Ist der Einbau von Stabilisatoren zu empfehlen?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Ist der Einbau von Stabilisatoren zu empfehlen?

      Hallo Liebe Freunde!

      Habe ne Frage und zwar moechte ich gucken, dass ich mit meinen Felgen, momentan die Barracuda Voltec T6 8x18 ET38 und 225er Bereifung, die Tieferlegungsfedern von Eibach verbauen kann.
      Bringen die Stabilisatoren was? Also damit der Wagen in Kurven und An und Abfahrt nicht so tief eintaucht? Oder bringt es rein gar nichts?!
      Ich interessiere mich für die Eibach Sportsline Federn, klar jetzt kommt wieder ET38 bla bla bla ^^ aber im Golf 5 GTI Forum fahren diese Felgen auch einige, auch mit der Einpresstiefe. Wäre auch bereit was an der Karosse zu machen. Hinten passt es mit der Karosserie, allerdings ist dort bei komplettem Eintauchen der Reifen die Radhausschale im Weg, kann man da irgendwas machen? Bearbeiten etc? Oder lieber nicht?

      Vorne seh ichs kritischer, da wäre dann die Frage ob bördeln reicht oder man da direkt zu verbreiterten Kotis greift?!

      Wäre echt super wenn ihr mir da was helfen könnt, weil mein Reifenhändler, so wie ich das sehe, keine Ahnung hat ^^ der will mir da direkt Gewindefahrwerke für 1700€ verkaufen Kotflügel hinten und vorne Bördeln + Ziehen etc...finde das etwas übertrieben...

      Vielen Dank schonmal im voraus :)

      Gruss