Endstufe richtig einstellen?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Endstufe richtig einstellen?

      Hallo,
      Hab mir vor kurzem meine erste Endstufe incl. Sub. für meinen Ver gekauft.
      Gibt es irgend eine Faustregel wonach man die vielen Regler der Endstufe einstellt oder ist Geschmacks-/Gefühlssache?

      Endstufe: Hifonics ZXI 1500D
      Sub: Impact 47 Series 15"





      freundliche Grüße Clemens

    • steht normalerweise in der anleitung

      subsonic: ka

      bass-eq: um diesen wert wird die basswiedergabe verstärkt

      low-pass: gibt die frequenz an, unter der die signale nicht mehr an die speaker (sondern an den subwoofer gesendet werden (glaub ich))
      kommt halt drauf an wie man den klang mag, am besten einfach ausprobieren

      phase: ka

      level: dort wird die stärke des signals vom radio eingestellt
      dazu den regler aufs maximum stellen, das radio auf 3/4 der lautstärke aufdrehen und dann den regler an der endstufe so weit runterregeln bis der klang gerade nicht verzehrt

      hoffe ich konnte ein wenig helfen
      aber guck mal in die anleitung!
      die gibts nicht weil noch ein baum übrig war ;)

    • wenn ich korrigieren darf:

      subsonic: hält dir die ultratiefen nicht hörbaren Basstöne vom Woofer weg, somit wird der Woofer geschont denn für Frequenzen unterhalb von 20hz sind die Woofer nicht tauglich und es macht keinen Sinn Ihn damit zu beanspruchen, da man es eh nicht mehr hört sondern maximal als Luftbewegung spüren würde.

      bss-eq: damit kannst Du einem bestimmten Frequenzbereich etwas mehr Pegel geben. Würde ich aber sein lassen da dies meist nur zu einem sehr dröhnigen Bass führt und mit einer linearen sauberen Musikwiedergabe nichts zu tun hat... Ich nenn das Ding gern den Eisdielen-Proll-Regler.

      lowPass: Damit wird ein Filter gesetzt der die tiefen Frequenzen durchlässt und die höheren mit einer bestimmten Flankensteilheit (meist -12dB) abtrennt. Somit wird vermieden dass der Woofer hohe Töne mitspielen muss die er eh nicht vernünftig wiedergeben kann. Ist quasie das Pendant zum subsonic nur eben nach oben raus statt nach unten Die klassische Einstellung liegt so bei maximal 80HZ oder tiefer, je nach Frontsystem und Woofer/Gehäuse eben

      Phase: damkit kann man die Phase des Woofers verschieben. Ist wie eine Art Laufzeitkorektur jedoch Frequenzabhängig. Sprich damit kannst Du den Woofer so einstellen dass er sich besser ins Frontsystem einfügt und er weniger stark aus dem Kofferraum ortbar ist. Die einstellung ist nichts für laien, da muss man einfach wissen worauf man hören muss beim einstellen. Sollte man auch idealerweise zu 2. machen.

      Level: damit wird die Eingangsempfindlichkeit der Endstufe geregelt. Autoradios haben unterschiedlich hohe Voltzahlen am Pre-Out. Da die Endstufe nur eine konstante verstärkende Leistung hat kann man mit Hilfe der Eingangsempfindlichkeit diese an das vrhandene Autoradio angeglichen werden. Vorgehensweise wir fishmasta schon sagte: Radio auf 3/4 der maximalen lautstärke und dann den Level regler der Endstufe langsam hochdrehen. Entweder bis der woofer von der Lautstärke her optimal zum frontsystem passt oder eben maximal bis kurz vor den Verzerrpunkt (also wo der woofer nicht mehr sauber spielt).

      Gruß Kaufi,
      meinGOLF.de Moderator