Inspektion: Kosten?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Inspektion: Kosten?

      Hi!

      Habe nix passendes gefunden und finde, dass die Frage noch am meisten hier rein gehört.. :)

      Mein 1.4er muss im Mai zum TÜV und hat dann auch die 50.000er Marke überschritten. Wollte die Sache eigentlich mit einer Inspektion verbinden..
      Da soll und muss einiges gemacht werden:

      * Normale, große Inspektion (also alles, was da gemacht wird..)
      * Neue Bremsscheiben, Bremsklötze
      * Neue Kupplungsbeläge
      * Getriebe reparieren (Synchronisation vom 4. Gang im Arsch)
      * 40/40er Federn reinstecken und eintragen lassen
      * dem Freundlichen fällt sicher noch mehr auf..

      Was meint ihr muss ich dafür sparen? ;) Wird sicher nicht ganz billig, oder?

    • RE: Inspektion: Kosten?

      [/B]

      Original von sebastian85
      * Normale, große Inspektion (also alles, was da gemacht wird..) -> ca. 300€
      * Neue Bremsscheiben, Bremsklötze -> ca. 300€
      * Neue Kupplungsbeläge -> neue Kupplung -> werden bestimmt 500€ ?(
      * Getriebe reparieren (Synchronisation vom 4. Gang im Arsch) -> macht VW selten bis nicht -> anderes Getriebe -> ca. 2000€
      * 40/40er Federn reinstecken und eintragen lassen -> ca. 200€
      * dem Freundlichen fällt sicher noch mehr auf..
      quote]

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Michael ()

    • Autsch!

      Und wenn ich Sachen wie die neuen Bremsklötze & Scheiben, die neue Kupplung, das Getriebe und die Federn bei ATU oder so machen lasse?
      Dürfte doch sicher billiger sein als die freundliche Apotheke..

      Ich denke da an:

      Neue Bremsklötz+Scheiben: 200 Euro
      Neue Kupplung: 250 Euro
      Getriebe reparieren: 200 Euro
      Federn reinstecken und vermessen (hab ich einen an der Hand): 80 Euro
      Wenn ich die Inspektion dann bei VW machen lass und einfach nur frag ob sie mir die Federn beim TÜV gleich mit eintragen, dann sollte das auch nicht über 400 Euro liegen.

      Wenn es definitiv wird, dass ich ein neues Getriebe brauche, kann man dann nicht auch nen Automatik verbauen? Ich fahr fast nur in der Innenstadt und da geht alles Schalten sowas von auf den Sack..