Motoröl GTI Longlife bzw normales

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Motoröl GTI Longlife bzw normales

      Hi

      ich habe einen Golf 5 Gti mit Longlifeöl leider weiß ich nicht welches Longlifeöl verwendet wurde. Habe mir jetzt ein 5w30 Öl gekauft welches die VW Norm 503 , 504 hat..
      ist es denn schädlich dieses jetzt nachzukippen damit er bisschen mehr Öl hat?

      Ölwechsel müsste sehr wahrscheinlich in so 6000km gemacht werden...

    • Hey,

      nein, dass ist nicht schädlich.
      Wie ist dein Fahrprofil? Denn in der Regel lohnt es sich auf Festintervall umzustellen, was für den Motor wesentlich besser ist.


      VCDS-Codierungen oder Hilfe bei Umbauten und Reparaturen? - PN an mich!
    • ja ich möchte sowieso dann beim nächsten ölwechsel wieder auf festintervall umsteigen ..
      da kann ich ja das 5w 30 einfach weiter benutzen

      mein fahrprofil sind so 1500km im monat also so knappe 18000-20000km im jahr

    • mein sensor hat wohl gesponnen und zwar hatte ich mit dem ölstab geschaut gehabt da wars kurz vor minmal habe dann mal 0,5 nachgekippt stand immernoch auf kurz vor minmal habe dann nochma was nachgekippt und nun ists wohl übers max hinaus

      muss ich nun zu vw un das ganze wieder ablassen und neu befüllen? kostet nämlich 100€ oder ist das nicht so schlimm wenns so 3 -5 mm übe max steht?

    • kannste so lassen... was zu viel drin ist verbrennt er bei gelegenheit... :D

      gruß thomas

      Wenn es mit Gewalt nicht geht dann geht's mit viel Gewalt...und wenn's mit viel Gewalt nicht geht dann geht es mit Feuer... :D