Rost unter der Tür

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Rost unter der Tür

      Hallo,

      ich habe neulich Roststellen unterhalb der beiden Vordertüre gefunden.
      Im Türinnenbreiech habe ich dann beim genauen Betrachten viele kleine Rostbläschen unter
      dem Lack gefunden. Daraufhin bin ich zum Kundenbetreuer beim :) gefahren.
      Dieser meinte dann, dass man da nichts machen könnte, das der Rost ja nicht direkt durchkommt.
      Anschließend habe ich mich an die Kundenbetreuung in Wolfsburg gewand.







      Ist das bei einem 7 Jahre alten Auto gerechtfertigt? Es ist und bleibt ja immerhin noch ein Volkswagen.

      Gruß
      Julian

    • Ich habe ja ein Brief hingeschrieben und die haben sich per Email gemeldet, dass ich da mal bitte durchrufen möge
      um über mein Anliegen zu besprechen. Und ich würde gerne mal Eure Meinung dazu haben, wie ihr an die Sache rangehen
      würdet. Es ist zwar ein checkheftgepflegter Gebrauchswagen, aber an solchen komischen Stellen darf doch nix Rosten...

    • ....ist leider keine Ausnahme das in diesen Bereich der Türunterseiten der Gammel anfängt. Die Blechfalze liegen ungeschützt (wenn man mal von etwas Lack absieht) direkt übereinander. VW hat bei den neueren Modellen (ab Bj.07 glaub ich) eine Folie dazwischen gelegt.

      Individual für Individualisten


      .... von Danksagungen und Freundschaftsangeboten bitte ich Abstand zu nehmen ! Danke und Freundschaft .
    • .... dem Kundendienst mal ein paar Fotos senden und freundlich aber bestimmt deinen Missmut über die Qualität des "Weltautos" äußern. :cursing: (...und ein bischen auf Kulanz hoffen) :whistling:

      Individual für Individualisten


      .... von Danksagungen und Freundschaftsangeboten bitte ich Abstand zu nehmen ! Danke und Freundschaft .
    • Würde auch anrufen und versuchen meine Enttäuschung deutlich zu machen, aber natürlich sachlich und freundlich.

      Dass der VW Konzern die Nummer 1 Weltweit sein möchte ist ja bekannt und dafür müssen sie um jeden Kunden kämpfen, also mit ein bisschen Glück triffst du auf Verständnis und es wird gemeinsam eine Lösung gesucht. :)

      Halt uns auf dem Laufenden

    • Nach dem 4. Anruf habe ich den Ansprechpartner endlich dran gehabt.
      Freundlich aber bestimmt durch die Blume gesprochen, wies er mich darauf hin
      dass es dabei keine Aussicht auf Erfolg gibt.
      Wenn ich nochmal beanstanden möchte, dann sollte ich mich an den regionalen
      Kundenbetreuuer wenden...