Hilfe!!! Dringend! Agr Pfeift!!!!

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Hilfe!!! Dringend! Agr Pfeift!!!!

      Hallo,

      habe heute abend meine AGR gereinigt. Habe dann alles zusammengebaut und habe jetzt folgendes Problem:

      Ab einer Drehzahl von 1500/min pfeift die AGR ganz schrecklich!!!

      Auch wenn ich den Unterdruckschlauch (den kleinen) abziehe pfeift sie ab 1500/min.

      Helft mir bitte.... was ist da schief gelaufen??? Hat das jemand auch schon mal gehabt ?

      Bin anscheinend momentan vom pech verfolgt, erst LMM und jetzt anscheinend auch noch AGR.

      Bitte helft mir..

      MFG
      Christian

      Wie teuer wäre im schlimmsten Fall eine neue AGR (nur dieser Metallblock)

    • Hallo,

      Golf IV TDI 90 PS Baujahr 08/2000 (Motor müsste AHL sein)

      Wäre super wenn mir jemand helfen könnte.

      Bin am verzweifeln.

      Kann sein das dieses Ventil kaputt ist, was von dieser silbernen Dose von oben nach unten durch geht ?

      Habe keine Ahnung woran das liegen könnte....

      Habe das ding einfach nur mit bremsenreiniger und nen lappen saubergemacht.

      Gabs da noch ne dichtung zwischen der AGR und diesem Metallrohr was von unten da dran kommt ?

      MFG
      Christian

    • So wie sich das anhört geht dir wohl etwas ladedruck flöten. Sind noch alle Dichtungen vorhanden. Zum Saugrohr und am Metallrohr müssen Dichtungen vorhanden sein. Wenn du pech hast schließt das Ventil im Innern der AGR Einheit nicht mehr richtig weil z.B. der Ventilsitz beschädigt ist. Wenn das der Fall ist hilft wohl nur noch Ersatz.

    • Original von mrteschner

      Gabs da noch ne dichtung zwischen der AGR und diesem Metallrohr was von unten da dran kommt ?

      MFG
      Christian


      Ja

      Ham die diese Klammern am Saugrohr wieder richtig eingerastet? Müsste 2 mal klacken!

      Gruß,

      Christian

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Chris ()

    • SUPER FETTEN DANK FÜR DEINE SCHNELLEN ANTWORTEN!!!

      Hmm also ich hab nur einen Dichtring gesehen. Und zwar war der an der AGR rechts in Richtung silbernes Metall.

      Hmm unten war also auch ein dichtring : (
      Kann ich den einzeln kaufen ? Wenn ja habt ihr dafür ne Teilenummer? bzw. Preis ?

      Kann man das Ventil einzeln kaufen oder kompletten Metallblock? und wenn ja wie teuer wird das ?
      Hast du vielleicht eine Teilenummer ?


      MFG
      Christian Teschner

    • @Chris

      meinst du diese Metallklammer an dem Druckrohr (dieser schwarze dicke Kunststoffschlauch der links in die AGR geht??) ?

      Hmm darauf hab ich nicht geachtet. Hab die mit ner Wasserbombenzange wieder druff gemacht und sah mir ziemlich fest aus.

      Aber schonmal mögliche Fehlerquelle Nummer 2.
      Nummer 1 war der Dichtring unten ; )

      MFG
      Christian

    • Ja, diese Halteklammern da. Wasserpumpenzange 8o Du brauchst die doch nur auf das Druckrohrstecken und dann das druckrohr in das AGR Teil stecken. DAbei müsste es 2 mal einrasten.

      Gruß,

      Christian

      edit:

      Die Dichtung hat die TN 069 131 547 D und kostet ~ 2 Euro.

      Hast du den Runddichtring zum Gummi Druckrohr auch wieder in die AGR eingesetzt? Falls nicht, TN N 905 216 01 und kostet ~ 1 Euro.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Chris ()

    • Danke chris!!

      Also, diesen Druckrohrschlauch der links in die AGR geht, der hatte eine Metallklammer wie sie am Plastikschlauch nach dem Luftfilterkasten sind.
      Die konnte mann nicht so einfach abziehen bzw. draufstecken.
      HOffe das es an den dichtungen oder sowas lag. Ansonsten muss ich mir wohl oder übel ne neue AGR besorgen : (
      Schreibe nachher mal was dran war.

      EDIT:

      So habs hinbekommen!! (habe die untere Dichtung und die O-Ring Dichtung erneuert und jetzt geht es)
      Nochmal besten Dank an Chris und KFZmann für die schnelle und kompetente Hilfe.
      Deswegen liebe ich dieses Forum :D

      Hab übrigens übelst viel Dreck rausgepult. ;)

      MFG
      Christian

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von mrteschner ()

    • Kein Problem, hört man gerne wenn es dann geklappt hat ;)

      Merkst du auch einen Leistungszuwachs im unteren und mittleren Drehzahlbereich? Bei mir war das extrem, nachdem ich die AGR gereinigt hatte.

      Gruß,

      Christian

    • Hallo Chris

      Also ich was ich bemerkt habe ist, das mein Motor jetzt im unteren Bereich viel eher anspricht und auch bisschen besser dreht.
      Extrem würd ich jetzt nicht behaupten aber auf jeden Fall spürbar!
      Alles in allem kann ich nur sagen, dass es sich gelohnt hat. (Das Sch...ding war aber auch übelst zugedreckt.. aber kein wunder bei 92000km)
      Hab sie jetzt endgültig abgeklemmt ;)

      MFG
      Christian

      PS: Hab zuerst voll panik geschoben, als es so gepfeift hat ; )