R32 19´´ mit oder ohne Tieferlegung?!

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • R32 19´´ mit oder ohne Tieferlegung?!

      Hi Leute,

      Ich habe folgendes problem. Ich hab mir nach langer überlegung und grübeln einen R32 gekauft.
      Vorweg bin absolut zufrieden mit dem wagen. Bin voher einen Bora 1.9Tdi mit 150 ps gefahren und war mit diesem wagen ebenfalls sehr zufrieden. Den bora bin ich 4 Jahre gefahren und habe einige sachen gemacht.
      -edelstahl gewindefahrwerk
      -riegerbodykit
      -Keskin KT7
      -Motorhaube verlängert und und und :D
      s7.directupload.net/file/d/2757/5ufxrab6_jpg.htm


      Jetzt ist es so weit das ich meinem R gerne ein paar neue felgen verpassen würde allerdings bin ich mit dem fahrwerk eig vollkommen zufrieden.
      Mein bedenken ist es einfach das der R mit 19´´ oder sogar 20´´ einfach "lächerlich"da steht da er zu hoch ist. Klar macht es optisch mehr her wenn er sichtlich tiefer ist aber letztendlich war das auch ein kleiner grund warum ich mich von meinem bora verabschiedet habe, weil er einfach ZU tief war. Hatte öfters probleme und die frontschürtze war nicht nur einmal beim lieben lackierer neben an :D
      Habe schon ein paar foren durchforstet und hab auch teilweise informationen bzw bilder erhalten die mir schon ein wenig weitergeholfen haben. Aber allerdings war das meist auf Golf 5 basis und der R liegt laut Werksangaben schon 20mm tiefer.
      Zum Fahrzeug:
      BJ: 2006
      Laufleistung: 52tkm
      Originalzustand mit 18zoll R Felgen auf 225/40 R18 reifen

      Jetzt seid ihr gefragt:
      Tieferlegung?! ja oder nein? wenn ja wie tief? ( sollte altagstauglich bzw tiefgaragen tauglich bleiben),
      nur federn oder gleich ganzes Fahrwerk?
      Ich tendiere zu 30er oder 35er Federn da sollte ich keine probleme mit der bodenfreiheit haben oder?
      Achja er fährt auch nur im sommer also schnee sieht er auch nicht.

      Bin auf eure antworten gespannt und wenn ihr bilder habt mit und ohne tieferlegung immer her damit.

      Lg Kenny

    • Dem Mann kann geholfen werden... Glückwunsch zum Dicken!

      Hier mein R mit 19er und SerienFW:


      Hier mit 19er und KW Gewinde:


      Wenn es preislich machbar ist, würde ich ein KomplettFW immer Federn vorziehen. Fährst sich einfach besser und komfortabler!

    • Danke schonmal für eure schnellen antworten :D

      Also bin mal eben in das winterquartier meines R´s gefahren und hab einfach mal gemessen im Radkasten hab ich ca. 55 mm platz.
      Also zw. oberkante Rad/Reifen bis unterkante radkasten.
      Und am seitenschweller diret hinterm vorderrad 180mm Bodenfreiheit. Da ist meiner meinung nach ja noch genug spielraum.
      Die maße verändern sich ja nicht wenn ich andere felgen drauf ziehe.

      @2.0TDI Wenn ich ein 30er rein mache habe ich doch auch nur 10mm mehr tieferlegung weil werksmäßig ja schon 20mm drin sind. oder?

      @ R-tillery Erstmal schöner R :D hast du mit dem fahrwerk probleme mit parkhäusern etc.? Und wie tief ist er?
      Achja und was sind das für rückleuchten? lebst lamieniert? oder die LED von hella?
      Und die felgen gefallen mir auch ganz gut :D mit Vredstein drauf die fahre ich auch zur zeit.


      Und wie gesagt die fahreigenschaften vom serienFW find ich echt okay, gute Mischung zw. sportlichkeit und komfor.
      Deshalb würde ich wie schon gesagt zu den federn tendieren zumal ein fahrwerk auch ein paar euronen mehr kostet. Und ich mit meinem Bilsteinfahrwerk, was ich im Bora verbaut hatte, eigentlich nicht so zufrieden war.
      Naja gibt sicher noch welche die da noch ein paar infos zu geben können aber ich danke schonmal denjenigen die so fix geantwortet haben. Weiter so :thumbsup:

      Gruß Kenny!

