Reumütiger Rückkehrer

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Reumütiger Rückkehrer

      Hallo Golfgemeinde, habe mich neu registriert, da ich meine alten Zugangsdaten vergessen habe (das Alter) :D . Bis Aug.2011 fuhr ich Golf 5, 1.4TSI (tolles Auto). Dann, ich weiss nicht warum hat mich der Hafer gestochen und kaufte mir einen Mitsubishi ASX, 150PS, Diesel. An sich ein schönes Auto, fährt sich auch gut, aaaaaber die Verarbeitungsqualität :thumbdown: . Im Sommer war es ja ok, aber mit sinkenden Außentemperaturen knarzte und knackte es zunehmend im Innenraum, das kannte ich vom Golf nicht.
      Heute habe ich mir einen Golf "MATCH" bestellt mit R-Line Ausstattung in weiss :thumbup: . Lieferzeit leider lange 4 Monate. Bis dahin werde ich hier im Forum ein bischen mitlesen. Seid alle gegrüßt

    • Hallo und herzlich willkommen zurück im Forum. :thumbup:

      Magst du ein paar Details zu deinem Match erzählen?


      VCDS-Codierungen oder Hilfe bei Umbauten und Reparaturen? - PN an mich!
    • Golf Match-Seattle, 1.4TSI, 122PS, weiss, 4 Türen, Design-Paket, Tempomat, Individualeinbau, Parklenkassistent, Sportfahrwerk.
      Für schlappe 23000.- Beim Preis wäre vielleicht noch was gegangen, aber habe den Mitsubishi in Zahlung gegeben, dafür finde ich ihn ok.
      Achja Inspektion und Garantie für 4 jahre im Paket dabei.

    • welcome back - also man kann ja einiges über mitsubishi lästern, aber im innenraum ist mitsubishi relativ dicht dran am vw-qualitätsstandard. bin anfang des jahres mal einen outlander II probegefahren, der ja innen baugleich mit dem asx ist und da knarrte nix. andererseits kann man mit einem golf natürlich erstmal nix falsch machen! :thumbsup:

    • YesNoCancel schrieb:

      welcome back - also man kann ja einiges über mitsubishi lästern, aber im innenraum ist mitsubishi relativ dicht dran am vw-qualitätsstandard. bin anfang des jahres mal einen outlander II probegefahren, der ja innen baugleich mit dem asx ist und da knarrte nix. andererseits kann man mit einem golf natürlich erstmal nix falsch machen! :thumbsup:
      Als ich den Mitsubishi im Juli probegefahren bin, war der auch im Innenraum herrlich ruhig, deswegen habe ich ihn ja gekauft, weil ich sehr empfindlich auf Knarz- und Knackgeräusche reagiere. Als es dann in Richtung Winter ging und die Außentemperaturen unter 10 Grad waren fing es im Innenraum an zu knarzen. Mit meinem Golf V (Sportfahrwerk und 18 Zöller) konnte ich durch die tiefsten Schlaglöcher fahren da knarzte und knackte nichts im Innenraum.