuell anklappbare Außenspiegel so ne sehr große starke Feder. Da ist oben drauf so n Sicherungsblättchen, diesen musst du mit Schraubenzieher oder sonst was entfernen dann geht die Feder ab und du kannst das "schwingende" Teil des Spiegels abnehmen.

      Danke, genau das hab ich gesucht! Der Rest ist schon demontiert bzw. gelöst.

      Gruß Christoph

    • Willst du jetzt die Platte vom Spiegel trennen oder die Platte vom Auto lösen?

      Gruß Christian,

      Golf 7 GTI Performance - tornadorot - DSG - Panoramadach - Xenon mit LED TFL - Discover Pro - Dynaudio Excite - KESSY - Diebstahlwarnanlage - Dynamic Light Assist - Lane Assist - ACC - Frontassist - Licht- & Sichtpaket - Parklenkassistent - Rückfahrkamera - LED Nebelscheinwerfer - Spiegelpaket - Alcantara/Teilleder - Seiten- & Heckscheibe 65% getönt - Fahrprofilauswahl - Verkehrszeichenerkennung - Sprachbedienung - Proaktives Innensassenschutzsystem
      VCDS Codierungen / Fehler auslesen Raum Hamburg --> PN oder ICQ
      Vorstellung meines alten Golf 6 GTI Adidas
      Vorstellung meines alten Golf 5 Goal
    • nö glaub einen stecker musst du abmachen (den 3 poligen für den Stellmotor) damit du den durch die feder durchbekommst geht aber recht leicht zum auspinnen. Die untere Blende am Spiegel is nur geclipst aber des große Dreieck am Auto ist schon bisschen mehr Aufwand. Alle andern Kabel müsstest so durch die Feder durchbekommen. Vom 3 poligen Stecker einfach vorher n Bild machen dann ist das auch kein Thema den danach wieder zamzustecken.