    • Danke schön! :D

      Wenn die Federn mit z.B. 30mm extra für den R32 ausgewiesen sind, kommst Du mit denen auch 30mm tiefer als der R von Werk aus. Also dann 50mm gegenüber Seriengolf.

      Das "Standardmaß" für Tiefgang ist hier immer: Felgenmittelpunkt senkrecht rauf bis Unterkante Kotflügel. Da komme ich aktuell auf 330mm. Das ist mit 8,5x19 ET 45 und 225/35er Reifen komplett Alltagstauglich. Kein Schleifen oder Aufsetzen.

      Die Rückleuchten sind VI-R-Style Leuchten von dectane. Die Felgen kannste bald gern kaufen... ;)

    • Die H&R Federn für den Golf V R32 werden mit 20-25mm ausgewisen und das ist der Wert der zur Werkstieferlegung dazu gerechnet werden muss, sprich der 15mm von Werk aus + 20-25mm H&R Federn = effektive 35-40mm/35-40mm Endergebnis.

    • AlexFFM schrieb:

      Die H&R Federn für den Golf V R32 werden mit 20-25mm ausgewisen und das ist der Wert der zur Werkstieferlegung dazu gerechnet werden muss, sprich der 15mm von Werk aus + 20-25mm H&R Federn = effektive 35-40mm/35-40mm Endergebnis.
      Okay das hab ich gerafft ;D allerdings kann ich bei H&R keine r32 federn finden. entweder bin ich blind oder gucke falsch hab da nur gewindefahrwerke gefunden mehr nicht ;/ link wäre nett!
      Und beim R32 sind es werksmäßig 20mm falls ich mich da jetzt nicht täusche und da wäre ich bei 40-45 und das erscheint mir ein bissel viel. Oder?! :D

      R-tillery schrieb:



      Das "Standardmaß" für Tiefgang ist hier immer: Felgenmittelpunkt senkrecht rauf bis Unterkante Kotflügel. Da komme ich aktuell auf 330mm. Das ist mit 8,5x19 ET 45 und 225/35er Reifen komplett Alltagstauglich. Kein Schleifen oder Aufsetzen
      Gibts da Werksangaben wie viel das bei mir ist? Bzw kann ich das rausbekommen? Oder in welcher relation steht das maß zu einfachen federn sprich 30/35/40 tieferlegung? kann mir da nix drunter vorstellen :cursing:
    • Ok hab mich langsam damit angefreundet das er tiefer werden muss hab mir da ein paar bilder angesehen und ich hab keine lust das es danach aussieht wie gewollt und nicht gekonnt.
      Denke es werden die H&R 20-25mm werden oder sogar 30er da würde ich dann ja auf ca. 45-50mm kommen.
      Ist das noch Parkhaustauglich? Hoffe schon fahr da mindestens 4 mal die woche rein :D
      Und sieht es gescheit aus?
      Wenn ihr noch bilder habt von euren Golf´s mit ca. 50 mm +-10mm tieferlegung dann immer her damit brauche mehr eindrücke :D

      R-tillery schrieb:


      Puuuhh, das kann ich dir so genau nicht sagen. Ich wollte ca. 3 cm weiter runter. Da müsstest Du wohl mal bei Dir nachmessen.

      50mm gegen Seriengolf ist noch gar nix. Einige hier fahren 100mm mit Gewinde...

      d.h. wenn ich mir jetzt 25er oder 30er Federn rein mache dann komme ich in die richtung wie bei dir?
      Also wenn du von dem SerienFW vom R noch ca 3cm runter wolltest biste jetzt ca auch bei 50mm tiefer als serie.
      korrigier mich falls ich da falsch liege.

      Lg Kenny
    • Guten Morgen zusammen,

      Hatte natürlich gestern abend keine ruhe mehr und bin nochmal zum tuner um die ecke gefahren und nach dem ein oder andern werkstattbierchen ist mein entschluss gefallen es werden die H&R Federn und warscheinlich die ASA GT1 19zoll. Bei den felgen bin ich mir noch nicht 100% sicher aber sowas in die richtung, was die optik angeht, wird es auf jeden fall. Denke das passt. falls ihr noch felgenvorschläge habt dann könnt ihr euch nochmal austoben :D

      Ansonsten dank ich euch für eure schnelle beteiligung an meinem anliegen!

      Gruß Kenny!