Merkwürdiges Spiegelmotorproblem - brauche Rat

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Merkwürdiges Spiegelmotorproblem - brauche Rat

      Ich habe vorhin meine Spiegelblinker gewechselt und seit da ein Problem (zumindest ist es mir vorher nicht aufgefallen):

      Wenn ich den Spiegeleinstellschalter auf links habe, dann verstellen sich beide Spiegel simultan. Habe ich ihn auf rechts, dann verstelle ich auch nur den Rechten - so wie es auch sein sollte. Was ist da los und wie kriege ich das weg??

      Ich hatte die Spiegelmotoren raus, aber beim Wiederanschließen kann man ja nicht wirklich viel verpolen, da die Stecker nur in eine Richtung passen. Oder gehört das am Ende sogar so?

    • Das nennt sich Komfortfunktion xD Ist Serie beim Golf 5 sogar schon beim Golf 4. wenn du ne MFA+ hast kannst du dieses ausschalten, wenn du keine MFA+ hast musst du VCDS anschließen da gibts entweder im Komfortsteuergerät oder im Bordnetz nen Punkt mit synchroner Spiegelverstellung. Diesen gibts auch in der MFA+ und kann deaktiviert werden. Hast nichts kaputt gemacht ist immer so. Einfach wenn beides nicht vorhanden ist den linken Spiegel einstellen und dann den rechten :thumbsup:

    • Dann bin ich ja beruhigt. Vielen Dank! War ja fast klar, dass ich wieder voll im Dunkeln tappe :thumbup:

      Abstellen kann ich das in der MFA+ leider nicht, da ich keinen Menüpunkt "Komfort" habe. Ist wohl eine frühe Version, wie ich das im Netz bisher lesen konnte und da fehlt der Punkt leider.